Support » Allgemeine Fragen » Trailing Slash / doppelte Inhalte

  • Hallo,

    ich hätte mal eine Frage gehabt zu Schrägstrichen am Ende von URLs. Trailing Slashs, wie ich mittlerweile gelernt habe.

    Letztens sah ich im Leistungsbericht der Search Console bei den meistgeklickten Inhalten zwei URLs, die sich nur in diesem Slash unterschieden. Aber auf denselben Inhalt/Artikel verwiesen:

    https://paymentandbanking.com/return-of-da-sparkasse/
    https://paymentandbanking.com/return-of-da-sparkasse

    Das hatte ich noch nie am Ende eines Pfades. Nun kann man das Problem durch einen kanonischen Link vermutlich recht schnell lösen. Nur: Wie kommt das überhaupt zustande und was kann ich tun, dass das künftig nicht noch weitere Artikel betrifft – und zu doppelter Indexierung/Duplicate Content führt?

    Vielen dank schon jetzt
    musikzumm

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Monat, 2 Wochen von musikzumm.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Deine Webseiten geben eine Canonical URL aus. Damit weiß Google, welche der beiden Varianten indexiert werden soll. Für Webseitenbesucher ist das nur eine andere Eingabemethode, die aber zum gleichen Ergebnis führt.

    Vielen dank.

    Deine Webseiten geben eine Canonical URL aus

    Woran hast du das erkannt?

    In den Quellcode geschaut und Ausschau nach dem (Link-)Befehl „rel=canonical“ gehalten?
    Wie und woran erkennt man solche kanonischen Versionen?

    (PS: Sorry, hat nix mehr mit dem eigentlichen Post/Thema zu tun)

    Genau, Entwickler-Tools im Browser öffnen, nach „canonical“ suchen, Ergebnis:

    <link rel="canonical" href="https://***.com/return-of-da-sparkasse/">

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)