Support » Themes » Theme für Fotografie erbeten

  • Liebe forumsmitglieder,
    grüße alle Mitglieder, habe mich gerade angemeldet, somit mein erster Beitrag bzw. Frage:.
    Nachdem Adobe die Pflege ihres Programms „Muse“ einstellen wird, bin ich auf der Suche nach Altnativen für den Umstieg zur Erstellung meiner Homepage:
    http://www.derbecke.de
    Über „alfahosting“, wo meine Daten liegen bin ich jetzt auf wordpress gestoßen und hab das installiert.
    Wer kann mir Tipps für eine gute Vorlage für meine Fotografen-Seite geben?
    Habe keinerlei Programmiererfahrungen und möchte mich auch damit nicht befassen. Also Einarbeiten ja, aber ohne all die „Innereien“.
    Möglichst alles in deutsch. Habe derzeit ein Vorlagen-Jahresabo für „Muse“ bei Qooqee. Tolle Ästhetik und prima Widgets, aber alles in Englisch, auch der Service und das Forum.
    Wünsche mir einen klaren, ästhetischen Aufbau der Seiten. Nicht viel Firlefanz und Schnickschnack.
    Schwerpunkt ist für mich als Fotograf die Darstellung und Präsentation von Bildern. Zuerst In klein und dann fortlaufend, auch Bildschirmfüllend.
    Alles responsiv ohne dabei aber viel einstellen zu müssen. Das war bzw. ist bei „Muse“ ziemlich mühselig.
    Bin in der Hoffnung, dass mir wer den Einstieg erleichtern kann.
    Danke schon mal für das Interesse an meinem Anliegen.
    Bete Grüße aus der Münchner Region
    Herbert

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Hallo @derbecke und willkommen im Forum,

    eine „Theme-Beratung“ ist in etwa so schwierig wie eine Mode- und Stil-Beratung oder Tipps, welche Speisen dir unbedingt schmecken sollen, weil – immer gerne genommen und so … 😉 Auch die Beschreibung „Ich bin Fotograf“ hilft nur sehr begrenzt weiter.

    Da du wohl eher Einsteiger bist („keinerlei Programmiererfahrungen“) und auch noch „möglichst alles in deutsch“ haben möchtest, werf doch mal einen Blick auf die kostenpflichtigen Themes von Elmastudio. Ellen und Manuel sind deutsche Theme-Entwickler, die sehr hübsche Themes gestalten und zusätzlich eine ausführliche, deutschsprachige Dokumentation und Videos mit Installationsanleitungen anbieten – das ganze für einen sehr moderaten Preis. Einige Themes wie z.B. Werkstatt wenden sich speziell an Fotografen. Elmastudio bietet auch einen Showcase mit existierenden Websites.

    Natürlich gibt es auch eine Vielzahl an frei erhältlichen „Portfolio“-Themes im Theme-Verzeichnis, nur fehlt hier eine deutschsprachige Anleitung. Viele (nicht alle) Themes im Theme-Verzeichnis sind aber zumindest übersetzt.

    Lass dich bei der Theme-Auswahl nicht durch die in Demos verwendeten Fotos blenden. Die Funktionalität ist entscheidend. Das Theme soll ja später mit deinen Inhalten funktionieren.

    Thread-Ersteller derbecke

    (@derbecke)

    Hallo Bego Mario Garde,
    vielen herzlichen Dank für die umfangreiche und informative Antwort auf meinen ersten Beitrag. Deine Einschätzung stimmt völlig, bin nicht nur „eher Einsteiger“, sondern ein „Kompletteinsteiger“. Werde mir auf jeden Fall Mühe mit WordPress geben, schon aus Eigeninteresse. 🙂
    Wobei ich nicht von (!!) der Fotografie lebe, sondern für (!!!) die Fotografie.
    Aufgrund Deines Tipps habe ich Elmastudio bereits angeschrieben. Bin gespannt. Bei der Suche bin ich auch auf eine Fotografen-Vorlage von Bateaux gestoßen. Die finde ich ästhetisch herausragend. Ebenfalls mal kontaktiert, aber noch keine Rückmeldung. Aber vermutlich eben alles in Englisch, und da bin ich etwas wackelig.

    Nochmals vielen Dank für Dein Interesse an meinem Anliegen
    beste Grüße
    Herbert

    Hm, bei den niedrigen Preisen für die Themes ist ein persönlicher Kontakt eigentlich auch eher unüblich. Das ist ein wenig, als wenn du die Straßenbahnbetriebe anschreibst, dass du demnächst beabsichtigst, eine ihrer Bahnen zu benutzen. 😉

    Du musst schauen, ob dir die Themes zusagen, kannst dann einzelne Themes (oder z.B. bei Elmastudio auch das ganze Theme-Bundle) über die Webseite kaufen, lädst es herunter und folgst dann der Anleitung im Video zur Installation des Themes.

    Lass dich nicht entmutigen, wenn die Themes zunächst nach der Installation „erschreckend leer“ aussehen. Das ist ein wenig, wie wenn du eine neue Wohnung beziehst; leer sieht die auch nicht gemütlich aus, da müssen erst „deine Sachen rein“.

    Thread-Ersteller derbecke

    (@derbecke)

    danke Dir nochmals, das mit der Bahnkarte ist doch eine gute Idee, und dann noch über den Preisverhandeln 😉
    Schön, dass Du auch eine schmunzelnde Note einbringst. Das ist in Foren sehr angenehm, trotz der Ernsthaftigkeit.
    Ich bin trotzdem in der Hoffnung -hoffentlich keine 9 Monate- ob mir die „Straßenbahnbetriebe“ antworten. Melde mich dann.
    Dir noch einen guten Abend
    Herbert

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Das Thema „Theme für Fotografie erbeten“ ist für neue Antworten geschlossen.