Support » Allgemeine Fragen » Suchmaschine findet Blogbeitrag, obwohl ich eine statische Seit erstellt habe

  • Hallo zusammen,

    dies ist meine erste mit WordPress gebaute Seite, daher verfüge ich leider über keine Expertise und Erfahrung.

    Ich hatte das Problem, dass meine Seite nicht von google gefunden wurde. Ich habe sie indexiert und das heute getestet – es klappt, allerdings findet google einen Blogbeitrag https://www.wellenlaeufer-coaching.de/category/allgemein/, anstatt die Startseite der Homepage.

    Leider habe ich keine Ahnung, warum das passiert und wie ich den Blog deaktivieren kann.

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Ich hatte das Problem, dass meine Seite nicht von google gefunden wurde. Ich habe sie indexiert …

    Ich nehme an, dass du nicht Mitarbeiter/-in von Google bist. Die Indexierung erfolgt durch den Suchmaschinenbetreiber. Du kannst dich in Webmaster-Tools wie der Google Search Console anmelden, deinen Link registrieren und höflich darum bitten, dass die Website von einem Crawler besucht wird. Was dann indexiert wird, ist Sache des Suchmaschinenbetreiber.

    Wenn du mit WordPress eine Website aufsetzt, wird automatisch auch ein Link zu diversen Archiven erstellt, wobei mit „Archiv“ eine Bezeichnung für die Zusammenfassung von Beiträgen nach verschiedenen Kriterien wie Datum, Autor, Kategorie, Stichwort usw. gemeint ist. Diese Archive hat Google scheinbar als erstes durchforstet und ist dabei auf den „Hallo Welt“-Beitrag gestoßen, der bei jeder neuen WordPress-Installation enthalten ist. Es sollte aber nur eine Frage der Zeit sein, bis die übrigen Seiten gefunden und indexiert werden, sofern du in Einstellungen > Lesen oder deinem SEO-Plugin nicht vorgegeben hast, dass Suchmaschinen keine Seiten indexieren sollen.

    Thread-Starter nitab

    (@nitab)

    Vielen Dank für deine Antwort und die Richtigstellung – natürlich habe ich um Indexierung gebeten und diese nicht selbst durchgeführt 😉

    Verstehe ich es richtig, dass ich jedoch nichts dagegen tun kann, dass dieser „Hallo-Welt“ Beitrag gefunden wird? Der exisitert also für immer im Nirvana des Internets?
    Dann hoffe ich mal, dass es mit der Indexirung der anderen Seiten schnell geht…

    Nein, das hast du nicht richtig verstanden.

    Der Crawler ist eine Software, die einen Link aufruft, den Text nach verschiedenen Kriterien analysiert und in der Datenbank ablegt und dann allen Links folgt, die auf der Seite vorhanden sind. Auf diese Weise hangelt er sich von Link zu Link durch die ganze Website.

    Das Crawling ruft die Website aber nicht nur einmal auf „und dann ist das eben so“, sondern ruft in mehr oder weniger regelmäßigen Abständen erneut alle Inhalte ab. Dabei registriert der Crawler, dass du den „Hallo Welt“-Beitrag gelöscht und andere Inhalte hinzugefügt hast und indexiert die neuen Inhalte entsprechend. Die Frage ist also nicht, ob die Inhalte ausgetauscht werden, sondern wann das passiert. Hast du eine Website, die von vielen Menschen genutzt wird – etwa ein Nachrichtenportal mit laufend neuer Berichterstattung – kann es durchaus sein, dass die Webseiten mehrmals täglich indexiert und vorhandene Einträge geändert werden. Bei Josis Grillstübchen mit regelmäßig wechselnder Speisekarte wird der Crawler im besten Fall wöchentlich vorbeischauen, bei Fritzis Unglaublicher Bierdeckelsammlung vielleicht auch nur monatlich. Als Kunde/Webseitenbetreiber/Entwickler hast du da wenig Einflussmöglichkeiten, außer interessante Inhalte zu schreiben und die mit Hilfe von SEO-Plugins für Suchmaschinen besser aufzubereiten.

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Das Thema „Suchmaschine findet Blogbeitrag, obwohl ich eine statische Seit erstellt habe“ ist für neue Antworten geschlossen.