• Hallo Zusammen 🙂

    Ich möchte den Header-Bereich für TwentySeventeen folgender Maßen anpassen:

    1. Der custom-header soll Sticky werden, Hintergrund Farbe WeiĂź und beim runterscrollen kleiner werden
    2. Der custom-header soll ein Logo enthalten (links/mittig) und ein Dropdown MenĂĽ, welches Doppelt aufklappt
    3. Die top-navigation soll so bleiben wie sie ist

    Freue mich auf Hilfe,

    Beste GrĂĽĂźe

    Chris

Ansicht von 12 Antworten – 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Du bekommst WordPress und ĂĽber 5.100 Themes und knapp 53.000 Plugins kostenlos zur VerfĂĽgung gestellt, darfst sie nach Belieben nutzen, verbreiten und nach deinen WĂĽnschen und Vorstellungen ändern.

    Für individuelle Anpassungen bieten die meisten Themes zahlreiche Einstellungsoptionen und im Internet findest du Tutorials, wie du darüber hinaus Änderungen mit Hilfe eines Child Themes vornehmen kannst. Wenn es mit WordPress, frei erhältlichen Themes oder Plugins Probleme gibt oder wenn du eine konkrete Anwendungsfrage hast, versuchen wir dir dabei kostenlos zu helfen.

    Was wir aber hier im Support ganz bestimmt nicht machen, ist auf Zuruf Änderungen an einem fertigen Theme vorzunehmen. Darum musst du dich bitte entweder selbst kümmern oder einen Dienstleister beauftragen. Die Suchmaschine deiner Wahl liefert dir zum Suchbegriff WordPress Spezialist sicher auch in deiner Nähe einen qualifizierten Ansprechpartner oder du schaust mal beim nächsten WordPress Meetup in deiner Nachbarschaft vorbei.

    Dem kann ich nur zustimmen. Wenn du es selbst versucht, kannst dich jederzeit mit konkreten Fragen an dieses Forum wenden. Wenn die freiwilligen Helfer hier dann Zeit haben, wirst du sicher einen Hinweis in die richtige Richtung, Doku, Bug im Code, etc. kriegen. Fertige Lösungen gibt es hier aber eher nicht. Wir verfolgen den Ansatz „Hilfe zur Selbsthilfe“.

    GruĂź, Torsten

    Thread-Starter wpdogz

    (@wpdogz)

    Hallo Bego,

    Vielleicht bin hier auch falsch hereingestolpert. Ich wĂĽrde das schon ganz gerne selber angehen, wenn aber jemand ein paar Tipps hat wĂĽrde ich mich freuen. Vielleicht habe ich mich nicht Konkret genug ausgedrĂĽckt.

    Das Internet ist voll mit Tutorials und Beschreibungen die Teils nicht mehr aktuell sind, oder einfach schlecht erklärt bzw. falsch. Darum versuche ich nun über dieses Forum Input aus ERFAHRUNG zu bekommen. Welche Tutorials sind gut, und welche sind Zeitverschwendung etc.

    ich würde mich also freuen über: Blogbeiträge & Videos mit denen schon gute Erfahrungen gemacht wurden, und natürlich auch über eine direkte Unterstützung freuen, wenn jemand der das liest direkt eine hat, und diese mit mir teilen möchte.

    Ein Child Theme habe ich bereits angelegt, so Dinge sind alles kein Probleme.

    Vielen Dank und mit freunldichen GrĂĽĂźen,

    Chris

    Ich kann mir kaum vorstellen, dass Tutorials zu Twenty Seventeen nicht mehr aktuell sein sollten. Such mal nach WordPress customize twenty seventeen, dort findest du viele Anregungen.

    Wenn du dann etwas ausprobiert hast und es nicht so klappt wie gewünscht und du uns eine URL zu deiner Website nennst, schauen wir uns das gerne an, soweit es unsere Zeit zulässt.

    Thread-Starter wpdogz

    (@wpdogz)

    Ich habe ein paar einfache Sachen ausprobiert, die leider nicht mit der aktuellen WordPress Version kompatibel waren. Aber Danke, ich werde mich jetzt an die Datein schmeiĂźen und mich dann noch mal melden.

    Thread-Starter wpdogz

    (@wpdogz)

    Also:

    Ich hab die template Datein erstmal ausgelassen und es nur mit CSS Probiert.

    #masthead {
    background-color: white !important;
    position: -webkit-sticky !important;
    position: -moz-sticky !important;
    position: -ms-sticky !important;
    position: -o-sticky !important;
    position: sticky !important;
    top: 0 !important;
    }

    Ich habe auch probiert die einzelnen Klassen anzusprechen, allerdings wurde der Header erst durch verwenden der ID sticky. Problem: Der eigentliche Sticky Header, welcher sich direkt darunter befindet flieĂźt nun hinter dem Header vorbei.

    Beste GrĂĽĂźe

    Hm. Ehrlich gesagt sehe ich da keinen Unterschied?
    !important sollte auch nur in Ausnahmefällen verwendet werden. Meistens reicht es völlig aus, eine spezifischeren Selektor auszuwählen.

    Wieso nutzt du nicht einfach das Plugin Advanced Twenty Seventeen?

    • Design > Customizer > Header-Medien > Header-Bild ausblenden.
    • im Customizer > Advanced Header > General > Background Image hinzufĂĽgen, dann Scroll-Verhalten per Pulldown-MenĂĽ festlegen, Ă„nderungen Veröffentlichen.
    Thread-Starter wpdogz

    (@wpdogz)

    Hi,

    das hatte ich schon probiert. Allerdings funktioniert das Advanced Twenty Seventeen nicht dementsprechend, hatte ich darauf zurückgeführt dass das Plugin schon etwas älter und ist und länger nicht mehr upgedatet wurde.

    AuĂźerdem versuche ich den Sticky Header zweiteilig zu machen. Also

    • 1 x mal Weis mit bild (links) und Dropdown MenĂĽ (rechts) oben
    • 1x mal farbig mit Breadcrumbs driekt darunter. Irgendwie das GefĂĽhl ich bin da auf dem Holzweg.

    Ich hatte soviel !important genutzt weil es Anfangs nicht funktionierte, aber du sagst es ist besser den Selektor spezifischer auszuwählen?

    Danke fĂĽr deine Hilfe und deine Zeit,

    Chris

    • Diese Antwort wurde geändert vor 6 Jahren, 8 Monaten von wpdogz.

    Das Plugin ist noch nicht mal ein Jahr alt. Was passt dir daran nicht? Was soll der Plugin-Entwickler deiner Meinung nach aktualisieren, wenn keine gravierenden Fehler auftauchen?

    Wenn du einen ganz anderen Header haben möchtest, solltest du ein Child Theme erstellen und die header.php entsprechend anpassen.

    Thread-Starter wpdogz

    (@wpdogz)

    Naja, als ich es installierte und Ă„nderung machte, wurden diese im Plugin zwar gespeichert, auf der Seite aber nicht angezeigt. Hab es dann selber mit CSS gemacht.

    Reicht es denn die header.php anzupassen, oder muss auf die Template Datein auch geachtet werden?

    Die WĂĽnsche, die du hast („custom-header soll Sticky werden, Hintergrund Farbe WeiĂź und beim runterscrollen kleiner werden …“) lassen sich nur mit JavaScript umsetzen. Zusätzliches MenĂĽ … da hast du dir einiges vorgenommen.

    Bist du dir sicher, dass das Theme für deine Wünsche optimal ist? 🙂

    Thread-Starter wpdogz

    (@wpdogz)

    Hallo Bego,

    Du hast schon recht, die WĂĽnsche sind sehr speziell und wĂĽrden Sich mit einem Premium Theme oder andere Designs leichter umsetzen lassen, aber es gibt 2 GrĂĽnde warum so:

    1. Die Seite enthält einen Premium Mitgliederbereich
    2. So oder so möchte ich mich mit Themes, deren Struktur und Bearbeitung mehr auseinandersetzen

    Außerdem ist tatsächlich nur der Header ein bisschen schwierig, der Rest steht schon und läuft.

    Beste WĂĽnsche

Ansicht von 12 Antworten – 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Das Thema „TwentySeventeen Header bearbeiten“ ist fĂĽr neue Antworten geschlossen.