Support » Themes » Theme ähnlich zu Hemingway mit mind. 4 Menus gesucht

  • Gelöst wpmaddin

    (@wpmaddin)


    Hallo,

    fange grade mit WordPress an und suche einen relativ simplen Theme bei dem ich mind. 4 Dropdown Menus benutzen kann, das Hemingway kann ja z.B. nur eines. Im Grunde reicht mir ähnlich wie im Hemingway ein simples Headerbild und die Menus dürfen oben rechts oder so wie im Hemingway mittig sein da bin ich anspruchslos.

    Bin zwar IT affin aber Programmiertechnisch eher ein Noob daher tuh ich mir schwer das anzupassen und würde was fertigen bevorzugen.

    Grüße,

    Martin

    P.S. so ähnlich wie z.B. bei https://off-grid-garage.com/

    • Dieses Thema wurde geändert vor 3 Wochen, 4 Tage von wpmaddin.
Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • das Hemingway kann ja z.B. nur eines

    Wie kommst du darauf?

    Es gibt WordPress-Anwender, die sich einmal auf ein WordPress-Multipurpose-Theme festgelegt haben (Enfold, Astra, GeneratePress, Divi, … ) und das Theme für jede Website verwenden. Der Vorteil ist, dass sie sich mit „ihrem“ Theme irgendwann sehr gut auskennen, die Umsetzung von Kundenwünschen direkt vor Augen haben, den Aufwand leichter abschätzen können und keine bösen Überraschungen erleben, weil irgendeine benötigte Funktionalität fehlt.

    Mir sind die Ergebnisse trotz der Einstellungsmöglichkeiten, die ein modernes Multipurpose-Theme bietet, zu stereotyp. Ich spreche lieber mit dem Kunden sehr ausführlich über seine Ziele – was soll kommuniziert werden und mit wem? Daraus ergibt sich oft das „wie“, manchmal auch erst, indem man sich zwei drei Beispiele sehr unterschiedlicher Themes anschaut und mit dem Kunden darüber spricht, ob und wie die Themes wirken. Kunden, die vorher „alle“ als Zielgruppe gesehen haben und nur vage Vorstellungen hatten, wie die Website aufgebaut sein soll, kann man so zu einem guten Ergebnis führen.

    Mir fehlt aber in deiner Frage das Briefing oder die Konzeption der Website und ich halte es für wenig sinnvoll, jetzt auf gut Glück (über die bereits genannten, durchaus guten Themes hinaus) irgendwelche Themes zu nennen, ohne sehr genau zu begründen, wieso dieses und nicht jenes Theme genannt wurde. Kein Briefing, keine Konzeption, begrenzte Zeit für einen kostenlosen Support, fehlende Feedback-Möglichkeiten – ich kann dir da nicht weiterhelfen.

    Dank Full-Site-Editing (FSE) hast du inzwischen die Möglichkeit, bei blockbasierten Themes wie dem Standardtheme Twenty Twenty-Two, Wei oder Poe kannst du das Layout deiner Webseiten weitgehend selbst bestimmen und soviel Navigationsmenüs einbauen, wie du möchtest. Die Themes dienen hier vor allem als Leinwand für deine eigene Kreativität – auch etwas, was wir hier schlecht beschreiben können. FSE setzt allerdings die Nutzung des Block-Editors voraus und ist noch in Entwicklung, kleine Fehler hier und da eingeschlossen.

    Weil du keine Frage zu einer Anwendung hast und wir hier Anwendungs-Support anbieten möchten, habe ich den Status des Threads auf „keine Support-Frage“ geändert, was niemand abhalten soll, irgendwelche Theme-Namen aufzulisten … was auch immer das dann bringen soll.

    Thread-Ersteller wpmaddin

    (@wpmaddin)

    ggfls. stell ich mich auch einfach nur dämlich an, zumindest schaffe ich es nicht 2 Dropdownmenus anzeigen zu lassen egal in welchem Theme. Ich habe zwar 2 Menu´s konfiguriert und diesen auch unterseiten zugewiesen wobei immer eine der unterseiten nicht eingerückt ist um ein Dropdown zu erzeugen aber angezeigt wird immer nur eines der Menus und meine erste Suche brachte mich eben dahin das der Theme das unterstützen muss daher meine Frage hier.

    Hallo,
    vielleicht verstehe ich das ja nicht richtig, aber an sich ist die Erstellung eines Menüs mit Untermenüs in klassischen Themes in der Art unproblematisch.

    Hier ein Screenshot zu einem Beispiel einer Testseite von mir dazu (bei Klick auf das Bild, wird das Bild vergrößert):

    Screenshot Einstellungen.

    Falls du ein Block Theme wie das aktuelle Standard-Theme Twenty Twenty-Two verwendest, wird das Menü im Rahmen des Navigations-Blocks erstellt.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Ersteller wpmaddin

    (@wpmaddin)

    Hans Gerd, danke das war genau mein Brett vor dem Kopf. Ich dachte ich muss für jeden Menupunkt ein eigenes Menu erstellen, auf die Idee einfach alles in ein Menu zu packen und so anzuordnen wie ich es brauche bin ich halt nicht gekommen.

    Hallo,
    danke für die Rückmeldung.
    Kannst du das Thema dann bitte als gelöst markieren, wenn das Problem damit für dich behoben ist:
    Gelöst
    Die Option findest du rechts in der Sidebar. Danke.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thema als gelöst markiert.

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)