Support » Allgemeine Fragen » Suchfeld rutscht nach unten

  • Gelöst runbowbunny

    (@runbowbunny)


    Hallo,

    bei der Bildschirmansicht steht unser Suchfeld korrekt auf der rechten Seite. Bei der Smartphoneansicht rutscht es unter das Logo.

    Was kann man tun um das Suchfeld (Icon) auch bei der Smartphoneansicht in eine Linie mit dem Logo und dem Menü (Burger) zu bekommen?

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Hi,

    eine reine CSS Lösung wäre folgende:

    @media (max-width: 767px)
    {
    	.top_bar_left
    	{
    		max-width: 75%;
    		margin-top: -2px !important;
    	}
    	.top_bar_right
    	{
    		position: absolute !important;
    		right: 0;
    		top: 0;
    	}
    	.top_bar_right #searchform INPUT#s
    	{
    		max-width: 60px !important;
    	}
    }
    

    Als Custom CSS in den Theme Options hinzufügen oder einer CSS Datei, die beim Theme Update nicht überschrieben wird.
    Greif nur für Viewports < 768px. Somit sind Burger, Logo und Suchfeld (letzteres ist dann sehr schmal) immer in einer Reihe.

    Gruß

    Pascal

    Thread-Starter runbowbunny

    (@runbowbunny)

    Hallo,

    vielen lieben Dank. Das hat funktioniert!!

    Grüße

    Thread-Starter runbowbunny

    (@runbowbunny)

    Hallo,

    nun rutscht der Burger bei der Tablet-Ansicht in die Mitte, neben das Suchfeld. Gibt es da eine Möglichkeit den Burger bei der Smartphone-Ansicht, bei der Tablet-Ansicht sowie bei der Desktop-Ansicht links zu halten?

    Vielen Dank im Voraus.

    Moderationshinweis: Thread geschlossen. Die ursprüngliche Frage wurde beantwortet, der Thread war als gelöst markiert und die neue Frage wurde bereits in einem neuen Thread gestellt. Es ist unnötig, die Frage an zwei verschiedenen Stellen zu behandeln. Bego

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Jahren, 8 Monaten von Bego Mario Garde. Grund: Crossposting
Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Das Thema „Suchfeld rutscht nach unten“ ist für neue Antworten geschlossen.