Support » Allgemeine Fragen » Thumbnail in wp-playlist

  • Gelöst akuenzel

    (@akuenzel)


    Hallo, ich habe folgendes Problem.

    Da ich für meinen Blog Thumbnails der Auflösung 700x300px für die Beiträge verwende, also keine Quadratischen Thumbnails dafür habe, habe ich ein Problem mit der wp-Playlist. Hier nimmt er nämlich jetzt aus irgend einem Grund immer ein Bild mit der Auflösung 632x300px her, also ein sehr breites Bild. Doch eigentlich sollten im Player quadratische Cover angezeigt werden. Hat jemand eine Idee wie ich das beheben kann?

    Gruß,
    akuenzel

Ansicht von 12 Antworten - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Unter Einstellungen > Mediathek gibt es ein Options-Kästchen

    Beschneide das Vorschaubild auf die exakte Größe (Vorschaubilder sind normalerweise proportional)

    Beim Beschneiden erhältst du dann die gewünschten quadratischen Thumbnails.

    Um die Thumbnails von bereits hochgeladenen Bildern anzupassen kannst du das Plugin Regenerate Thumbnails verwenden.

    Thread-Ersteller akuenzel

    (@akuenzel)

    Hallo, das funktioniert leider nicht, da ich unter Einstellungen > Mediathek ja die Thumbnailgröße 700×300 angegeben habe, da ich genau diese Größe für die Beitragsbilder meines Blogs brauche.

    Daher brauche ich eine andere Lösung für den wp-player. Denn selbst mit der aktivierten Option schneidet er mir die Bilder des Players dann auch in dem anderen Seitenverhältnis zu.

    Im Quellcode ist der Name des Bildes „…mp3-image-632×300.jpg“ Kann ich irgendwie erreichen, dass der teil -632×300 aus dem Dateinamen verschwindet? Die Datei ohne diesen Zusatz ist nämlich die quadratische.

    Was ist denn der „wp-player“?

    Wie groß ist denn die Original-Datei?
    WordPress verkleinert Bilder entsprechend den Vorgaben, vergrößert aber nicht.
    Ist das o.g. Kästchen bei dir aktiviert?

    Thread-Ersteller akuenzel

    (@akuenzel)

    Das Kästchen ist aktiviert, was bedeutet dass alle Thumbnail Bilder auf die größe 700×300 zugeschnitten werden.

    wp-player ist der Player der von WordPress erstellt wird, wenn ich über die Mediathek eine Playlist in den Beitrag einfüge.

    OK, ich nehme an, du meinst einfach die Wiedergabeliste, nicht das Plugin wp-player. Die verwendeten Vorschau-Bilder sind dann bereits Bestandteil der mp3-Datei. Ich glaube nicht, das WordPress hier unterschiedliche Größen anlegt. Interessant wäre, mit welchen Abmessungen das Vorschaubild dort angelegt ist.

    Nachtrag: Der Mediendatei kann ein Beitragsbild zugewiesen werden. Dieses Beitragsbild muss entweder vorher hochgeladen worden sein oder dann hochgeladen werden und wird natürlich entsprechend den Vorgaben beschnitten. Wenn die Vorgabe sagt, dass Bilder auf 700×300 Pixel beschnitten wird, das Vorschaubild dann aber kleiner ist, liegt das höchstwahrscheinlich daran, dass die Orginal-Datei zu klein war.

    Können wir uns die Wiedergabeliste anschauen? (URL?)

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre, 3 Monaten von Bego Mario Garde. Grund: Korrektur/Nachtrag
    Thread-Ersteller akuenzel

    (@akuenzel)

    Gerne, hier der Link zur Seite:

    http://aktest.esy.es/pg-mod/kirchenmusik/modern-tunes/

    Wenn man nun auf Quellcode untersuchen geht und im Code die Stelle mit -632×300 aus dem Dateinamen entfernt, dann wird die richtige Bilddatei angezeigt. Nur wie bekomme ich das automatisiert und dauerhaft hin?

    P.S. In der Mediathek ist folgende Bilddatei automatisch hochgeladen worden: http://aktest.esy.es/pg-mod/wp-content/uploads/2017/06/Osternacht-2017-18-Heilig-Herr-Gott-Zebaoth-mp3-image.jpg

    Im Player angezeigt wird aber diese, die automatisch zugeschnitten wurde: http://aktest.esy.es/pg-mod/wp-content/uploads/2017/06/Osternacht-2017-18-Heilig-Herr-Gott-Zebaoth-mp3-image-632×300.jpg

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre, 3 Monaten von .

    Die Originaldatei hat aber nur eine Auflösung von 271 x 271 Pixeln.

    Liest du meine Antworten eigentlich? 🙂

    Wie groß ist denn die Original-Datei?
    WordPress verkleinert Bilder entsprechend den Vorgaben, vergrößert aber nicht.

    … liegt das höchstwahrscheinlich daran, dass die Orginal-Datei zu klein war.

    Thread-Ersteller akuenzel

    (@akuenzel)

    Ja, die habe ich durchaus gelesen. Und das ist ja der Punkt. Die Frage ist einfach, gibt es eine Möglichkeit, dass der Player anstatt einem zugeschnittenem Thumbnail einfach die Original Bilddatei (die ja bei den MP3 Covers immer quadratisch ist) anzeigt. Denn selbst wenn ich ein Quadratisches Cover mit einer Auflösung von 1000×1000 Pixeln hochladen würde, würde er mir das ja auf 700×300 zuschneiden, was genau den selben Effekt hätte, dass ich nicht das ganze Cover sehe.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre, 3 Monaten von .

    Der Shortcode [playlist] bietet leider keinen Parameter, mit dem du die Bildgröße festlegen kannst. Auf Stackexchange gibt es dazu aber einen Thread mit einer Lösung:

    https://wordpress.stackexchange.com/questions/238646/changing-playlist-shortcode-thumbnail-sizes

    Thread-Ersteller akuenzel

    (@akuenzel)

    Das klingt doch schon mal vernünftig, nur habe ich leider keine Ahnung wo ich das einfügen muss 😉

    Entweder erstellst du ein eigenes Plugin (was sich vermutlich komplizierter anhört, als es ist*) oder du verwendest das Plugin Code Snippets und fügst den Code aus dem unteren grau hinterlegten Kästchen als neues Snippet hinzu.

    (*Dazu legst du ein Verzeichnis myplaylistimagesize an, erstellst eine Datei myplaylistimagesize.php und fügst am Anfang der Datei einen Plugin-Header ein:

    <?php
    /*
    Plugin Name: My Playlist Image Size
    Description: Erweitert den Shortcode für Wiedergabelisten mit abweichenden Bildgrößen
    Author:      Alexander Künzel
    */
    

    Darunter folgt dann wieder der Code aus dem Stackexchange-Thread.
    Dann komprimierst du das Verzeichnis als zip-Datei und lädst diese Datei als Plugin hoch und aktivierst das Plugin.
    Da Programmierfehler deine Website unbrauchbar machen könnten, solltest du vorher ein Backup machen und sicherstellen, dass du per FTP-Programm oder über das Dateiverwaltungsmenü deines Webhoster auf die Dateien auf deinem Webserver zugreifen kannst. Sollte deine Website nicht mehr funktionieren, kannst du das Verzeichnis wp-content/plugins/myplaylistimagesize wieder löschen.)

    Thread-Ersteller akuenzel

    (@akuenzel)

    Vielen, vielen Dank! Das funktioniert 🙂

Ansicht von 12 Antworten - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Das Thema „Thumbnail in wp-playlist“ ist für neue Antworten geschlossen.