Support » Themes » TwentyEleven Übersetzung

  • Gelöst Ammaletu

    (@ammaletu)


    Hallo,

    nach dem letzten Update des Themes „Twenty Eleven“ ist leider ein wichtiger String nicht mehr auf Deutsch übersetzt. Ich habe nachgeschaut und die Übersetzungen eingetragen. Drei Tage später steht TwentyEleven aber immer noch auf „94%“ mit 8 unübersetzten Strings. Da der fehlende Text recht prominent auf jeder Seite mit Kommentaren steht (3 Gedanken zu ‚xyz‘), wollte ich hier mal fragen, ob ich sonst noch was tun kann, damit die Übersetzungen bald freigegeben werden.

    Ich will auch nicht per se drängeln, sondern eher herausfinden, ob solchermaßen nachgetragene Übersetzungen automatisch bei jemandem zum Freigeben vorgelegt werden, auch wenn das Theme schon älter ist. Auf ein paar Tage kommt es nicht direkt an, aber es wäre schade, wenn da am Ende gar niemand drauf schaut. Bin mit dem neuen Framework zum Übersetzen von Themes und Plugins noch nicht wirklich vertraut. Über eine Info dazu würde ich mich freuen.

    Grüße,
    Johannes

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Moderator Reisiger, Angelika

    (@la-geek)

    @ammaletu

    Hallo Johannes,

    sondern eher herausfinden, ob solchermaßen nachgetragene Übersetzungen automatisch bei jemandem zum Freigeben vorgelegt werden, auch wenn das Theme schon älter ist.

    Die PTEs, global PTEs und GTEs (also alle mit Freigaberechten) erhalten keine automatischen Benachrichtigungen über eingereichte Strings.

    Siehe auch WordPress übersetzen – Erste Schritte (zu finden in der de.wordpress.org/faq –> „WordPress übersetzen“)

    Nachdem ihr die neue Übersetzung durch einen Klick auf „Suggest new translation“ vorgeschlagen habt, könnt ihr im #polyglots-Channel vom DEWP-Slack die Links mit Bitte um Freischaltung posten. Bitte habe aber auch Verständnis, wenn die Vorschläge nicht sofort überprüft werden. Wir sind alle freiwillige Helfer, die in ihrer Freizeit am Projekt mitwirken.

    jostu55

    (@jostu55)

    Nunja mit dem Plugin Loco Translate kannst du das inzwischen selbst machen, bis ggf eine Übersetzung vom Theme kommt 😉

    Folgende Begriffe sind nicht übersetzt:
    One thought on “%1$s”
    %1$s thought on “%2$s”
    Blue
    Black
    Dark Gray
    Medium Gray
    Light Gray
    White

    Thats ist – mehr ist das nicht!

    • Diese Antwort wurde geändert vor 5 Monate von  jostu55.
    Moderator Reisiger, Angelika

    (@la-geek)

    @jostu55

    bis ggf eine Übersetzung vom Theme kommt

    Und die fällt dann vom Himmel oder wie?

    WordPress selbst sowie Plugins und Themes werden von WordPress-Benutzern freiwillig, in ihrer Freizeit und unbezahlterweise übersetzt.

    Jede/r kann Übersetzungen einreichen und dann im Slack (Channel #polyglots) Bescheid geben, damit diese freigeschaltet werden.

    Nunja mit dem Plugin Loco Translate kannst du das inzwischen selbst machen,

    Wenn jeder so denken und vor allem handeln würde, gäbe es bald kein deutschsprachiges WordPress (+übersetzte Plugins/Themes) mehr zum Download.

    jostu55

    (@jostu55)

    @la-geek

    ….. leider ein wichtiger String nicht mehr auf Deutsch übersetzt. Ich habe nachgeschaut und die Übersetzungen eingetragen. Drei Tage später steht TwentyEleven aber immer noch auf „94%“ mit 8 unübersetzten Strings.

    Wenn da ein „wichtiger“ String dabei ist, könnte man das eben selbst machen, bist die eingetragene Übersetzung freigegeben ist.
    Mehr wollte ich damit nicht sagen und dafür braucht nichts vom Himmel fallen oder vielleicht hinauf ….
    Grundsätzlich ist es ja nahezu alles richtig gelaufen, ob die Benachrichtigung zur Änderung bzw. die Bitte um Freischaltung gemacht wurde ….? Weiß man nun spätestens durch deinen Hinweis. Aber wenns ein „wichtiger“ String ist, könnte man sich eben helfen, ohne dass die deutschsprachige WP-Communitye übergangen wird.

    Moderator Reisiger, Angelika

    (@la-geek)

    @jostu55
    ja so gesehen hast du recht.

    Die Frage von @ammaletu was allerdings:

    Ich will auch nicht per se drängeln, sondern eher herausfinden, ob solchermaßen nachgetragene Übersetzungen automatisch bei jemandem zum Freigeben vorgelegt werden, auch wenn das Theme schon älter ist. Auf ein paar Tage kommt es nicht direkt an, aber es wäre schade, wenn da am Ende gar niemand drauf schaut. Bin mit dem neuen Framework zum Übersetzen von Themes und Plugins noch nicht wirklich vertraut. Über eine Info dazu würde ich mich freuen.

    Und die Infos wurden gegeben =

    1. keine automatische Benachrichtigung
    2. im Slack, Channel #Polyglots Bescheid geben

    In diesem Kontext hatte ich es für (ich sag’s mal so) „am Thema vorbei“ gehalten, auf alternative Übersetzungsplugins hinzuweisen.

    Das deutsche Polyglot-Team arbeitet im Slack diese Anfragen ab, zeitnah oder aber es dauert etwas (alles Freiwillige, die ihre Freizeit dafür opfern). Notfalls muss man nach einer gewissen Zeit noch einmal nachhaken.

    Ich selbst bin GTE, werde mich aber hüten, hier solche Anfragen anzunehmen/abzuarbeiten. Denn oft müssen einzelne Strings noch diskutiert, es muss auf Style Guide, Glossar und Komposita hingewiesen werden und das ist nicht das Thema des Forums – hier geht es um WordPress. Auch wenn in diesem Fall alles okay mit den Strings ist, der Ablauf -> slack -> #polyglots sollte gewahrt bleiben. Denn sonst kommt der nächste und fragt hier um Freigaben nach …

    Und PS: So wichtig kann der String gar nicht gewesen sein, bzw. sein, denn eine Anfrage im #polyglot-Channel wurde nicht gestellt, bzw. ein Hinweis auf die übersetzten Strings wurde dort nicht gegeben. Das hat vorhin allerdings @hage anstelle von @ammaletu erledigt.

    jostu55

    (@jostu55)

    Alles gut 😉

    Moderator Reisiger, Angelika

    (@la-geek)

    Joa, sehe ich auch so 🙂

    Ammaletu

    (@ammaletu)

    Und PS: So wichtig kann der String gar nicht gewesen sein, bzw. sein, denn eine Anfrage im #polyglot-Channel wurde nicht gestellt, bzw. ein Hinweis auf die übersetzten Strings wurde dort nicht gegeben. Das hat vorhin allerdings @hage anstelle von @ammaletu erledigt.

    Doch, mir zumindest ist dieser String tatsächlich eher wichtig. Es ist einer der prominenteren Texte des Themes. Aber ich betreue meine private Webseite auch nur in meiner Freizeit, und am Wochenende geht die Familie vor. 🙂

    Schön dass das jetzt jemand an der richtigen Stelle gemeldet hat. Das erspart mir fürs erste, mich mit der Slack-Anmeldung auseinander zu setzen. Fürs nächste Mal weiß ich das dann ja. Deshalb erst mal Danke für die Info!

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)