Support » WooCommerce » Sortierbarer Warenkorb

  • Hallo zusammen,
    ich arbeite gerade an einem geschlossenen B2B-Shopsystem mit ein paar speziellen Anforderungen. Wir sind bisher nicht 100% auf Woocommerce als Plattform festgelegt, sondern wir suchen ein System, mit dem wir möglichst viel unserer Sonderanforderungen umsetzen können. Das nur als Info vorweg, weshalb ich keinen Shop verlinken kann.

    Zur Frage: Ein Aspekt, der uns sehr wichtig wäre, ist eine Sortierbarkeit des Warenkorbs für den Kunden. Ich meine nicht sowas Advanced Post Types Order, sondern dass der Kunde im Warenkorb selbst auswählen kann, ob er nach Produktname, nach Anzahl oder nach Preis sortieren will.

    Das „i“-Tüpfelchen hierbei: Bitte auch für Custom product input fields wie bei „Woocommerce Product Addon“. Wir haben ein paar Produkte im Shop, die eine Zusatzeingabe haben (alternativ können es auch alle haben; dann wäre es aber freiwillig und bei manchen leer). Dabei geht es um Vor- und Nachnamen für Textildruck. Diese sollen bitte auch sortierbar in einer Spalte im Warenkorb auftauchen.

    Meine Frage: Hat jemand Ideen, mit welchen Plugins ich so etwas umsetzen kann oder bleibt da nur eigene Anpassung des Warenkorbs? Falls letzteres: Mit viel Mühe und Not traue ich mir so etwas zu, wenn jemand hier sagt „kein Ding, das ist in so und so viel Stunden Arbeit gemacht, kostet…“ bin ich auch ganz Ohr.

    Danke und Grüße
    sappel

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Moderator espiat

    (@espiat)

    Hallo,

    das wäre ja mit einer einfachen JavascriptFunktion bereits erfüllt, oder?

    Siehe: https://www.w3schools.com/howto/howto_js_sort_table.asp

    Moderator espiat

    (@espiat)

    Hallo,

    das wäre ja mit einer einfachen JavascriptFunktion bereits erfüllt, oder?

    https://www.w3schools.com/howto/howto_js_sort_table.asp

    Danke für den Tipp!
    Ja, das mit der JS-Funktion klappt das theoretisch – sofern ich die Zusatzfelder Name usw. in eine eigene Tabellenspalte bekomme. Bei mir taucht es momentan so auf:

    
    <code>	
    <a href="https://URL/?product=bluse">Bluse</a><dl class="variation">
    			<dt class="variation-Name">Name:</dt>
    		<dd class="variation-Name"><p>Musterfrau</p>
    </dd>
    			<dt class="variation-Filialnummer">Filialnummer:</dt>
    		<dd class="variation-Filialnummer"><p>321</p>
    </dd>
    	</dl>
    </code>
    Also als dt, dd und dl...
    						
    Moderator espiat

    (@espiat)

    Habe mir eben mal ein zufällige Woocommerce Install angesehen. Da ist der Warenkorb in einer Table eingebaut. Daher würde ich sagen, dass der Warenkorb Theme abhängig in einer Table dargestellt wird. Oder?

    Siehe auch hier: https://demo.woothemes.com/storefront/cart/ (Vorher mal ein Produkt in den Warenkorb legen)

    Das mit der Table passt grundsätzlich schon, die Zusatzinfos, die ich über ein zusätzliches Plugin abfrage, tauchen aber nicht als eigene Spalten auf – das ist für mein Sortierfunktion daher schlecht. Ich schaue es mir nochmal an!

    Moderator espiat

    (@espiat)

    Ach so. Die Zusatzangaben sind nicht in der Table. Das Plugin muss ja einen Hook verwenden, wo die Daten in den Warenkorb kommen.

    In diesen hook musst du reinkommen. Entweder per functions.php (wenn es das Plugin erlaubt) oder hard coden in das Plugin. Dann wird aber beim nächsten Update die Änderung weg sein. Im besten Falle mit dem Pluginentwickler Kontakt aufnehmen.

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Das Thema „Sortierbarer Warenkorb“ ist für neue Antworten geschlossen.