Support » Themes » Template vs. Startseite

  • Gelöst maxwe90

    (@maxwe90)


    Hallo ihr Lieben,

    ich arbeite erstmals mit dem Website-Editor des TwentyTwentyThree Themes und verstehe offenbar die Template-Funktionsweisen und -Strukturen nicht so recht.

    Ich habe damit begonnen, über eine Seite als Startseite anzulegen, u.a. mit Cover, Beiträgen-Loop, usw. Diese Seite habe ich in den Einstellungen („Lesen“) als Startseite festgelegt. Parallel habe ich via Website-Editor Template-Teile für Header und Footer angelegt, die auf allen Seiten (und Beiträgen) angezeigt werden sollen. Das klappte soweit schonmal.

    Nun scheitere ich aber an der Startseite.

    Wenn ich die Startseite aufrufe (s. Link, PW „SMiets“), werden mir nur die Template-Teile für Header und Footer angezeigt, der Seiteninhalt fehlt. Im Website-Editor habe ich ein bisher unbearbeitetes Template für die Startseite liegen (das sich logischerweise von meiner selbstgebauten Startseite unterscheidet).

    Meine Frage daher: Kann ich meine erstellte Seite einfach in ein Template überführen oder muss ich das neu bauen? Oder: Kann ich WP zwingen, das Startseiten-Template zu ignorieren und stattdessen die Seite ‚Startseite‘ als Startseite anzuzeigen?

    Ich habe eine ähnliche Frage hier im Forum auch schonmal gefunden. Ich glaube, das beschreib das selbe Unverständnis, wie bei mir. Leider hilft mir die Antwort nicht sonderlich weiter. Ich glaube, mir leuchtet das Template-Prinzip für die Startseite einfach noch nicht ein…

    Freue mich über Hilfe!

    Grüße
    Max

    /edit: Was mich noch mehr verwirrt: Wenn ich die Seite ‚Startseite‘ bearbeite und mir dann eine Vorschau anzeigen lassen will, sehe ich auch die leere Seite …

    • Dieses Thema wurde geändert vor 11 Monaten, 1 Woche von maxwe90.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • WordPress war ursprünglich als Blog-Software konzipiert und die Startseite sollte entsprechend eine Übersicht der neuesten Beiträge zeigen. Das spiegelt sich auch im Theme Twenty Twenty-Three im Template „Startseite“ wieder, das Blogbeiträge ausgeben soll.

    Verwendest du nun für deine Website eine statische Seite als Startseite und hast das entsprechend unter Einstellungen > Lesen festgelegt, wird für die Startseite das normale Seiten-Template verwendet – nicht das Template „Startseite“. Das lässt sich einfach nachvollziehen, wenn du im Website-Editor dem Template „Seite“ einen Titel mit farbigem Hintergrund zuweist. Bei einem anschließenden Aufruf der Startseite (und allen anderen statischen Seiten) wirst du diesen farbigen Hintergrund sehen. Das Template „Startseite“ spielt dann für die Darstellung der zuerst angezeigten Seite keine Rolle.

    Wenn du aber der statischen Startseite ein eigenes Template zuweisen möchtest (damit nicht alle statischen Seiten ein geändertes Layout bekommen), kannst du im Website-Editor unter Templates über das + (1) ein weiteres Template für die Startseite hinzufügen (2).

    Screenshot
    Zum Vergrößern bitte anklicken …

    Es mag verwirrend sein, dass es anschließend zwei Templates „Startseite“ gibt, die auch noch eine unterschiedliche Erläuterung haben. Ich vermute, dass es sich um Übersetzungsfehler handelt und Front-Page (Startseite) und Home (Beitragsübersichtsseite) beide mit Startseite übersetzt wurden, aber ganz unterschiedliche Dinge meinen.

    Alternativ (also statt eines zweiten Templates „Startseite“) kannst du auch ein neues Template mit einer sinnvolleren Bezeichnung anlegen, musst dann aber beim Bearbeiten der Startseite im Editor dieses Template zuweisen.

    Screenshot
    Zum Vergrößern bitte anklicken …

    (Ich habe hier ein neues Template erstellt, „Erste Seite“ genannt und dann beim Bearbeiten der Startseite über die Sidebar zugewiesen.)

    Thread-Starter maxwe90

    (@maxwe90)

    Danke für deine Antwort, @pixolin! 🙂

    Das heißt aber, dass ich das andere Template (z.B. wenn ich so vorgehe, dass ich eine separates Template ‚Erste Seite‘ erstelle) dennoch gestalten muss, oder?

    Mir leuchtet nicht so ganz ein, weshalb ich dann überhaupt eine ‚Seite‘ erstelle, wenn ich ohnehin alles über das Template gestalten kann/muss?

    Grüße

    Max

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Das heißt aber, dass ich das andere Template (z.B. wenn ich so vorgehe, dass ich eine separates Template ‚Erste Seite‘ erstelle) dennoch gestalten muss, oder?

    Templates sind Gestaltungsvorlagen. Möchtest du keine Vorlage, brauchst du auch kein eigenes Template. Unter Umständen reicht es, wenn in einem Standard-Seitentemplate der Inhalt ausgegeben wird, wenn du dann im Seiteninhalt nach Belieben Blöcke verwendet hast.

    Anders ausgedrückt: Du erstellst eine statische Seite, verwendest einen Cover-Block, einen Abfrage-Block für die neuesten drei Beiträge, einen Spaltenblock, um Dienstleistungen in drei Spalten nebeneinander anzuzeigen, ein bildschirmfüllendes Bild … all das sind Blöcke, die nicht nur Inhalt enthalten, sondern auch das Layout vorgeben (einspaltig, mehrspaltig, bildschirmfüllend, farbig hinterlegt, …). Wenn dir das als Gestaltung reicht, kannst du für die Seite das normale Seiten-Template verwenden, das WordPress ohne weitere Einstellungen sowieso nutzt. Wenn du jetzt aber möchtest, dass auf der Startseite (und nur da) oberhalb des Inhalte ein dicker roter Balken stehen soll, ganz egal was (z.B. ein Kunde) auf der Startseite an Inhalten hinzugefügt hat, kannst du zusätzlich ein Template erstellen, das den Seiteninhalt ausgibt (mit allen Blöcken) und zusätzlich einen dicken roten Balken darüber enthält. Vielleicht möchtest du auch die Fußzeile auf der Startseite anders haben, als auf den Folgeseiten? Wenn die Fußzeile nicht zum Seiteninhalt gehört, ist das nur per Template möglich.

    Am Ende läuft es darauf hinaus, dass du die komplette Website nach Belieben mit Blöcken gestalten kannst, einschließlich Bereichen, die nicht zum Seiteninhalt gehören (vor allem Header, Footer, Navigation, Hintergrund der gesamten Webseite …). Alles geht, nichts muss.

    Der einzige Fehler, den man machen kann, ist Inhalte in die Templates zu schreiben.

    Thread-Starter maxwe90

    (@maxwe90)

    Nochmal vielen Dank, lieber @pixolin! Jetzt ist mir diese Struktur etwas klarer geworden und ich habe die Seite angepasst mit folgendem Aufbau (vllt. ist das für künftige Fragen hier im Forum interessant):

    Die Startseite verfügt jetzt über ein eigenes Startseiten-Template (habe das Original überschrieben), das sich wiederum aus einzelnen Template-Teilen zusammensetzt (z.B. neueste Beiträge, etc.). Das Template wird auch als Startseite angezeigt. Die Startseite existiert damit nur noch als Template, nicht mehr ‚klassische‘ Seite.

    Grüße & vielen Dank für die Unterstützung
    Max

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Danke für das Feedback.

    Ich hätte wahrscheinlich das, was du mit „einzelnen Template-Teilen … (z.B. neueste Beiträge, etc.)“ beschreibst, als Seiteninhalt angelegt, um Monate später bei Wartungsarbeiten keine Krise zu bekommen („Hä? Was? Wo?“ 😀 ) aber für deine eigene Website kannst du das sowieso machen, wie du magst.

    Viel Erfolg mit der Website.

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Das Thema „Template vs. Startseite“ ist für neue Antworten geschlossen.