Support » Allgemeine Fragen » Theme zum Einbinden in bestehende Webseite?

  • Hi,

    irgendwie ist der Aufwand doch größer als gedacht…
    … nämlich WordPress in eine bestehende Website auf bestimmten Seiten so einzubinden, dass Artikel zB nur mit einem bestimmten Schlagwort ausgegeben werden, jedoch das bestehende Layout der Website bzw. der jeweiligen Webseite mitsamt der bestehenden Navigations etc. übernommen bzw. nicht angetastet wird.
    D.h. also auch, dass sowohl die Artikel“anfänge“ ausgegeben werden können, als auch nur ein einzelner Artikel in gesamter Länge — also die übliche WordPress- bzw. Blog-Funktionalität.

    Gibt es also ein Theme, dessen index-Seite man zB per include in die bestehende Webseite einbinden kann und „der Rest“, also zB die Ausgabe nur eines bestimmten Artikels, erledigt das inkludierte Theme selbstätig?

    … wobei ich mich etwas umständlich ausgedrückt haben könnte 😉

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das Template Prinzip von WordPress Themen, lässt auch für jegliche HTML Vorlagen den notwendigen Spielraum,
    dazu gibt es die vielen Tags,
    dh in die bestehende HTML Seite, baut man alle gewünschten Tags ein
    zB
    the_content steht für den Artikel/Seiten text excerpt für eine Auszug davon.
    the_titel für den zugehörigen Artikel/Seiten (jeweils mit der notwenigen Page ID) oder man setzt das in Loops (schleife), und hat somit auch eine schleife durch mehrer IDs, diese Auswahl kann beim schleifenaufruf per Query definiert werden (bestimmte Kategorien und sonstige Abfragevariationen)
    auch kann man die vorn WordPress noch adminstrierbaren Daten und Widget nutzen, wie Portaltitel, Menünavigationen, Sidebars inkl der Widget,
    und wenn man soviel wie möglich der Standard Tags eingebaut hat, kann man jede HTML Vorlage bzw deren Content und Daten einfach per WordPress adminstrieren.

    was natürlich gut wäre, sich im Codex hier einzulesen und mit zb Standardthema wie twenty Eleven, auch kennenlernen, wie man diese tags gut einsetzt.

    mtemp

    (@mtemp)

    Nun hab ich WP tatsächlich endlich implementiert (und auf der Suche nach einer diesbzgl. Problemlösung „hier“ vorbeigekommen…). Jedoch quasi nur die Loop benutzt und dort wiederum nur zur Ausgabe von „Basis“-Informationen. Widgets o.ä. (noch) nicht benötigt.

    Zusammengefasst:

    # im Head:

    define('WP_USE_THEMES', false);
    require("wppfad/wp-blog-header.php");
    wp_head();

    # Im Footer:

    wp_footer();

    # Ausgabe der Artikel:

    $posts = get_posts(array(
    "numberposts" => 5,
    "order" => DESC,
    "orderby" => post_title)
    );
    foreach ($posts as $post):
    the_post();
    ...
    endforeach

    Wären das die üblichen Konstrukte?

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Das Thema „Theme zum Einbinden in bestehende Webseite?“ ist für neue Antworten geschlossen.