• Moin, Moin,

    ich weiß nicht, woran es liegt, dass das Theme Sydney z.B. die deutsche Übersetzung für die Beitrags-Tags Autor und Kommentar nicht anzeigt.

    Ich habe im Plugin Loco Translate das Wort „Comments“ in „Kommentare“ übersetzt, es befindet sich in der Po- und Mo-Datei im Ordner der Themes im Ordner Languages auf dem Webspace.

    Zusätzlich habe ich dies nun nochmals lokal auf meinem Mac mit der App Poedit geprüft. Die Übersetzung ist dort in beiden Dateien vorhanden. Ich habe zudem auch nochmals das formelle Deutsch geprüft.

    Es kann also nicht, worauf die Moderatorin hinweist, ein Problem von Loco Translate sein. Denn die Übersetzung ist definitiv vorhanden. Gegentest mit Poedit habe ich ja, wie oben beschrieben, durchgeführt.

    Und den Begriff „By“ oder „by“ finde ich erst gar nicht in den Po-Dateien. Aber er wird beim Autor über den Blogbeiträgen angezeigt.

    Es muss sich um ein Problem des Themes handeln. Und es ist kein spezielles Problem des Child-Themes, denn im Haupttheme tritt der Fehler ebenfalls auf, obwohl hier auch die Übersetzung vorliegt.

    Aber ich kann nicht feststellen, wo das eigentliche Problem liegt.

    Grüße aus Hamburg

    Thobie

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Die Themes im Theme-Verzeichnis werden von Freiwilligen in ihrer freien Zeit und ohne eine Aufwandsentschädigung übersetzt. Finden sich nicht genug Freiwillige, bleiben Themes unübersetzt. So einfach ist das.

    Bei einem unübersetzten Theme Unverständnis zu äußern und Hilfe für eine Übersetzung nur auf der eigenen Website einzufordern ist in einem OpenSource-Projekt aus meiner Sicht grenzwertig.

    Damit nicht genug – du unterstellst dem Theme-Entwickler einen Fehler („Es muss sich um ein Problem des Themes handeln.“), räumst aber zwei Zeilen weiter ein „Aber ich kann nicht feststellen, wo das eigentliche Problem liegt.“

    Ich habe mir das Theme angeschaut und festgestellt, dass die Zeile mit der Angabe des Autoren bisher nicht übersetzt wurde (https://translate.wordpress.org/projects/wp-themes/sydney/de/default/?filters%5Boriginal_id%5D=12503012). Die Zeichenkette „Kommentar“ ist nicht Bestandteil des Themes. Da ich hier keine mutwillige Verbreitung von Fehlinformationen unterstellen möchte, gehe ich von einem Bedienungsfehler bei der Nutzung von Loco Translate aus.

    Dazu hast du wiederum einen neuen Thread gestartet, ohne hier auf das Crossposting hinzuweisen: https://wordpress.org/support/topic/theme-sydney-translation-with-loco-translate/. Die Forenregeln sollten dir, auch weil wir aufgrund der zahlreichen Verstöße immer wieder darauf hingewiesen haben, hinreichend bekannt sein.

    Thread geschlossen.

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Das Thema „Theme Sydney: Übersetzung“ ist für neue Antworten geschlossen.