Support » Plugins » TinyMCE Advanced Plugin keine CSS-Klassen

  • Gelöst Rolf

    (@rolinux)


    Hallo,

    ich will unsere Vereinshomepage modernisieren und versuche mich grade mit WordPress daran. Da der Editor relativ wenige Möglichkeiten bietet, habe ich mir das im Betreff genannte Plugin installiert.

    Wenn ich jetzt aber eine Überschrift z.B. als „Überschrift 3“ markiere, wird die vom Theme vorgesehene css-Klasse heading3 nicht mehr mit eingetragen.
    Ich habe das Plugin deinstalliert, aber die css-Klassen werden weiterhin nicht eingetragen.

    Wie kann ich das wieder hinbiegen? Ich würde das Plugin gerne verwenden, weil diese Editorerweiterungen im Menü doch recht nützlich sind.

    Ach so, ja, es geht um die Seite „Chor -> Mitmachen“, dort die Überschrift „Wir wünschen uns“. Da habe ich die Klasse „heading3“ manuell eingetragen. Aber das kann es ja eigentlich nicht sein.
    Auf der Seite „Chor“ habe ich die Überschrift „Das sind wir“ vor der Installation des Plugins als Überschrift 3 formatiert, da steht die Klasse drin.

    Gruß
    Rolf

    • Dieses Thema wurde geändert vor 5 Jahren, 10 Monaten von Rolf.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Hallo @rolinux und willkommen im Forum,

    dass der Editor wenig Gestaltungs-Funktionalität mitbringt, ist ausdrücklich gewünscht. Die Gestaltung soll vom Theme vorgegeben werden und wird nicht unbedingt besser, wenn AnwenderInnen die Freiheit haben, pinke Schrift auf grünen Hintergrund zu setzen.

    Als Autor sollst du dich auf das Schreiben von Inhalten konzentrieren, nicht gestalterisch kreativ werden. Dafür hast du dir schon ein Theme ausgesucht, dass die Gestaltung übernimmt.

    Das Theme gibt CSS-Klassen bei der Beitrags- oder Seitenüberschrift vor, nicht aber wenn du eine Zwischenüberschrift im Text einfügst. Allerdings sollte jedes halbwegs gescheit programmierte Theme auch für normale <h2> bis <h6>-Zwischenüberschriften eine anständige Formatierung vorgeben, ohne dass du noch extra etwas „dazu tun“ musst.

    In deinem konkreten Fall greift die gewünschte Formatierung übrigens nicht, weil im Customizer unter Zusätzliches CSS eine falsche CSS-Klasse eingegeben wurde. Statt

    /*Überschrift 3:*/
    .entrycontent h3, …

    müsste es heißen

    /*Überschrift 3:*/
    .entry-content h3, …

    Wenn du nun trotzdem der Zwischenüberschrift eine CSS-Klasse zuweisen möchtest, kannst du über den Tab „Text“ am oberen Rand des Eingabefeldes zum Texteingabemodus wechseln und das HTML-Tag <h3> entsprechend erweitern.

    Noch ein Tipp zum Layout: Ein zentrierter Textsatz wie auf Eurer Startseite ist immer ein wenig schwerer zu lesen, weil das Auge den Zeilenanfang neu finden muss. Ein Linksbündiger Text ist meistens besser lesbar und auch optisch ansprechender.

    Thread-Starter Rolf

    (@rolinux)

    Vielen Dank. Ich habe den fehlerhaften Eintrag in den zusätzlichen CSS-Einstellungen korrigiert. Jetzt gehts.

    Ich habe die Klasse vorher schon manuell im Textmodus des Editors gemacht, aber dass kann ja auf Dauer keine Lösung sein. Wozu hat man schließlich CSS…

    Ich will ja auch nicht viel am Layout ändern, nur soviel, dass die Homepage so aussieht, wie wir das wollen, sondern im Editor mehr Funktionen zur Verfügung haben wie z.B. Tabelle einfügen usw.

    Wenn ich vor der Installation des Plugins eine Zwischenüberschrift formatiert habe, wurde immer eine Klasse mitgegeben (bei h3 war das die Klasse heading3).

    Auf jeden Fall ist das Problem jetzt erstmal gelöst und ich bedanke mich für die schnelle Antwort.

    Gruß
    Rolf

    Ich habe die Klasse vorher schon manuell im Textmodus des Editors gemacht, aber dass kann ja auf Dauer keine Lösung sein. Wozu hat man schließlich CSS…

    Genau, wozu hat man schließlich CSS? Sicher nicht um manuell im Textmodus Klassen einzufügen. Die korrigierte CSS-Regel sollte völlig ausreichen.

    Wenn ich vor der Installation des Plugins eine Zwischenüberschrift formatiert habe, wurde immer eine Klasse mitgegeben (bei h3 war das die Klasse heading3).

    Das wäre mir neu.

    … und ich bedanke mich für die schnelle Antwort.

    Gern geschehen.

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Das Thema „TinyMCE Advanced Plugin keine CSS-Klassen“ ist für neue Antworten geschlossen.