Support » Themes » Twenty Seventeen Hamburger Menü auf Smartphone

  • simonnomis

    (@simonnomis)


    Hallo zusammen,

    seit einem Ubdate des Themes lässt sich das Hamburger Menü auf Smartphones nicht mehr aufklappen. Woran könnte das liegen?

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Hätte ich mir gerne angeschaut – ohne URL zur Website geht das nicht.

    Thread-Starter simonnomis

    (@simonnomis)

    Hier ein Link:

    https://t.ly/IJ8Sr

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Scheinbar ist da eine Umstellung auf https nicht vollständig durchgeführt worden. Du findest im Menü Elementor (1) unter Werkzeuge (2) eine Möglichkeit, die URL zu ersetzen (3). Dort ersetzt du die URL mit http (4) mit der URL mit https (5):

    Screenshot

    (Im Screenshot habe ich die URL anonymisiert. Du verwendest bitte die vollständige URL deiner Website.)

    Denk daran, anschließend den Cache deines verwendeten Plugins WP SuperCache zu leeren.

    Jetpack ist in einigen Modulen nicht datenschutzkonform und sollte deshalb auf europäischen Webseiten nicht verwendet werden.

    Thread-Starter simonnomis

    (@simonnomis)

    Danke für den Hinweis.

    Löst das mein Problem, dass sich das Hamburger Menü nicht am Smartphone öffnen lässt?

    Ich meine ich hätte das schon einmal umgestellt, und dann war nicht nur die Webside down sondern auch das dazugehörige WordPress. Damals musste ich eine Firma dafür organisieren die das fixt. Ich habe etwas Angst dass das noch mal passiert

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Löst das mein Problem, dass sich das Hamburger Menü nicht am Smartphone öffnen lässt?

    Das ist meine Vermutung. Mit Sicherheit kann ich das aber nicht sagen.

    … und dann war nicht nur die Webside down sondern auch das dazugehörige WordPress.

    Wir geben hier Hilfe nach „bestem Wissen und Gewissen“, aber niemand übernimmt hier eine Haftung oder kann garantieren, dass deine Website nach Änderungen weiter läuft. (Wir hatten auch schon WordPress-Anwender, die erst einmal etwas ganz anderes ausprobiert haben und sich dann wunderten, wieso ihre Website nicht mehr funktioniert – sowas können wir nicht verhindern.)

    Damals musste ich eine Firma dafür organisieren die das fixt. Ich habe etwas Angst dass das noch mal passiert

    … und was sollen wir dann empfehlen? Die zahlreichen Fehlermeldungen in der Konsole der Entwickler-Tools im Browser zu ignorieren?

    Thread-Starter simonnomis

    (@simonnomis)

    Ich werde es versuchen.

    habe aber vorher nich eine Frage: Unsere URL heißt ja: http://www.wehl….de/index/

    Muss das /index/ dann sowohl bei der neuen als auch bei alten URL mit eingetragen werden?

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat von simonnomis.
    Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    Hallo,
    wollte ich mir ansehen, aber der Link ist abgelaufen. 🤷‍♂️

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Muss das /index/ dann sowohl bei der neuen als auch bei alten URL mit eingetragen werden?

    Eigentlich würde es schon reichen, wenn du in der Datenbank http://www.weh mit https://www.weh ersetzt. Um aber zu vermeiden, dass andere URLs betroffen sind, die gar nicht ersetzt werden sollen, habe ich die URL bis zur Top-Level-Domain im Beispiel eingetragen.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    @hage

    wollte ich mir ansehen, aber der Link ist abgelaufen.

    Bond. James Bond. 🍸🇬🇧

    (alles Top Secret) 😜

    Thread-Starter simonnomis

    (@simonnomis)

    Naja ein bisschen Diskretion. Muss ja nicht jeder wissen, dass wir hier Hilfe suchen.

    Ich schicke noch mal einen neuen: https://shorturl.at/adDNO

    Thread-Starter simonnomis

    (@simonnomis)

    Also das Index muss ich nicht mit hineinschreiben, korrekt?

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Das habe ich bereits beantwortet.

    Thread-Starter simonnomis

    (@simonnomis)

    Danke, ich habe das ganz nun wie in deiner Anleitung umgestellt.

    Allerdings löst dies nicht das Problem mit dem Hamburger Menü

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Die Fehlermeldungen zu gemischten Inhalten werden immer noch in der Konsole angezeigt.

    Hast du versucht, die Plugins zu deaktivieren, um sie als Fehlerursache auszuschließen? (Insbesondere Jetpack Boost.)

    Thread-Starter simonnomis

    (@simonnomis)

    An Jetpack boost liegt es nicht, habe ich schon probiert.

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 16)