Support » Allgemeine Fragen » Status Privat verstecken

  • pezi

    (@pezi)


    Hallo

    Ein Kunde möchte bei seinem WP (er ist Admin) manche Artikel in den Status „Privat“ schalten, aber ohne das das Wort “ — Privat“ in der Artikelliste und vor der Titel-Überschrift steht.

    Dh. nicht einmal der jeweilige Autor des Artikels, ja auch kein sonstiger eingeloggter (gleichen Ranges oder niedriger) soll das Wort sehen.
    Es muss reichen, das zb. im Quick-Edit das Häckchen ist und aus.
    Auch im Editor soll unter Veröffentlichen – Sichtbarkeit: Privat nicht erscheinen.

    Ich habe den Grund dafür so verstanden, das er die Artikel eines bestimmten Autors ohne dessen Wissen sperren möchte. Also das diese Artikel (vorerst) nicht öffentlich stehen, aber der Autor soll dies nicht merken.
    Das ginge am einfachsten mit dem „Privat“ Status … oder?

    Also: gibt es eine Möglichkeit das Wort „Privat“ zu entfernen – oder – eine andere Möglichkeit einem Autor die Nicht-Veröffentlichung zu verheimlichen?

    Danke für AW!

    UPDATE Mit Replace kann man den Status wenigstens aus dem Titel entfernen – aber nicht aus der Artikelliste, bzw. im Editor…

    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Jahre von pezi. Grund: Update: So kann man den Status wenigstens aus dem Titel entfernen
Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Thread-Ersteller pezi

    (@pezi)

    Die Lösung: WP Private Content Plus

    Man muss sich nur eine Weile damit spielen, aber das Plugin kann, was ich will und 100 weitere Sachen. Und das nur in der Gratis-Version – die Pro kann noch viel mehr.

    Vereinfacht gesagt ermöglicht es dem Admin, bestimmte Artikel nur einer oder mehrerer bestimmter Benutzerrollen oder -Namen anzuzeigen. Und sonst keinem. Auch möglich: Die Anzeige/Bearbeitung nur dem jeweiligen Autor (u. Admin) zu lassen.

    Einziges Manko, die Artikel werden mit Überschrift und Bild gelistet. Sie lassen sich nur nicht aufrufen (ggf. kann man eine alternative Url hinterlegen.)
    Dh. wenn ein Autor ein problematisches Artikel-Bild postet oder schon in der Überschrift einen Skandal verpackt, dann hilft das Ding nicht. (Evtl. geht das in der Pro?)

    Auch nützlich ist die Steuerung des Menüs, der Admin kann für jeden Eintrag festlegen, welche Nutzer ihn sehen dürfen. Denn nicht jedes Plugin versteckt sich vor Autoren die damit nichts anfangen können sollen.

    Vorerst bin ich, bzw. der Kunde damit zufrieden – aber falls jemand ein noch besseres Plugin / Methode kennt – nur her damit – Danke!

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Das Thema „Status Privat verstecken“ ist für neue Antworten geschlossen.