Support » Themes » Theme mit Voraussetzung PHP > 7.0

  • Hallo!

    Ich habe eine eher allgemeine Frage zum Thema Themes, ich hoffe, hier richtig zu sein, die Suchfunktion hier hat mir leider nicht weiter geholfen.

    Und zwar habe ich bereits ein Theme (Tikva) veröffentlicht, es ist im Theme-Repository verfügbar. Darauf basierend habe ich eine „nächste Version“ des Themes entwickelt, die PHP ab Version 7.0 voraussetzt (es gibt gute Gründe dafür, kann ich bei Bedarf erläutern, soll aber hier nicht Thema sein).

    Die Frage ist somit, ob sich diese Version des Themes auch im WordPress-Theme-Repository veröffentlichen lässt, ob derartige Einschränkungen erlaubt sind bzw. wie ich es überhaupt kenntlich machen kann, so dass die Nutzer von vornherein Bescheid wissen.
    (Von PHP aus die Version abzufragen ist ja kein Problem, aber das Nutzererlebnis wäre meines Erachtens suboptimal, wenn sich der Nutzer erst das Theme herunterlädt,
    installiert, und dann der Hinweis erscheint „läuft erst ab PHP 7“.)
    Am liebsten würde ich einfach ein neues Theme unter anderem Namen erstellen, und dies dann für PHP 7 und höher kennzeichnen.

    Freue mich über jegliche Hinweise, vielen Dank im Voraus!

    Beste Gruesse,
    Ralf

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Hallo @geschke,

    hier im Support-Forum Themes versuchen wir vor allem, Anwendern bei Problemen zu helfen die in der Nutzung von Themes entstehen können, etwa wenn ein Theme fehlerhaft programmiert ist, eine Einstellungsoption unverständlich ist oder das Theme aufgrund eines Anwendungsfehlers nicht so läuft, wie es sein sollte. Zu Fragen zur Veröffentlichung von Themes im WorPress-Verzeichnis solltest du per Slack Kontakt mit dem Theme-Review-Team aufnehmen und dort dein Anliegen schildern.

    Das Theme-Review-Team hat ein eigenes Handbuch für die Erstellung von Themes herausgegeben, in dem ich aber adhoc auch keine Antwort zu deiner Frage gefunden habe. Auch das Theme Check-Plugin scheint keine Hinweise zu liefern.

    Aus Anwendersicht fände ich es generell besser, wenn du ein neues Theme veröffentlichst und in der Theme-Beschreibung ausdrücklich auf die notwendige PHP-Version hinweist. Wenn ein Theme-Update plötzlich höhere Systemvoraussetzungen erforderlich macht, führt das mit Sicherheit zu Problemen.

    Erfahrungsgemäß sind technisch weniger versierte Nutzer oft schon damit überfordert, die auf ihrem Webserver verwendete PHP-Version in Erfahrung zu bringen. Vermutlich ersparst du dir viel Ärger, wenn du bereits bei Theme-Aktivierung du PHP-Version abfragst und ggf. einen Hinweis ausgibst.

    Hallo @pixolin,

    vielen Dank für Deine Hinweise – das Handbuch hatte ich auch durchgeschaut, das Theme Check Plugin läuft hier natürlich ebenfalls.
    Das Theme unter neuem Namen (ich dachte da an Tikva7) mit entsprechenden Hinweisen zu veröffentlichen war ja genau meine Absicht, hier sind wir genau einer Meinung. 🙂

    Dann schaue ich mal bei Slack rein, Besten Dank nochmal!

    Ralf

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das Thema „Theme mit Voraussetzung PHP > 7.0“ ist für neue Antworten geschlossen.