Support » Themes » Titel in Übersicht durchgestrichen

  • Gelöst ads0702

    (@ads0702)


    Schönen guten Abend, ich brauch mal wieder eure Hilfe.
    Ich arbeite mit dem Chicago Theme und dem alten Editor und habe da ein Problem.
    Auf meinem Bücherblog gibt es eine Seite mit der Übersicht zu den veröffentlichten Rezensionen, die natürlich verlinkt sind.
    Heute fiel mir nun auf, dass die Rezi zu „Der Behandler“ neuerdings durchgestrichen angeteigt wird, warum auch immer.
    Ich hab die Zeile also gelöscht und neu eingegeben und verlinkt, doch egal was ich mache, es erscheint immer wieder durchgestrichen, dabei unterscheidet sich der Code außer dem anderen Titel und der Seite, zu der verlinkt wird nicht von allen anderen.
    Ich bin mit meinem Latein am Ende und so langsam aber sicher werd ich wahnsinnig, das sieht einfach unmöglich aus und ich kann nichts machen.
    Woran zum Teufel liegt das?

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 14 Antworten - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    Hallo,
    bezogen auf den Code ist das logisch:
    Der Link hat die CSS-Klasse

    .broken_link, a.broken_link {
        text-decoration: line-through;
    }

    Wie man sieht, wird in dem Fall der Text durchgestrichen.
    Du müsstest also dem Link eine andere CSS-Klasse geben. Schau dir das mal beim Classic Editor an:
    Classic Editor
    Oder besser noch die Klasse einfach löschen (also den Teil class="broken_link"):
    Classic Editor
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Aus welchem Grund auch immer wieder der Link mit der CSS-Class broken-link versehen:
    <a href="https://vollausgebucht.net/?p=4166" class="broken_link"><span style="font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">„Der Behandler“ – Thomas Herzsprung</span></a>
    Und broken-link ist hiermit definiert:

    .broken_link, a.broken_link {
        text-decoration: line-through;
    }

    Warum diese CSS-Klasse eingesetzt wird, kann ich dir nicht sagen, aber vielleicht hilft dir das schon mal weiter.

    Edit: zu langsam 🙁

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Wochen von bscu.
    Thread-Ersteller ads0702

    (@ads0702)

    Danke euch beiden, ich werf da nachher gleich nochmal ein Auge drauf.
    Hab das vorhin ständig von der Zeile drüber und drunter kopiert, wo es ja funktioniert und nur Name und Seite ausgetauscht, trotzdem kommt es halt immer wieder durchgestrichen.

    So, hab mir das Ganze mal angeschaut.
    Beim Classic Editor steht bei mir folgendes:
    <span style=“font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;“>“Der Behandler“ – Thomas Herzsprung</span>
    da ist nix mit broken link, wie bei dir, Hans-Gerd, es sieht genauso aus wie bei allen anderen, das ist es ja, was mich so irritiert.
    Das Durchstreichen kommt auch erst, wenn ich das Ganze verlinke, vorher ist alles in Ordnung.
    Das sind im Texteditor 3 Zeilen, die, die rumzickt, ist die in der Mitte, aber sie unterscheidet sich nicht von den anderen.
    <span style=“font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;“>“Der 5-Minuten-Killer“ – Paul Cleave</span>
    <span style=“font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;“>“Der Behandler“ – Thomas Herzsprung</span>
    <span style=“font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;“>“Der Bund der Bestien“ – Gil Valle</span>

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Wochen von ads0702.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Wochen von ads0702.
    Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    das siehst du, wenn du in die developer console schaust: Am besten mit Rechts-Klick auf die entsprechende Zeile auf der Webseite und dann „Untersuchen“. Da siehst du das dann unten bei „Elements“ in der developer console.

    Thread-Ersteller ads0702

    (@ads0702)

    Ah Danke, gefunden, und wie krieg ich das raus?
    Löschen funktioniert da ja nicht.

    Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    hatte ich an sich doch schon geschrieben:
    „Oder besser noch die Klasse einfach löschen (also den Teil class="broken_link")“:
    Classic Editor
    Also statt:
    <a href="https://xxx.net/?p=4166" class="broken_link"><span style="font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">„Der Behandler“ – Thomas Herzsprung</span></a>
    das hier:
    <a href="https://xxx.net/?p=4166"><span style="font-family: georgia, palatino, serif; color: #000000;">„Der Behandler“ – Thomas Herzsprung</span></a>

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Wochen von Hans-Gerd Gerhards. Grund: falscher Screenshot
    Thread-Ersteller ads0702

    (@ads0702)

    Vielleicht bin ich zu doof, ich kann das zwar löschen in der Console Einstellung, aber eben nicht speichern und wenn ich die Seite dann neu lade, ist es wieder da.
    Und in meinem normalen Texteditor taucht es nicht auf.

    was heißt für dich „normaler Texteditor“?
    welchen Editor setzt du denn ein? – den Classic-Editor oder den Block-Editor?
    Du findest unter Werkzeuge > Websitezustand > Info einen Bericht zur Website. Warte bitte einen Moment bis die Ladeanzeige ganz oben abgeschlossen ist und kopiere dann per Button den Website-Bericht in deine Zwischenablage. Über den Button „Bericht in die Zwischenablage kopieren“ kannst du den Bericht unverändert (bitte mit den Akzentzeichen am Anfang und Ende) einfügen und anschließend hier posten. Evtl. ergeben sich dann weitere Anhaltspunkte, ob und wo das Problem liegt.

    Kann es sein, dass du ein Plugin verwendest, dass „Kaputte Links“ markiert? Zumindest würde das erklären, wieso der Link eine CSS-Klasse .broken_link zugewiesen bekommt (die dann für die Durchstreichung sorgt).

    Thread-Ersteller ads0702

    (@ads0702)

    Ui, Danke für den Tipp, ich hab tatsächlich den Broken Link Checker aktiv und wenn ich ihn ausschalte, haut alles hin.
    Aber der Link ist doch okay und führt nicht ins Leere, deswegen versteh ich das Ganze trotzdem nicht wirklich.

    PS: Hans-Gerd, ich arbeite mit dem Classic Editor, aber das Problem ist ja jetzt zumindest erkannt.

    Danke euch beiden.

    In der Beschreibung des Plugins heißt es:

    Falls fehlerhafte Links gefunden werden, werden diese in einem neuen Tab unter Werkzeuge → Fehlerhafte Links angezeigt. Außerdem wird eine Benachrichtigung im „Broken Link Checker“-Widget auf dem Dashboard angezeigt.

    .
    Hast du da mal reingeschaut? – Da das Plugin wohl die Seite durchforstet und broken links (defekte Links) sucht, könnte es natürlich auch sein, dass hier Links gefunden werden, die gar nicht defekt sind.
    Das würde dann auch den Fehler erklären, weil das Plugin dann jeweils einen gefundenen kaputten Link dementsprechend eine CSS-Klasse verpasst, sobald der Link eingegeben wurde und das Plugin diesen als defekt erkennt, obwohl das gar nicht der Fall ist. Das wäre dann aber auch eher eine Frage, die du dem Entwickler stellen müsstest.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Wochen, 6 Tage von Hans-Gerd Gerhards. Grund: zusätzlicher Hinweis
    Thread-Ersteller ads0702

    (@ads0702)

    Genau so siehts aus, für mich scheint der Link nicht defekt zu sein, er führt mich dahin, wo ich hin will.
    Ich hab jetzt erstmal das Plugin deaktiviert und weiß jetzt zumindest, was ihn verursacht, danke euch allen nochmal.

    @ads0702 Spricht etwas dagegen, dass du den Thread auch als „gelöst“ markierst?

    Thread-Ersteller ads0702

    (@ads0702)

    Nee, hab ich verpeilt und ist hiermit erledigt, merci. 🙂

Ansicht von 14 Antworten - 1 bis 14 (von insgesamt 14)