Support » Themes » [Theme Neve] Sidebar Navigation mit Dropdown?

  • Gelöst freakincage

    (@freakincage)


    Guten Morgen zusammen,

    seit monaten suche ich eine Lösung, komme aber nicht so richtig voran.
    Wenn das Thema schonmal da war: tut mir leid, ich hab´s nicht gefunden!

    Theme: Neve
    Auf der rechten Seite seht ihr eine Navigation. In dem Theme davor (Generate Press) konnte ich die Unterkategorien wer Dropdown ein- und ausblenden. Im Standard waren nur die Oberkategorien zu sehen.

    Beispiel zur Veranschaulichung:
    * Brennen & Emulieren
    . Brennen

    * Daten & Dateien
    . Defragmentieren
    . Defekte Medien

    Die mit * gekennzeichneten Kategorien ist eine Hauptkategorie.
    Die mit . gekennzeichneten Kategorien ist eine Unterkategorie.

    Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich wieder ein Dropdown-Menue basteln kann? Gerne auch per Plugin?

    Beste Grüße,
    Kai

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Monat von freakincage.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 9 Antworten - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Dazu reichen einige Zeilen CSS, die du im Customizer unter Zusätzliches CSS einfügen kannst.

    Zunächst möchtest du die Unterpunkte ausblenden:

    .sub-menu li {
      display:none;
    }

    Dann möchtest du, dass sie bei Mauszeigerkontakt mit dem Überpunkt wieder eingeblendet werden:

    .menu li:hover .sub-menu li {
        display: block;
    }

    Außerdem möchtest du vielleicht, dass ausgewählte Seiten hervorgehoben werden:

    .menu .current-menu-item {
        font-weight: bold;
    }

    … und dann wäre es vielleicht noch schön, wenn die Unterpunkte einer ausgewählten Seite direkt eingeblendet werden:

    .menu .current-menu-item .sub-menu li {
        display: block;
    }

    Wenn der Sprung bei Mauszeigerkontakt nicht so abrupt erfolgen soll, findest du hier eine Anleitung, wie du das mit transition besser hinbekommst: https://stackoverflow.com/questions/3331353/transitions-on-the-css-display-property

    An dieser Stelle noch rasch der Hinweis, dass wir

    • Hilfe zur Selbsthilfe anbieten, keine „fertigen Lösungen“ – du musst das also selber ein wenig ausprobieren und schauen, ob das deinen Vorstellungen entspricht,
    • nicht auf Zuruf Änderungen an Themes vornehmen
    • keine Fragen zu CSS beantworten, weil sie off topic sind – wir können hier keine Grundkenntnisse vermitteln und es ist auch nicht unser Ziel, die Funktionsweise unterschiedlicher CSS-Regeln zu diskutieren, damit bist du in einem CSS-Forum besser aufgehoben

    Hallo Bego,

    vielen, lieben Dank für Deine ausführliche Antwort!

    Irgendwie bin ich zu dusselig / mir fehlen anscheinend die benötigten CSS Kenntnisse :/

    Kann mir ggf. jemand helfen, dieses umzusetzen?

    Beste Grüße,
    Kai

    Was ist denn so kompliziert, die CSS-Regeln aus meiner Antwort in genau der Reihenfolge in Customizer > Zusätzliches CSS zu kopieren?

    .sub-menu li {
      display:none;
    }
    .menu li:hover .sub-menu li {
        display: block;
    }
    .menu .current-menu-item {
        font-weight: bold;
    }
    .menu .current-menu-item .sub-menu li {
        display: block;
    }

    Es ist nicht die Aufgabe der Supportforen-Helfenden hier, auf Zuruf Änderungen an Themes vorzunehmen. Ich bin dir mit diesen CSS-Regeln schon sehr weit entgegengekommen. Wenn dir das mit dem Kopieren und Einfügen (Wissen aus dem Computer-Grundkurs) nicht gelingt, solltest du einen Dienstleister beauftragen.

    Moin!

    WOOHOO!!!
    Danke, Deine Antwort hatte ich nicht richtig verstanden.

    Mit dem Code so zusammen klappt es.

    Vielen, vielen Dank!
    Wenn Du mal in HH bist, ich gebe ein GRoßES Bier aus, ja?

    Beste Grüße,
    Kai

    Na, geht doch … 😛

    Jau, danke!
    Gibt es eigentlich auch einen CSS Befehl, der den Text so ein wenig smoother einblenden lässt?

    Oder ggf. als Dropdown zum anklicken?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen, 5 Tage von freakincage.

    Für einen sanfteren Übergang kannst du CSS-Transitions nutzen, wie in diesem Thread beschrieben:

    https://stackoverflow.com/a/43811297/12490449

    Für eine Umsetzung fehlt mir im Moment die Zeit – ist auch wie gesagt eigentlich nicht unsere Aufgabe hier.

    Ich habe doch nochmal das Theme gewechselt. Mit Generate Press habe ich das Rundumpaket, was ich brauche 🙂

    Vielen Dank trotzdem nochmal!

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Das ist sicher die bessere Lösung. 🙂

    Trotzdem Gern geschehen.

Ansicht von 9 Antworten - 1 bis 9 (von insgesamt 9)