Support » Plugins » Technisches Problem

  • Julian

    (@julian2323m)


    Hallo,
    Mir ist aufgefallen das bei der aktuellen WordPress-Version 6.1.1 viele Plugins nicht getestet wurde und deshalb auch nicht funktionieren vorallem bei Login Widget for Ultimate Member. Vielleicht kann man den Entwickler von WordPress infomieren und das Problem behoben werden.

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Hallo,

    Vielleicht kann man den Entwickler von WordPress infomieren und das Problem behoben werden.

    Es gibt hunderte Entwickler, die sich mit WordPress beschäftigen und mit dem genannten Plugin oder den Plugins (welche Plugins haben denn sonst noch Probleme?) nichts zu tun haben.
    Das Problem bezieht sich auf ein spezielles Plugin. Dementsprechend solltest du die Frage im Support-Forum des Plugins Login Widget for Ultimate Member stellen.
    Das Plugin ist allerdings zuletzt vor ca. 1 Jahr aktualisiert worden.

    Du findest unter Werkzeuge > Websitezustand > Info einen Bericht zur Website. Warte bitte einen Moment bis die Ladeanzeige ganz oben abgeschlossen ist und kopiere dann per Button den Website-Bericht in deine Zwischenablage. Über den Button „Bericht in die Zwischenablage kopieren“ kannst du den Bericht unverändert (bitte mit den Akzentzeichen am Anfang und Ende) einfügen und anschließend hier posten. Evtl. ergeben sich dann weitere Anhaltspunkte, ob und wo das Problem liegt.
    Lies bitte auch noch mal: Bevor du ein neues Thema (Thread) erstellst.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Hallo Julian,

    vielen Dank für dein Feedback. Es gibt da ein paar Punkte, die ich gerne kurz ansprechen möchte:

    WordPress wird von hunderten Entwicklern weiterentwickelt (eine Liste der Entwickler/-innen findest du im Backend über den WordPress-Button ganz oben links) und millionenfach eingesetzt. Die Wahrscheinlichkeit, dass es hier schwerwiegende Fehler gibt, ist eher gering, aber da es sich um eine komplexe Webanwendung handelt, gibt es trotzdem immer wieder Bugs. Solltest du nach ausgiebigen Tests einen Bug finden, freuen wir uns, wenn du den Bug über das Formular unter https://core.trac.wordpress.org/newticket meldest.

    Plugins und Themes werden von wesentlich weniger Entwicklern programmiert – oft ist es nur eine einzige Person, die eine tolle Idee hat, wie man WordPress ergänzen kann. Dazu kommt, dass manche Plugins weit weniger im Einsatz sind und Fehler nicht so schnell auffallen. Findest du einen Fehler, den du einem Plugin oder Theme zuweisen kannst, solltest du dich zunächst an den/die Entwickler wenden. Jedes Theme/Plugin hat dafür ein eigenes Support-Forum.

    Plugin- und Theme-Entwickler werden vor einem neuen Release aufgefordert, ihre Software ausgbiebig zu testen und danach in der readme.txt die Versions-Nummer anzupassen, bis zu der sie getestet haben. Dazu müssen die Dateien dann aber über eine Versionierungssoftware im WordPress-Verzeichnis aktualisiert werden, was mit etwas Aufwand verbunden ist. Vielen Entwicklern ist das (zusätzlich zum oben angesprochenem Support für ihr Produkt!) zu mühsam – sie haben bereits das Theme/Plugin kostenlos der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt und möchten dafür nicht noch zusätzlich zwei-, dreimal im Jahr nachbessern. Manchmal verliert ein Entwickler auch das Projekt ein wenig aus den Augen, weil er/sie sich längst mit anderen Themen wie z.B. dem Block-Editor beschäftigt oder an einem neuen, noch viel besseren Plugin arbeitet.
    Für Anwender entsteht rasch der Eindruck „das ist nicht mit meiner WordPress-Version kompatibel“. Tatsächlich ist es aber nur nicht nochmal und nochmal geprüft worden.

    Noch eine Bitte: wir helfen dir gerne bei allgemeinen Fragen auch hier in den deutschsprachigen Supportforen. Du machst es uns aber einfacher, wenn du demnächst eine etwas aussagefähigeren Titel für deine Frage wählst. Ein „technisches Problem“ haben 99,8% der Anwender/-innen, die sich hier melden. „Plugins nicht kompatibel“ hätte schon ein wenig besser beschrieben, worum es geht.

    Ich wünsche dir alles Gute fürs neue Jahr und viel Erfolg mit WordPress.

    Thread-Starter Julian

    (@julian2323m)

    Hallo ich habe das Problemen bei fast alles Plugins die angeboten werden und das hab ich nur seit ich auf das neue WordPress geupdatet habe im Dezember 2022

    Thread-Starter Julian

    (@julian2323m)

    Hallo Hans-Gerd Gerhards,
    Hier hab ich den Bericht den sie gewünscht haben über die Webseite unverändert.

    
    ### wp-core ###
    
    version: 6.1.1
    site_language: de_DE
    user_language: de_DE
    timezone: Europe/Berlin
    permalink: /%year%/%monthnum%/%day%/%postname%/
    https_status: true
    multisite: false
    user_registration: 0
    blog_public: 1
    default_comment_status: open
    environment_type: production
    user_count: 1
    dotorg_communication: true
    
    ### wp-paths-sizes ###
    
    wordpress_path: /www/htdocs/w01d4277/wordpress
    wordpress_size: 52,34 MB (54881233 bytes)
    uploads_path: /www/htdocs/w01d4277/wordpress/wp-content/uploads
    uploads_size: 0,00 B (0 bytes)
    themes_path: /www/htdocs/w01d4277/wordpress/wp-content/themes
    themes_size: 14,04 MB (14719142 bytes)
    plugins_path: /www/htdocs/w01d4277/wordpress/wp-content/plugins
    plugins_size: 28,00 B (28 bytes)
    database_size: 1,00 MB (1048576 bytes)
    total_size: 67,38 MB (70648979 bytes)
    
    ### wp-active-theme ###
    
    name: Twenty Twenty-Two (twentytwentytwo)
    version: 1.2 (latest version: 1.3)
    author: WordPress-Team
    author_website: https://de.wordpress.org/
    parent_theme: none
    theme_features: core-block-patterns, post-thumbnails, responsive-embeds, editor-styles, html5, automatic-feed-links, block-templates, widgets-block-editor, wp-block-styles, editor-style
    theme_path: /www/htdocs/w01d4277/wordpress/wp-content/themes/twentytwentytwo
    auto_update: Deaktiviert
    
    ### wp-themes-inactive (3) ###
    
    Twenty Twenty: version: 2.0, author: WordPress-Team (latest version: 2.1), Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Twenty Twenty-One: version: 1.6, author: WordPress-Team (latest version: 1.7), Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Twenty Twenty-Three: version: 1.0, author: WordPress-Team, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    
    ### wp-media ###
    
    image_editor: WP_Image_Editor_Imagick
    imagick_module_version: 1690
    imagemagick_version: ImageMagick 6.9.10-23 Q16 x86_64 20190101 https://imagemagick.org
    imagick_version: 3.4.4
    file_uploads: File uploads is turned off
    post_max_size: 200M
    upload_max_filesize: 200M
    max_effective_size: 200 MB
    max_file_uploads: 20
    imagick_limits: 
    	imagick::RESOURCETYPE_AREA: 31 GB
    	imagick::RESOURCETYPE_DISK: 1.84467440737E+19
    	imagick::RESOURCETYPE_FILE: 786432
    	imagick::RESOURCETYPE_MAP: 31 GB
    	imagick::RESOURCETYPE_MEMORY: 16 GB
    	imagick::RESOURCETYPE_THREAD: 8
    imagemagick_file_formats: 3FR, 3G2, 3GP, AAI, AI, ART, ARW, AVI, AVS, BGR, BGRA, BGRO, BIE, BMP, BMP2, BMP3, BRF, CAL, CALS, CANVAS, CAPTION, CIN, CIP, CLIP, CMYK, CMYKA, CR2, CRW, CUR, CUT, DATA, DCM, DCR, DCX, DDS, DFONT, DJVU, DNG, DOT, DPX, DXT1, DXT5, EPDF, EPI, EPS, EPS2, EPS3, EPSF, EPSI, EPT, EPT2, EPT3, ERF, EXR, FAX, FILE, FITS, FRACTAL, FTP, FTS, G3, G4, GIF, GIF87, GRADIENT, GRAY, GRAYA, GROUP4, GV, H, HALD, HDR, HISTOGRAM, HRZ, HTM, HTML, HTTP, HTTPS, ICB, ICO, ICON, IIQ, INFO, INLINE, IPL, ISOBRL, ISOBRL6, JBG, JBIG, JNG, JNX, JPE, JPEG, JPG, JPS, JSON, K25, KDC, LABEL, M2V, M4V, MAC, MAGICK, MAP, MASK, MAT, MATTE, MEF, MIFF, MKV, MNG, MONO, MOV, MP4, MPC, MPEG, MPG, MRW, MSL, MSVG, MTV, MVG, NEF, NRW, NULL, ORF, OTB, OTF, PAL, PALM, PAM, PANGO, PATTERN, PBM, PCD, PCDS, PCL, PCT, PCX, PDB, PDF, PDFA, PEF, PES, PFA, PFB, PFM, PGM, PGX, PICON, PICT, PIX, PJPEG, PLASMA, PNG, PNG00, PNG24, PNG32, PNG48, PNG64, PNG8, PNM, PPM, PREVIEW, PS, PS2, PS3, PSB, PSD, PTIF, PWP, RADIAL-GRADIENT, RAF, RAS, RAW, RGB, RGBA, RGBO, RGF, RLA, RLE, RMF, RW2, SCR, SCT, SFW, SGI, SHTML, SIX, SIXEL, SPARSE-COLOR, SR2, SRF, STEGANO, SUN, SVG, SVGZ, TEXT, TGA, THUMBNAIL, TIFF, TIFF64, TILE, TIM, TTC, TTF, TXT, UBRL, UBRL6, UIL, UYVY, VDA, VICAR, VID, VIFF, VIPS, VST, WBMP, WEBP, WMF, WMV, WMZ, WPG, X, X3F, XBM, XC, XCF, XPM, XPS, XV, XWD, YCbCr, YCbCrA, YUV
    gd_version: 2.2.5
    gd_formats: GIF, JPEG, PNG, WebP, BMP, XPM
    ghostscript_version: 9.50
    
    ### wp-server ###
    
    server_architecture: Linux 5.4.0-132-generic x86_64
    httpd_software: Apache
    php_version: 7.4.33 64bit
    php_sapi: fpm-fcgi
    max_input_variables: 3000
    time_limit: 30
    memory_limit: 256M
    max_input_time: 60
    upload_max_filesize: 200M
    php_post_max_size: 200M
    curl_version: 7.68.0 OpenSSL/1.1.1f
    suhosin: false
    imagick_availability: true
    pretty_permalinks: true
    htaccess_extra_rules: false
    
    ### wp-database ###
    
    extension: mysqli
    server_version: 10.5.18-MariaDB-1:10.5.18+maria~ubu2004-log
    client_version: mysqlnd 7.4.33
    max_allowed_packet: 67108864
    max_connections: 500
    
    ### wp-constants ###
    
    WP_HOME: undefined
    WP_SITEURL: undefined
    WP_CONTENT_DIR: /www/htdocs/w01d4277/wordpress/wp-content
    WP_PLUGIN_DIR: /www/htdocs/w01d4277/wordpress/wp-content/plugins
    WP_MEMORY_LIMIT: 40M
    WP_MAX_MEMORY_LIMIT: 256M
    WP_DEBUG: false
    WP_DEBUG_DISPLAY: true
    WP_DEBUG_LOG: false
    SCRIPT_DEBUG: false
    WP_CACHE: false
    CONCATENATE_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_CSS: undefined
    WP_ENVIRONMENT_TYPE: Nicht definiert
    DB_CHARSET: utf8mb4
    DB_COLLATE: undefined
    
    ### wp-filesystem ###
    
    wordpress: writable
    wp-content: writable
    uploads: writable
    plugins: writable
    themes: writable
    
    
    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen, 6 Tage von Bego Mario Garde. Grund: Bericht als Code formatiert

    Keine Plugins? Zumindest nicht zu sehen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen, 6 Tage von bscu.
    Thread-Starter Julian

    (@julian2323m)

    Doch das wird mir angezeigt wenn ich auf die Pluginseite klicke und Plugins installieren möchte

    Also hast du noch keine Plugins installiert?

    Thread-Starter Julian

    (@julian2323m)

    Doch hatte es neugemacht weil ich dachte es lege an der Seite und hab deswegen alles deinstallier und neuinstalliert

    Plugins, die mit 6.x getestet wurden, sollten eigentlich mit 6.1.1 keine Probleme haben. Wenn du dir aber ein Plugin aussuchst, das lange schon nicht mehr aktualisiert wurde, solltest du sowieso besser die Finger davon lassen, weil dann zu vermuten ist, dass es auch keine weiteren Updates mehr geben wird und eventuelle Sicherheitslöcher nicht mehr geschlossen werden.

    Thread-Starter Julian

    (@julian2323m)

    Ok aber das Problem ist das mir die Fehlermeldung angezeigt werden auch bei Plugins die vor 8 Monaten oder so aktualisiert worden.

    Ich habe einige Domains mit WordPress, die ich warte und alle laufen mit Version 6.1.1. Keine Plugins machen Probleme mit dieser Version. Wenn bei dir keine Plugins funktionieren, dann muss bei dir ja was ganz spezielles laufen. Wie äußern sich denn die Probleme genau? Eine Fehlermeldung hast du bisher noch nicht geschrieben.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen, 6 Tage von bscu.

    Ok aber das Problem ist das mir die Fehlermeldung angezeigt werden …

    Welche? Bei welchen Plugins?

    Um noch mal zur Ausgangsfrage zurückzukommen:
    Ich habe gerade mal fix auf einer Testumgebung das Plugin Login Widget for Ultimate Member installiert und aktiviert. Alles ok – keine Probleme mit dem Plugin.
    Also insofern gibt es wohl ein anderes Problem bei deiner WordPress-Instanz

    Thread-Starter Julian

    (@julian2323m)

    Wenn ich ein Plugin installiere, was vor wenigen Tage geupdatet wurde oder vor wenigen Monaten dann wird angezeigt, das es nicht mit meiner Version getetet wurde. Als ich dann ein Plugin trotzdem installiert habe karm zwar alles aber als ich eine Einstellung vornahm nur eine weiße Seite. Der Browsercache ist geelert und alles

    Wenn ich ein Plugin installiere, was vor wenigen Tage geupdatet wurde oder vor wenigen Monaten dann wird angezeigt, das es nicht mit meiner Version getetet wurde.

    Warum das so ist, habe ich ausführlich beschrieben.

    Als ich dann ein Plugin trotzdem installiert habe karm zwar alles aber als ich eine Einstellung vornahm nur eine weiße Seite.

    Du kannst über das Kundenmenü deines Webhosters einen Error-Log des Webservers abrufen. Dort sollten Hinweise stehen, was da schief läuft.

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 15)