Support » Plugins » Suche Fazit / Key Takeaways – Plugin

  • Gelöst niclasto

    (@niclasto)


    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem Plugin, in welchem ich die Schlüsselaussagen eines Artikels in wenigen Aussagen als ‚takeaways‘ zusammenfassen kann und dies dann in einem Block oder ähnlichem angezeigt wird. Gibt es so etwas?

    Dies sollte dann (teilweise) eingerahmt sein und sich so vom Artikeltext etwas absetzen.

    Viele Grüße,

    Niclas

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Ah, ein Plugin für Künstliche Intelligenz also? 😀

    Die bräuchte es zumnindest, wenn ein Plugin selbständig aus einem Beitrag eine Zusammenfassung erstellen sollte.

    Ich würde eher zentralen Aussagen als Zwischenüberschrift, Block- oder Pull-Quote formatiert ausgeben. Ganz ohne Plugin.

    Thread-Ersteller niclasto

    (@niclasto)

    Nein, kein Plugin für künstliche Intelligenz, sondern so wie du es schon beschrieben hast: Ein Plugin, mit dem ich die zentralen Kernaussagen kurz und prägnant in eine Art Block wiedergeben kann, wobei der Block ‚modern‘ und schlicht aussehen sollte.

    Viellicht so etwas wie hier unter KEY TAKEAWAYS:

    https://www.investopedia.com/terms/s/stockforstock.asp

    Gibt es womöglich so etwas?

    Viele Grüße,

    Niclas

    Was spricht denn gegen die von mir vorgeschlagenen Lösungen?
    Wenn dir da die Gestaltung nicht zusagt, kannst du auch einen Gruppen-Block mit Überschrift und Text füllen wie du magst und als wiederverwendbaren Block nutzen.

    Wenn dir das nicht reicht, schau dich bei den Block-Plugins um, die neue Blöcke hinzufügen. Die Auswahl ist aber so stark vom persönlichen Geschmack abhängig, dass eine Empfehlung kaum möglich ist. (Und mit Anwendungs-Support hat das dann auch nichts zu tun.)

    Thread-Ersteller niclasto

    (@niclasto)

    Okay, vielen Dank für die Info. Dann schaue ich mal, dass ich es so gelöst bekomme. Das designtechnische liegt mir nur nicht so und ich dachte, es gäbe da bereits eine Lösung.

    Nochmal die Frage: eine Lösung für was?

    Kein Plugin wird dir eine Zusammenfassung eines Blogbeitrags erstellen, weil das Plugin dazu erkennen müsste, was dir im Beitrag wichtig ist.

    Gestalterisch gibt es viele Möglichkeiten, für die du nicht zwingend ein Plugin benötigst. Hier ist die Lösung, den Text zum Beispiel als Zwischenüberschrift, Block-Quote oder Pull-Quote auszugeben – hast du das mal ein einem Beitrag ausprobiert?

    Wenn dir das nicht ausreicht, kannst du verschiedene Blöcke in einer Gruppe zusammenstellen – Trennlinien, Überschrift, Text – und als „wiederverwendbaren Block“ verwenden. Hast du das ausprobiert?

    Wenn dir das immer noch nicht ausreicht, probier verschiedene Block-Plugins wie z.B. Gutenberg Blocks – Ultimate Addons for Gutenberg oder Kadence Blocks an. Oder such im Block-Verzeichnis. Die Entscheidung, was für dich passt, können wir dir nicht abnehmen.

    Wenn das auch noch nicht ausreicht, kannst du einen eigenen Block erstellen, was aber ein paar grundlegende Programmierkenntnisse voraussetzt.

    Thread als „gelöst“ markiert.

    Thread-Ersteller niclasto

    (@niclasto)

    Wie gesagt, ich suche kein Plugin für künstliche Intelligenz, sondern ein Plugin, mit dem ich die zentralen Kernaussagen selbst in eine Art Block wiedergeben kann. Ich entwickele nun gerade selbst solch ein Block, hätte dazu eine abschließende Frage. Ich weiß, dass diese Frage wohl nicht hierher gehört aber vielleicht kannst du mir trotzdem kurz dabei helfen:

    Folgende Linie möchte ich als Teil eines Blockes nutzen:

    <hr style="width:25%;height:3px;border-width:0;background-color:#6197EF" align="right">

    Leider richtet sich die Linie nicht rechtsbündig aus, sondern bleibt linksbündig. Ich habe schon alles mögliche ausprobiert, komme jedoch nicht auf die Lösung. Könntest du mir kurz dabei helfen, was ich ändern muss, um die Linie rechtsbündig auszurichten?

    Vielen Dank vorab!

    Niclas

    Wie gesagt, ich suche kein Plugin für künstliche Intelligenz, sondern ein Plugin, mit dem ich die zentralen Kernaussagen selbst in eine Art Block wiedergeben kann.

    Wozu brauchst du da „eine Art Block“? Was spricht gegen die Verwendung der vorhandenen Blöcke? Du kannst jedem Block auch einen CSS-Klassennamen zuweisen und für diesen im Child-Theme bzw. im Customizer unter Zusätzliches CSS eigene CSS-Regeln zuweisen.

    Folgende Linie möchte ich als Teil eines Blockes nutzen …

    Wenn das so wie im weiter oben verlinkten Beispiel aussehen soll, würde ich vorgehen, wie es hier beschrieben wird: https://www.w3docs.com/snippets/css/how-to-limit-border-length-with-css.html

    Auf der Beispiel-Webseite wird das mit

    .theme-whatyouneedtoknow::before {
      content: '';
      border-top: 2px solid #ff8c6c;
      border-left: 2px solid #ff8c6c;
      display: inline-block;
      width: 14rem;
      height: 3.25rem;
      position: absolute;
    }

    und

    .theme-whatyouneedtoknow::after {
      content: '';
      border-bottom: 2px solid #ff8c6c;
      border-right: 2px solid #ff8c6c;
      display: inline-block;
      width: 12rem;
      height: 3.25rem;
      position: absolute;
      bottom: 0;
      right: 0;
    }

    umgesetzt.

    Thread-Ersteller niclasto

    (@niclasto)

    Ich bastel nun mal dran rum. Habe da aber schon durch deine Hilfe eine Lösung in Sicht. Also vielen Dank für die Unterstützung!

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)