Support » Allgemeine Fragen » Suchlupe im Header entfernen/ausblenden

  • Gelöst miray1

    (@miray1)


    Hallo Zusammen,
    kann mir bitte jemand weiter helfen. Ich möchte die Suchluppe bzw. die Suchfunktion auf der Webseite entfernen/ausblenden. Ich benutze die Themes „OceansWP“, nach langer Recherche ohne Erfolg, versuch ichs jetzt hier.

    Ich danke euch für eure Zeit schonmal.

    • Dieses Thema wurde geändert vor 5 Monaten von miray1.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 5 Monaten von Hans-Gerd Gerhards.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 13 Antworten - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Hallo,
    das findest du unter Design > Customizer > Header > Menue, siehe hier:
    Einstellungen
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Ersteller miray1

    (@miray1)

    Hallo,
    Danke für deine Antwort. Leider erscheint bei mir im Customizer Modus ganz eine andere Webseite(mit Buttons, Logo etc. die ich vorher erstellt hatte) als die an der ich eigentlich arbeite. Dort ist die Suchfunktion aber deaktiviert.
    Die Webseite die erscheint im customizer Modus ist eine „This page could not be found!“ Seite.
    Obwohl es die gleiche Theme ist..

    Was kann ich tun? Kann hier glaub ich keine Bilder hochladen zur besseren Erklärung.

    Danke für deine Rückmeldung.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Wenn du angemeldet bist und dir eine Webseite anschaust, kannst du über die Admin-Leiste direkt in den Customizer wechseln. Dabei wird dir im Customizer die Seite angezeigt, die du vorher aufgerufen hattest.

    Thread-Ersteller miray1

    (@miray1)

    Danke für die Rückmeldung.
    Genau über auf diesem Weg habe ich es auch schon versucht, dann lande ich wieder auf der gleichen Seite „This page could not be found!“ mit dem Design, dass ich vorher erstellt hatte und nicht mehr aktuell ist. Ich habe die Permalinks aktualisiert aber Ohne Erfolg.

    Hallo,
    ich gehe aber davon aus, dass du während der Entwicklung keine Cache-Plugins aktiviert hast. Richtig?
    Und du hast sicher auch schon mal die Seite im Inkognito-Modus deines Browsers geöffnet, damit du ausschließen kannst, dass dir der Browsercache in die Quere kommt.
    Ansonsten: Eine Analyse bezogen auf eine lokale Seite ist schwierig, weil wir uns das nicht ansehen können.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Ersteller miray1

    (@miray1)

    Hallo Hans-Gerd,
    danke für die Rückmeldung.
    Ja, habe W3 Total Cache Plug in installiert um den Cahe im WP zu löschen, zusätzlich hbae ich den Cashe im Browser gelöscht und versucht die Customizer Webseite zu öffnen im Inkognito-Modus ohne Erfolg. Es öffnet sich immer wieder die „This page could not be found!“ Fehlerwebseite, mit dem alten Design. In diesem ist die Suchfunktion auch deaktiviert. Man sieht die Suchluppe nicht aber sobald ich auf die aktuelle Webseite wechsle z.b Startseite erscheint die Luppe wieder. Muss ich vielleicht irgendwas im Hintergrund Aktualisieren, dass wenn ich ins Customizer Modus wechsle die aktuelle Webseite aufmacht?

    „Ansonsten: Eine Analyse bezogen auf eine lokale Seite ist schwierig, weil wir uns das nicht ansehen können.“ Das bedeutet ich müsste die Webseite online schalten oder?

    Danke dir
    Grüsse
    Miray

    Hallo,

    „Ansonsten: Eine Analyse bezogen auf eine lokale Seite ist schwierig, weil wir uns das nicht ansehen können.“ Das bedeutet ich müsste die Webseite online schalten oder?

    … richtig, das wollte ich damit sagen 😊
    Vielleicht gibt es ein Problem mit den Permalinks. Ruf mal das Menü Einstellungen > Permalinks neu auf – mehr brauchst du an dieser Stelle nicht zu machen, weil WordPress durch den Menüaufruf bereits die Permalinks neu einliest.
    Nachtrag zur Info: Ich habe gerade noch den Tippfehler im Titel geändert („Suchluppe“).
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Wieso du bei einer lokalen Installation, die sich offenbar noch in Entwicklung befindet, ein Cache-Plugin verwendest, kann ich nicht nachvollziehen. Unter Umständen werden dir zwischengespeicherte Seiten angezeigt, was bei der Entwicklung eher hinderlich ist. Cache-Plugins machen Sinn, wenn du die Performance der Website verbessern musst. Das kann bei einer Entwicklungs-Website auch kaum der Fall sein.

    Hallo,

    Ja, habe W3 Total Cache Plug in installiert um den Cahe im WP zu löschen,

    warum du ein Cache-Plugin installierst, um den Cache zu löschen, verstehe ich auch nicht. 🤔
    Am besten deinstallierst du mal alle Cache-Plugins. Das ist übrigens bei W3 Total Cache nicht so einfach, siehe hier.
    Du findest unter Werkzeuge > Websitezustand > Info einen Bericht zur Website. Warte bitte einen Moment bis die Ladeanzeige ganz oben abgeschlossen ist und kopiere dann per Button den Website-Bericht in deine Zwischenablage. Über den Button „Bericht in die Zwischenablage kopieren“ kannst du den Bericht unverändert (bitte mit den Akzentzeichen am Anfang und Ende) einfügen und anschließend hier posten. Evtl. ergeben sich dann weitere Anhaltspunkte, ob und wo das Problem liegt.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Ersteller miray1

    (@miray1)

    Hallo Zusammen,
    es hat geklappt mit Hilfe meiner Dozentin, nach langer Überlegungen und versuchen. Ich musste ein extra Plug in installieren um eine CSS Datei für das Theme zu erstellen und um überhaupt das Theme bearbeiten zu können. Sowie es aussieht ist das Standard „Customizer“ nicht kompatibel mit dieser Theme.

    Danke euch.

    Grüsse
    Miray

    What?

    Screenshot OceanWP > Design > Customizer:

    Screenshot Einstellungen
    (zum Vergrößern anklicken)

    Ganz unten gibt es eine Einstellung für „Custom CSS“

    Die Aussage

    Ich musste ein extra Plugin installieren um eine CSS Datei für das Theme zu erstellen und um überhaupt das Theme bearbeiten zu können.

    halte ich für falsch.

    Thread-Ersteller miray1

    (@miray1)

    Ich weis, mein Team hat mich auch schon darauf angesprochen und wir haben den gleichen CSS Code dort ebenfalls eingefügt und nichts hat sich bewegt. Die Luppe war immer noch ersichtlich.
    Nachdem ich es dann über ein Plug in installiertes CSS Datei nochmals mit dem gleichen Code versucht habe, siehe da ging es.

    Das 6 Leute eine falsche Aussage machen kommt relativ sehr selten vor 🙂

    Mann lernt immer dazu.

    na ja, weiß der Geier, was sich da so in deiner WordPress-Instanz tummelt. Mit einem Bericht hätten wir dazu vielleicht noch was sagen können.
    Aber egal, scheint ja jetzt zu funktionieren.

Ansicht von 13 Antworten - 1 bis 13 (von insgesamt 13)