Support » Allgemeine Fragen » Übersetzungen aktualisieren führt zu vielen JSON-Files

  • Hallo,
    bei meinen beiden WordPress Installationen (live und test) führt das Update der Übersetzungen regelmäßig zu vielen JSON-Files, die dann im Ordern /wp-content/languages/ liegen.

    Wenn WordPress de_DE aktualisiert wird gibt es 17 *JSON Files, die dann dort liegen. z.B. de_DE-0ce75ad2f775d1cac9696967d484808c.json oder de_DE-1a0cd6a7128913b15c1a10dd68951869.json
    Wenn WooCommerce-de_DE aktualisiert wird gibt es 141 *JSON Files im Ordner /wp-content/languages/plugins usw.

    Das jeweilige Update der Übersetzungen funktioniert anscheinend im WordPress. Es passiert auch nichts weiteres, wenn ich die JSON Files danach einfach lösche. Komisch ist es aber schon. Vielleicht weiß jemand was darüber?

    Danke, Martin

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)
  • Mit der Einführung der JavaSript-basierten Blöcke im neuen Beitrags-Editor („Gutenberg“) in WordPress 5.0 wurde auch ein neues Format für die Übersetzung eingeführt, um Zeichenketten in JavaScript zu internationalisieren. Das Ergebnis sind die JSON-Dateien, die dir aufgefallen sind. Kurz: das gehört so.

    Wenn du mehr über die Übersetzungsfunktion erfahren möchtest:
    https://krautpress.de/2020/gutenberg-bloecke-uebersetzen/

Ansicht von 1 Antwort (von insgesamt 1)