Support » Allgemeine Fragen » sitemap mit allen seiten

  • Gelöst freejan56

    (@freejan56)


    Hallo,

    ich habe als Neuling eine homepage (hamburgoapie.de) erstellt. Ich hatte vorher mit concrete5 gearbeitet, aber wordpress ist für mich intuitiver, soll heißen ich vertehe es besser. Ich komme aber nicht dahinter, wie ich alle, auf der homepage befindlichen Seiten (veröffentlicht und nicht veröffentlicht) sehen kann. In concrete5 dashboard/sitemap.
    Wenn ich die Seite mit SEOBILITY checke, werden insgesamt 43 Seiten untersucht und 8 analysiert. Im dashboard tauchen nur 7 Seiten auf, bei YOAST SEO zwei weitere (blog). Ich würde gern die nicht genutzten Seiten löschen. Das Theme ist TWENTY TWENTY ONE. Wie komme ich an die Seiten ran um sie zu löschen?

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Wenn du in ein großes Kaufhaus gehst, gibt es oft einen Infostand, wo du dir eine Broschüre mit einem Plan der Verkaufsflächen besorgen kannst. Was im großen Kaufhaus auch Sinn macht, wirkt in einer kleinen, inhabergeführten Boutique ein wenig überzogen.
    So ist das eigentlich auch bei Sitemaps. Suchmaschinen crawlen die Website, indem sie jedem Link folgen und nur bei sehr umfangreichen Websites oder URLs, die sonst nirgends verlinkt sind, ist es eigentlich notwendig, Suchmaschinen einen Lageplan in die Hand zu drücken. (vgl. Benötige ich eine Sitemap?)

    WordPress erstellt inzwischen trotzdem automatisch eine Sitemap, die unter https://example.com/wp-sitemap.xml (natürlich mit deiner Domain) zu finden ist. Wird (wie in deinem Fall) ein SEO-Plugin verwendet, kann die Adresse auch abweichen (sitemap_index.xml auf deiner Website).

    Die Sitemap deiner Website weist aktuell auf Links zu 6 Seiten und einem Blogbeitrag hin. Zusätzlich gibt es diverse Webseiten, die WordPress automatisch erzeugt (z.B. das Archiv mit dem Slug /category/uncategorized/). Diese Seiten kannst du auch nicht bearbeiten oder löschen, sondern höchstens die Generierung mit eigenen Filtern unterbinden. Möchtest du z.B. auf das Autoren-Archiv verzichten, kannst du dafür ein Plugin wie Disable Author Pages verwenden (es gibt auch aktuellere Plugins). Dass es diese Seiten gibt, ist aber für SEO nicht hinderlich und die Inhalte führen auch nicht als „duplicate content“ zu einem schlechteren Ranking.

    Thread-Starter freejan56

    (@freejan56)

    Danke für die verständliche Sprache, in der Du es erklärt hast. Ich verstehe das so, dass ich die Seiten nicht löschen brauche. Ich will nicht zuviele Plugins installieren.
    Danke und bis zum nächsten Mal. Ich habe jetzt schon ein paar weitere Fragen, möchte aber erst mal selber sehen, ob ich die Antwort finde.

    Lieben Gruß
    Jan

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    … und wenn du keine Antwort findest, meldest du dich bitte.
    Pro Frage bitte immer einen neuen Thread öffnen, weil es sonst rasch unübersichtlich wird.

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Das Thema „sitemap mit allen seiten“ ist für neue Antworten geschlossen.