Support » Themes » Theme 2022: Attachment_tags mit META-Tag „noindex“ versehen

  • Gelöst wortpressender38

    (@wortpressender38)


    Moin,

    ich weiß nicht, ob ich mit folgender Frage hier bei der „richtigen Adresse“ bin, aber irgendwo muss ich anfangen 😉

    Google hat von meiner Webseite auch „attachment-tags“ indiziert und in die Suchergebnisse aufgenommen (siehe z.B. Suchergebnis Google für Attachment-Tag).

    Wenn man als Besucher auf das Suchergebnis klickt, wird man auf die Seite weitergeleitet. Dort steht dann aber lediglich „Datei-Schlagwort: “ und das entsprechende Schlagwort, weiter nichts. Das hat für den Besucher der Webseite keinen großen Nährwert, siehe z.B. Webseite mit Datei-Schlagwort.

    In einem SEO-Forum habe ich gelesen, dass Seiten, die von Suchmaschinen nicht indiziert werden sollen mit dem Meta-Tag „noindex“ versehen werden müssen.

    Nur wo, wo mache ich das beim Theme 2022? Es existiert ja keine physischen Datei mit den Schlagwörten, die ich mit noindex versehen könnte.

    Kann mir jemand einen Tipp geben?

    Merci

    Erik

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Moderator Torsten Landsiedel

    (@zodiac1978)

    Hallo @wortpressender38

    du benötigst ein Plugin, um diese SEO-Einstellungen vorzunehmen.

    Ich vermute, dass alle einschlägigen SEO-Plugins dafür eine Einstellung besitzen.

    Yoast SEO, All-in-One-SEO, The SEO Framework, Slim SEO, SEOPRess, RankMath, etc.

    Aber attachment_tag müsste auch durch ein Plugin/Theme dazukommen. Das ist meines Erachtens nicht out-of-the-box von WordPress vorhanden. Daher bietet das Plugin/Theme vielleicht auch eine Option.

    Dazu müssten wir wissen, welches Theme du nutzt und welche Plugins aktiv sind.

    Beste Grüße
    Torsten

    Thread-Starter wortpressender38

    (@wortpressender38)

    Moin,

    Danke für die Rückmeldung.

    Mit Deiner Vermutung, dass die attachment_tags von einem Plugin und nicht von WP/Theme 2022 kommen, wirst Du wahrscheinlich richtig liegen.
    Hier wären die plug-in-Kandidaten, die aus meiner (Anfänger-)Sicht in Frage kommen:

    flexy-breadcrumb/flexy-breadcrumb.php
    media-library-assistant/index.php
    relevanssi/relevanssi.php
    responsive-lightbox/responsive-lightbox.php
    seo-by-rank-math/rank-math.php
    wp-nested-pages/nestedpages.php

    Meine Favoriten wären aus dem Bauch heraus relevanssi und media-library-assistant.

    In Relevanssi habe ich Indizierungseinstellungen gefunden, aber die steuern nach meinem laienhaften Verständnis, was Relevanssi in seinem Index berücksichtigt und hat nichts mit google zu tun, siehe
    https://abload.de/image.php?img=2023-01-2322_07_40-relcdrh.png

    Im Media Library Assistant habe ich für meine Fragestelle keine Option gefunden.

    Ich habe – allerdings erst nachdem ich die Seite ins Netz gestellt habe und nachdem der googlebot über die Seiten marschiert ist – das SEO-plugin Rank Math installiert (wahrscheinlich ein blinder Anfänger Fehler 🙁 ).

    Dort habe ich unter „Title & Meta“ folgende Einstellungen vorgenommen:

    – Title & Meta -> Inhaltstypen -> Anhänge ==> „index“ https://abload.de/image.php?img=2023-01-2322_44_41-seercug.png

    – Title & Meta -> Attachment -> Datei Kategorien => „noindex“ https://abload.de/image.php?img=2023-01-2322_48_40-segxd48.png
    – Title & Meta -> Attachment -> Datei Schlagwörter => „noindex https://abload.de/image.php?img=2023-01-2322_48_40-sennfpm.png
    – Title & Meta -> Attachment -> Medien-Ordner => „index“ https://abload.de/image.php?img=2023-01-2322_48_40-se4bdga.png

    Unter „Sitemap-Einstellungen“ steht folgendes

    – Sitemap-Einstellungen -> Anhänge => HTML-Sitemap und XML-Sitemap deaktiviert https://abload.de/image.php?img=2023-01-2322_51_53-silcftw.png
    – Sitemap-Einstellungen -> Taxonomien -> Kategorien => HTML-Stiemap und XML-Sitemap deaktiviert https://abload.de/image.php?img=2023-01-2322_53_06-siceicv.png
    Sitemap-Einstellungen Taxonomien für „Schlagwörter“, „Datei-Kategorien“, „Datei-Schlagwörter“, „Medien-Ordner“ analog Kategorien eingestellt

    Ich bin mir nicht sicher, ob diese Einstellungen das bewirken, was ich will – nämlich dass nur die Seiten (auf denen die Galerien eingebunden sind) und nur die in den Galerien enthaltenen Bildern von den Suchmaschinen indiziert und angezeigt werden. Attachments, Kategorien, Datei-Schlagworte, die Gallerien etc. sollen ignoriert werden.

    Ich hätte in den fraglichen plugins die Option „noindex“ für Attachments, Kategorien, Schlagwörter etc erwartet (vielleicht gibt es die ja, aber ich finde bzw. verstehe sie nicht).

    Falls Du etwas aus dem „Kaffesatz“ herauslesen und mir einen Ratschlag geben kannst, würde ich mich freuen.

    Gruß

    Erik

    Moderator Torsten Landsiedel

    (@zodiac1978)

    Hi @wortpressender38

    also der attachment_tag kommt von dem Plugin Media Library Assistant. Ohne dieses Plugin kann einem Attachment (also z.B. einem Bild) keine Kategorie oder Schlagwort hinzugefügt werden.

    Die Seite, die ich im Netz gefunden habe mit dem Slug /attachment_tag/theater/ steht aber auch korrekt auf <meta name="robots" content="follow, noindex"/>, den Links auf dieser Seite soll also gefolgt werden, die Seite selbst soll aber nicht indiziert werden von Google.

    Vermutlich ist die Umstellung erfolgreich gewesen, aber Google hat noch nicht (alles) umgesetzt.

    Über die Google Search Console kannst du diese Seiten aus den Suchergebnissen verbannen (für 6 Monate), ein Re-Index sollte dann wegen der Einstellung (noindex) nicht mehr passieren.

    Beste Grüße
    Torsten

    Thread-Starter wortpressender38

    (@wortpressender38)

    Hallo Torsten,

    Danke!

    Scheint, dass sich das Problem durch RankMath geöst hat. Dann muss ich halt warten, bis der google-bot wieder über die Seiten marschiert und die unerwünschten Attachment_tags und die Gallerien (hoffentlich) aus dem Index und den Suchergebnissen entfernt.

    Rein interessehalber:
    Weißt Du ob es im Media-Library-Assistant eine Option gibt, mit der man die attachments auf noindex hätte setzen können?
    Woran erkennt man, ob ein plugin irgendwelche Attachments, Kategorien, Schlagwörter o.ä, erzeugt, die im google-Suchergebnis landen könnten? Ich nehme an, dass fällt in die Kategorie „Erfahrung“ 😉

    Gruß

    Erik

    Moderator Torsten Landsiedel

    (@zodiac1978)

    Hi @wortpressender38

    Dann muss ich halt warten, bis der google-bot wieder über die Seiten marschiert und die unerwünschten Attachment_tags und die Gallerien (hoffentlich) aus dem Index und den Suchergebnissen entfernt.

    Wie schon geschrieben, kannst du mit der Google Search Console (kostenlos) eine Löschung auslösen. Du kannst also selbst aktiv werden und musst nicht warten.

    Weißt Du ob es im Media-Library-Assistant eine Option gibt, mit der man die attachments auf noindex hätte setzen können?

    Nein, aber vermutlich nicht. Das ist typischerweise etwas, was SEO-Plugins lösen.

    Woran erkennt man, ob ein plugin irgendwelche Attachments, Kategorien, Schlagwörter o.ä, erzeugt, die im google-Suchergebnis landen könnten? Ich nehme an, dass fällt in die Kategorie „Erfahrung“

    Ja, je mehr Verständnis über die Technik im Hintergrund existiert, desto besser kann eingeschätzt werden, dass so etwas passiert, aber ob und wie ein Plugins etwas registriert ist nicht immer so einfach zu erkennen. Erfahrung oder Code selber lesen … 😉

    Beste Grüße
    Torsten

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)