Support » Allgemeine Fragen » Theme wird nicht mehr vollständig angezeigt

  • Gelöst janmarr

    (@janmarr)


    Hallo Forumleser,
    ich habe das Theme Travelify installiert. Die Website ist noch nicht veröffentlicht, war aber fast fertig. Nun wird plötzlich nicht mehr das Headerbild angezeigt (läßt sich auch nicht mehr neu speichern). Auch die Farben der Überschriften, der Seitentitel und die Widgets der rechten Spalte werden nicht mehr angezeigt. Außer auf der Startseite. Da ist alles zu sehen, bis man auf eine Unterseite klickt und dann wieder auf die Startseite kommt. Dann sind die Sachen auch hier weg. Wie kann das plötzlich sein? Es hat ja vorher funktioniert, zumindest in der Ansicht Customizer. Was mir jetzt erst auffiel: In der Seitenvorschau ist das Theme auch nicht sichtbar (das war aber immer schon so).
    Die letzten Sachen, die ich gestern gemacht habe, waren die Installation der Plug-ins „Really Simple SSL “ und „Rank math“. Habe nach dem Problem beide wieder gelöscht, aber das Problem blieb. Hat jemand eine Idee?
    Viele Grüße

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Hast du versucht, die Website auf https umzustellen?
    Wie bist du dabei vorgegangen?

    Durch den aktivierten Mainetance-Mode können wir uns da nicht viel anschauen. Vielleicht können wir dir aber besser helfen, wenn du uns einen Einblick in deine Website ermöglichst: Geh bitte auf Werkzeuge > Website-Zustand > Bericht, klick auf den Button und füge den Bericht mit Strg-V unverändert in deine Antwort ein.

    Thread-Ersteller janmarr

    (@janmarr)

    ja, ich habe versucht die Website auf https umzustellen.

    
    ### wp-core ###
    
    version: 5.7.1
    site_language: de_DE
    user_language: de_DE
    timezone: Europe/Berlin
    permalink: /%postname%/
    https_status: true
    multisite: false
    user_registration: 0
    blog_public: 1
    default_comment_status: undefined
    environment_type: production
    user_count: 1
    dotorg_communication: true
    
    ### wp-paths-sizes ###
    
    wordpress_path: /var/www/web25337448/html/erdbeerlandhildebrand.de
    wordpress_size: 46,42 MB (48672968 bytes)
    uploads_path: /var/www/web25337448/html/erdbeerlandhildebrand.de/wp-content/uploads
    uploads_size: 5,57 MB (5843528 bytes)
    themes_path: /var/www/web25337448/html/erdbeerlandhildebrand.de/wp-content/themes
    themes_size: 10,49 MB (10994721 bytes)
    plugins_path: /var/www/web25337448/html/erdbeerlandhildebrand.de/wp-content/plugins
    plugins_size: 33,89 MB (35539908 bytes)
    database_size: 1,73 MB (1813761 bytes)
    total_size: 98,10 MB (102864886 bytes)
    
    ### wp-active-theme ###
    
    name: Travelify (travelify)
    version: 3.0.8
    author: Colorlib
    author_website: http://colorlib.com/wp/
    parent_theme: none
    theme_features: core-block-patterns, custom-header, automatic-feed-links, post-thumbnails, menus, woocommerce, custom-background, title-tag, editor-style, widgets
    theme_path: /var/www/web25337448/html/erdbeerlandhildebrand.de/wp-content/themes/travelify
    auto_update: Deaktiviert
    
    ### wp-themes-inactive (5) ###
    
    Ample: version: 1.3.2, author: ThemeGrill, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Twenty Eleven: version: 3.7, author: WordPress-Team, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Twenty Nineteen: version: 2.0, author: WordPress-Team, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Twenty Seventeen: version: 2.7, author: WordPress-Team, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Twenty Twenty: version: 1.7, author: WordPress-Team, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    
    ### wp-plugins-active (4) ###
    
    Alfahosting Sender Mail Plugin: version: 1.0, author: Alfahosting GmbH, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Borlabs Cookie - Cookie Opt-in: version: 2.2.25, author: Benjamin A. Bornschein, Borlabs, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Maintenance: version: 4.02, author: WebFactory Ltd, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    WP Google Maps: version: 8.1.11, author: WP Google Maps, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    
    ### wp-media ###
    
    image_editor: WP_Image_Editor_Imagick
    imagick_module_version: 1673
    imagemagick_version: ImageMagick 6.8.9-9 Q16 x86_64 2019-12-29 http://www.imagemagick.org
    file_uploads: File uploads is turned off
    post_max_size: 8M
    upload_max_filesize: 4M
    max_effective_size: 4 MB
    max_file_uploads: 20
    imagick_limits: 
    	imagick::RESOURCETYPE_AREA: 96 GB
    	imagick::RESOURCETYPE_DISK: -1
    	imagick::RESOURCETYPE_FILE: 6144
    	imagick::RESOURCETYPE_MAP: 96 GB
    	imagick::RESOURCETYPE_MEMORY: 48 GB
    	imagick::RESOURCETYPE_THREAD: 1
    gd_version: bundled (2.1.0 compatible)
    ghostscript_version: 9.26
    
    ### wp-server ###
    
    server_architecture: Linux 4.15.18-13-pve x86_64
    httpd_software: Apache
    php_version: 7.4.3 64bit
    php_sapi: cgi-fcgi
    max_input_variables: 1000
    time_limit: 30
    memory_limit: 256M
    max_input_time: 60
    upload_max_filesize: 4M
    php_post_max_size: 8M
    curl_version: 7.38.0 OpenSSL/1.0.1t
    suhosin: false
    imagick_availability: true
    pretty_permalinks: true
    htaccess_extra_rules: true
    
    ### wp-database ###
    
    extension: mysqli
    server_version: 5.7.25
    client_version: mysqlnd 7.4.3
    
    ### wp-constants ###
    
    WP_HOME: undefined
    WP_SITEURL: undefined
    WP_CONTENT_DIR: /var/www/web25337448/html/erdbeerlandhildebrand.de/wp-content
    WP_PLUGIN_DIR: /var/www/web25337448/html/erdbeerlandhildebrand.de/wp-content/plugins
    WP_MEMORY_LIMIT: 40M
    WP_MAX_MEMORY_LIMIT: 256M
    WP_DEBUG: false
    WP_DEBUG_DISPLAY: true
    WP_DEBUG_LOG: false
    SCRIPT_DEBUG: false
    WP_CACHE: false
    CONCATENATE_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_CSS: undefined
    WP_LOCAL_DEV: undefined
    DB_CHARSET: utf8mb4
    DB_COLLATE: undefined
    
    ### wp-filesystem ###
    
    wordpress: writable
    wp-content: writable
    uploads: writable
    plugins: writable
    themes: writable
    
    
    Thread-Ersteller janmarr

    (@janmarr)

    Wie ich vorgegangen bin: Die Website war schon im Entstehen als der Vertrag beim Provider um die SSL-verschlüsselung erweitert wurde. Ich habe dann bei WP unter Einstellungen die neue URL mit hhtps eingegeben und dachte: das war es! Erst als die Seite fertig war, habe ich noch ein Sicherheitscheck gemacht und in der Auswertung tauchte auf, dass die Verschlüsselung nicht vollständig sei. Ich habe den Provider angerufen und gefagt wie das sein könne. Der empfahl das Plugin Really Simple SSL. Das habe ich installiert und dann festgestellt, dass tatsächlich einige Bilder als unsicher angezeigt wurden. ich habe dann die Bilder gelöscht und neu hochgeladen. Dann war das Problem behoben. Danach habe ich noch Rank Math installiert und erst dann bin ich wieder in die Customizer Ansicht und sah plötzlich das Problem. Kann jetzt aber nicht sagen, wann genau es entstanden ist

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Mit einer verschlüsselten Übertragung per https soll der Webseitenbesucher davor geschützt werden, dass andere Nutzer des gleichen Netzwerks die übertragenen Inhalte mitlesen können. Enthält eine Webseite, die per https abgerufen wird, unverschlüsselte Inhalte (http), sind diese Inhalte nicht geschützt. Man spricht hier von „mixed content“, was du als Fehlermeldung auch in der Konsole der Webentwickler-Tools deines Browsers angezeigt bekommst. Der Browser lehnt die Übertragung gemischter Inhalte ab. Deshalb fehlen dann Bestandteile deiner Webseite.

    Wenn du deine Webseite auf die verschlüsselte Übertragung per https umstellen möchtest, reicht es nicht, in Einstellungen > Allgemein die URLs zu ändern. WordPress speichert die ursprüngliche URL (mit http) an ganz vielen Stellen, z.B. in den (wegen SEO) absoluten Adressen deiner Mediendateien, Widgets, internen Links, individuellen Links deiner Navigationsmenüs, dynamisch generierten Stylesheets usw. Im diese Links umzustellen, musst du die Adressen in der Datenbank ersetzen. Dazu hat sich das Plugin Better Search Replace bewährt: Plugin installieren, Menü unter Werkzeuge aufrufen, alle Datenbanktabellen auswählen, alte URL und neue URL als Ersetzung eintragen und genau auf Tippfehler prüfen (lässt sich sonst später schwer korrigieren), Häkchen bei Testlauf rausnehmen und Ersetzung ausführen. Vor solchen Eingriffen ist es immer sinnvoll, ein Backup der Datenbank anzulegen. Kein Backup, kein Mitleid.

    Das Plugin Really Simple SSL ist nach meiner Einsschätzung eine Krücke, mit der technisch unbedarfte Anwender/-innen nur durch Aktivierung eines Plugins eine Umstellung durchführen sollen. Dabei werden die Einträge in der Datenbank aber nicht geändert, sondern dynamisch übergangen. Besser ist es, die Einträge gleich richtig zu ändern, wie ich es oben beschrieben habe.

    Sollte das Problem der fehlerhaften Darstellung dadurch nicht behoben werden, müssten wir uns die Webseiten anschauen – ohne Maintenance-Modus.

    Thread-Ersteller janmarr

    (@janmarr)

    reicht dafür das Back-up, dass vom Provider erstellt wird?

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Grundsätzlich ja, wenn sich das schnell und ohne Gebühren wieder herstellen lässt. Aber wenn du ein Plugin wie UpdraftPlus WP Backup verwendest, ist ein Datenbank-Backup auch nicht viel mehr als ein, zwei Mausklicks.

    Thread-Ersteller janmarr

    (@janmarr)

    ich habe jetzt Better Search Replace durchgeführt und bei Website-Zustand steht, dass alles o.k. ist und https läuft. Leider ist der Fehler nicht weg. Ich habe jetzt den Maintenance Modus aufgehoben. Kannst Du bitte noch einmal gucken, ob Du den Fehler finden kannst?

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Ich weiß nicht, wie die Webseiten aussehen sollten, aber soweit sieht das alles normal aus. Nur Header-Bild gibt es keins. Dafür sehe ich im Theme aber auch keine Einstellungsoption.

    Stimmt nicht. Im Customizer gibt es einen eigenen Menüpunkt Headerbild und damit kann ich ein Headerbild festlegen. Damit wird dann im Quellcode der Webseite ein <img>-Tag eingefügt – das scheint bei dir zu fehlen.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 5 Tage von Bego Mario Garde. Grund: Korrektur
    Thread-Ersteller janmarr

    (@janmarr)

    Das Headerbild konnte man unter Customizer anlegen. Das war auch die ganze Zeit da. Es war auf allen Unterseiten. Jetzt ist es nur noch auf der Startseite (ist doch komisch, oder?). Über dem Headerbild stand nicht WordPress 5.3. sondern Erdbeerland Hildebrand. Sämtliche Überschriften waren rot und in der rechten Seitenleiste waren 3 Textfelder (eins ist mir gelungen wieder anzulegen). Ich verstehe einfach nicht, warum das plötzlich weg ist. Insbesondere warum das Headerbild nicht mehr auf allen Unterseiten ist. Die Farben kann man ja hoffentlich wieder anlegen. Aber wieso wird das Headerbild nicht mehr angelegt. es war doch die ganze Zeit da? Ich kann es doch nicht so lassen, dass auf den Unterseiten statt Headerbild wordpress5.3. angezeigt wird.

    Thread-Ersteller janmarr

    (@janmarr)

    Ich habe das mit den Farben geprüft. Man kann sie leider nicht neu anlegen, weil sie gar nicht weg sind. Genau wie das Headerbild sind die Farben unter Customizer nach wie vor angelegt, werden aber auf der Website nicht mehr angezeigt. D.h. ich kann sie auch nicht neu anlegen. Liegt das Problem im Theme oder bei der Umsetzung von WP? Habe jetzt unter Website-Zustand auch eine neue Meldung:

    Das geplante Ereignis, wp_site_health_scheduled_check, wird zu spät ausgeführt. Deine Website funktioniert noch, aber das kann darauf hindeuten, dass die Planung von Beiträgen oder automatisierten Updates nicht wie geplant funktioniert.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Das Headerbild […] Es war auf allen Unterseiten. Jetzt ist es nur noch auf der Startseite (ist doch komisch, oder?).

    Ich sehe nirgendwo ein Header-Bild. Browser-Cache hast du geleert?

    Schau dir dir Seiten mal in einem privaten Browser-Fenster an.

    Sämtliche Überschriften waren rot […]. Ich verstehe einfach nicht, warum das plötzlich weg ist.

    Hast du vielleicht ein Child-Theme verwendet und versehentlich wieder das Parent Theme aktiviert?

    Ich kann es doch nicht so lassen, dass auf den Unterseiten statt Headerbild wordpress5.3. angezeigt wird.

    Das ist tatsächlich ein merkwürdiger Titel für die Website. Was ist denn im Customizer als Website-Titel eingestellt?

    Das geplante Ereignis, wp_site_health_scheduled_check, wird zu spät ausgeführt. Deine Website funktioniert noch, aber das kann darauf hindeuten, …

    Das kann auch mit dem Maintenance-Modus zu tun haben.

    Thread-Ersteller janmarr

    (@janmarr)

    Leider habe ich jetzt einen Arzttermin und muss erst mal weg. Aber der Website-Titel ist Erdbeerland Hildebrand. Und wenn ich in einem extra-Browserfenster gucke, hast Du Recht, dann wird nicht mal auf der Startseite das Headerbild angezeigt.
    Wo kann man denn nach sehen ob das Child- oder das Parent-Theme aktiviert ist?

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Im Dashboard wird dir angezeigt, welches Theme du verwendest.

    Screenshot Einstellungen
    (zum Vergrößern anklicken)

    Hattest du denn ein Child-Theme angelegt?

    Thread-Ersteller janmarr

    (@janmarr)

    nein, ich habe kein Child-Theme angelegt. Auf jeden Fall nicht wissentlich. Ich habe nur das ursprüngliche Theme gegen Travelify ausgetauscht.
    Im Dashbord steht einfach: WordPress 5.7.1 verwendet das Theme Travelify.

    Thread-Ersteller janmarr

    (@janmarr)

    Hallo, er funktioniert wieder!!! Ich habe aus lauter Frust noch einmal alle Seiten und Customizer-Einstellungen gespeichert und veröffentlicht und plötzlich war das Theme wieder da. Aber woran es nun genau gelegen hat, kann ich auch nicht sagen. Ich hoffe, es bleibt jetzt so und möcht mich ganz herzlich für Deine Mühe bedanken.

    Viele Grüße
    Janmarr

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 15)