Support » Allgemeine Fragen » Sprachauswahl DE / EN für einfache Website

  • Hallo! Ich habe eine kleine Website erstellt mit nur 3 Seiten auf Deutsch: Home, Produkt, Kontakt.

    Den Text habe ich anschließend manuell übersetzt, es sind somit weitere 3 Seiten auf Englisch: main, product, contact.

    Frage 1: Wie kann kann man auf den deutschen Seiten das Menü auf Deutsch anzeigen und auf den englischen Seiten das Menü auf Englisch?

    Menü Deutsch: Home, Produkt, Kontakt, English

    Menü Englisch: main, product, contact, Deutsch

    Frage 2: Wie kann man einfach zwischen den deutschen Seiten und den englischen Seiten wechseln? z.B. Flaggen oder im Menü Deutsch / English ergänzen?

    Frage 3: Soll ich die 3 englischen Seiten in einen Unterordner /en/ verschieben? Wenn ja wie?

    Ich wäre dankbar für einfache Lösungsvorschläge!

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du könntest den manuellen Weg gehen. Der hängt stark von deinem Theme und ggfs. PageBuilder ab. Den Sprachwechsel müsstest Du z.B. als Menü hinterlegen und an der Stelle platzieren wo du willst. Die Links müssten dabei jeweils auf eine sprachspezifische Startseite führen, also z.B. / für deutsch und /en/ für englisch. Welches Hauptmenü dann angezeigt wird, kann man eventuell abhängig von der gewählten Seite im Template des Themes definieren. Insgesamt also viel Bastelei. Noch ein Nachteil: die Seiten sind dann auch nicht mit der jeweiligen Sprache markiert, alle wären weiterhin deutsch btw. in deiner Hauptsprache vom WordPress. Das hat auch Nachteile in der Auffindbarkeit und stellt zudem eine Barriere dar.

    Dann könntest du auch pro Sprache eine eigene WordPress-Installation nutzen. Eine im Hauptverzeichnis, eine im Unterverzeichnis /en/. Die o.g. Nachteile gibt es dann nicht, dafür neue: du hast 2 Projekte zu verwalten. Ggfs. könnte man das auch als Multisite-Installation machen. Insgesamt ist das vom Aufwand her bei nur 3 Seiten aber schon ein großer Aufwand.

    Und letztlich hast Du das Glück, dass es auch Mehrsprachen-Plugins für WordPress gibt. Die Lösen für dich all deine Anliegen. Du kannst einen Sprachwechsel definieren und auch verschiedene Menüs pro Sprache. Es gibt keine Nachteile was Barrierefreiheit angeht und du kannst noch wesentlich mehr Features nutzen. Eine Auswahl dazu findest Du hier: https://de.wordpress.org/plugins/tags/multilingual/ – und dann gibt es abseits davon noch den kommerziellen „Platzhirsch“ WPML: https://wpml.org/de/ (wird am häufigstens für Mehrsprachigkeit in WordPress verwendet, ist aber historisch bedingt etwas schwerfällig).

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    @threadi Danke für deine ausführliche Antwort. Ich sehe das genauso, war aber zu bequem, das so im Detail zu beschreiben.

    Zu deinem Hinweis …

    Eine Auswahl dazu findest Du hier: https://de.wordpress.org/plugins/tags/multilingual/

    … noch kurz die Anmerkung, dass der erste Treffer „Loco Translate“ nicht für die Übersetzung von Inhalten einer Website, sondern für Plugins und Themes ist. Der zweite Treffer Polylang ist recht populär und ist meine Empfehlung, wenn man die kompliziertere Lösung mit eigenen Templates umgehen möchte.

    Zum kostenpflichtigen WPML höre ich unterschiedliche Resonanz. Nicht jeder scheint damit gut zurecht zu kommen.

    Hallo,
    Polylang wäre auch meine Empfehlung.
    Wir haben mit diesem Plugin bereits ein paar Websites erstellt.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Starter radner

    (@radner)

    Herzlichen Dank für diese hilfreichen Tipps!

    Ich habe soeben Polylang aktiviert und mit dem Setup Wizard für die Sprachen DE + EN eingerichtet. Dudurch konnte ich für jede Seite (3 in DE und 3 in EN) die entsprechende Sprache auswählen, wie in folgenden Screenshot:

    Ich weiß allerdings nicht, wie ich die Verknüpfung zwischen der Deutschen mit der Englischen Seite herstellen kann. Die Seiten sind ja bereits erstellt, es fehlt allerdings die richtige Zuordnung DE – EN.

    Ich habe auch das Wizard „Sprachauswahl“ wie beschrieben konfiguriert und habe auf Aktualisieren geklickt. Es wird allerdings auf keiner Seite eine Auswahlbox dargestellt.

    Könntet ihr mir bitte helfen? Vielen Dank im Voraus!!!

    Thread-Starter radner

    (@radner)

    Hallo nochmals,

    ich habe in der Zwischenzeit selbst herausgefunden, wie Polylang mit Worpress Elementor funktioniert, indem ich mir auf You Tube ein Video Tutorial angesehen habe. Darin habe ich erfahren, dass man 2 Plugins installieren muss: Polylang + Connect Polylang for Elementor. Das zweite Plugin ist nötig für den Sprachumschalter (Language Switcher).

    Seiten in Deutsch + Englisch verknüpfen

    Man muss im Menü „Seiten“ für jede Deutsch-Sprachige Seite auf das Bleistift Symbol klicken und eine Englisch-Sprachige Seite erstellen. Dadurch wird die Verknüpfung zwischen DE und EN korrekt erstellt.

    Menü Deutsch erstellen:

    Im Menü „Design – Menüs“ kann man anschließend oben die Deutsche Flagge auswählen, ein neues Menü „Deutsch“ erstellen, den Sprachumschalter hinzufügen, die gewünschten deutschen Seiten hinzufügen und die Reihenfolge dieser Elemente im Menü bestimmen. Primäres Menü Deutsch und Off-Canvas-Menü Deutsch wählen. Speichern.

    Menü Englisch erstellen:

    Im Menü „Design – Menüs“ oben die Englische Flagge auswählen, ein neues Menü „Englisch“ erstellen, den Sprachumschalter hinzufügen, die gewünschten englischen Seiten hinzufügen und die Reihenfolge dieser Elemente im Menü bestimmen. Primäres Menü Englisch und Off-Canvas-Menü Englisch wählen. Speichern.

    Viel Erfolg!!!

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche von radner.
    rpp

    (@rpfaffenbach)

    Du rufst die deutschsprachige Seite auf. Rechts im Editor (Gutenberg) kannst du dann die englische Seite per Titel suchen und übernehmen.

    Damit werden diese beiden bereits vorhandenen Seiten miteinander verlinkt. Statt dem Pluszeichen ist da jetzt ein Stift abgebildet in der Seitenliste.

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)