Support » Allgemeine Fragen » theme mit blockeditor fest verdrahtet

  • Gelöst wordptester

    (@wordptester)


    Hallo zusammen,

    in der Site ist das Theme fest mit dem WPBakery-Editor ‚verdrahtet‘.
    Leider ist der Verkäufer/Entwickler/Designer nicht mehr verfügbar.
    Gibt es eine Möglichkeit, das Theme vom jetzigen Editor zu trennen und
    z.B. (erstmal in einer Testumgebung) neu mit Inhalt
    (meinetwegen auch mit Gutenberg) zu bespielen?

    Dank für alle Tipps.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Hallo,
    das wird wohl kaum möglich sein.
    Wenn einmal eine Seite mit einem Pagebuilder in der Art erstellt wurde, bleiben bei Abschalten des Pagebuilders (in diesem Fall WP Bakery) in der Regel ein Haufen von Shortcodes übrig, die dann logsicherweise nicht mehr umgesetzt werden.
    Das ist das Problem bei solchen Themes.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Hallo Hans-Gerd,
    zunächst ein Danke für die schnelle Antwort.
    Die von Dir beschriebene Problematik ist mir aber leider nur allzu bewusst. 🙂

    Die Idee ist eigentlich, mit Hilfe des existierenden Themes eine neue (leere)
    WP-Instanz aufzusetzen, dort zunächst die wichtigsten Inhalte neu einzugeben und
    nach Austausch der beiden Instanzen mit der Neuen weiter zu arbeiten.
    Ziel: Den meisten Aufwand einzusparen, ein Theme so anzupassen, dass es weitestgehend wie das jetzige aussieht.
    Eigentlich halte ich überhaupt recht wenig von Pagebuildern, allerdings werden einige der jetzigen Seiten ganz ohne einen Pagebuilder (Gutenberg?) nur schwer nachzubilden sein.

    Im Moment scheitert die Idee daran, dass das Theme in der neuen WP-Instanz nach dem WPBakery schreit.

    BG

    Hallo,

    Eigentlich halte ich überhaupt recht wenig von Pagebuildern

    ich auch – und zwar auch genau deshalb, weil ein Themewechsel dann fast nicht möglich ist. 😉
    Mit Gutenberg bekommst du an sich schon sehr viele Dinge hin, auch wenn du die bestehende Seite mit Gutenberg wahrscheinlich nicht ganz so abbilden kannst.
    Da das verwendete Theme offensichtlich aber ein gekauftes Theme ist, werden wir dir in der Beziehung wohl kaum weitere Hilfen anbieten können.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Schade – aber vielen Dank.

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)