Support » Allgemeine Fragen » Übersetzungen werden nicht angezeigt

  • Hallo.

    Wir haben eine neue Site erstellt unter beta.amc-competent.at und diese mit WP-Migrate nach http://www.amc-competent.at migriert. Leider werden im Backend und Frontend die deutschen Übersetzungen nicht mehr angezeigt. In der Beta funktionieren sie, in der Releaseversion (www) nicht mehr. Auch im Backend werden manche Dinge englisch andere deutsch angezeigt. Stimmen hier evtl. Pfade oder URLs noch nicht – übersetzt haben wir mit CodeStyling Localization

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Hast du in der neuen WordPress-Site unter Einstellungen > Allgemein die Spracheinstellung geprüft?

    Plugins und Themes können nur dann auf Deutsch dargestellt werden, wenn einerseits die Internationalisierung im Plugin/Theme korrekt vorgenommen wurde (also die richtige Übersetzungsfunktionen verwendet und eine Textdomain für die Sprachdatei korrekt eingebunden wurde) und andererseits auch tatsächlich eine Übersetzung vorliegt. Die Sprachdateien (.po/.mo) müssen dabei entsprechend den Vorgaben (Textdomain) im Plugin/Theme benannt und migriert werden.

    Sofern ihr Euch nicht an der Übersetzung auf https://translate.wordpress.org beteiligen möchtet (Schade!), könnt ihr zur Übersetzung das Plugin Loco Translate verwenden. Das Plugin CodeStyling Localization ist, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, veraltet.

    Thread-Ersteller smooty1970

    (@smooty1970)

    Ja, die Spracheinstellungen stimmen – Deutsch ist eingestellt.
    In der Version beta.amc-competent.at stimmt ja noch alles. In der Beta sind die PlugIn und Themes eingetdeutscht, via FTP in die WWW kopiert. Dann migriert, und unter http://www.amc-competent.at treten dann die Probleme auf. Habe auch parallel den Support von MigrateDB kontaktiert.

    Ich verstehe nicht ganz, was der Support von MigrateDB damit zu tun hat? Die Übersetzung wird als Datei, nicht in der Datenbank abgelegt.

    Thread-Ersteller smooty1970

    (@smooty1970)

    Während der Migration werden die URLs von beta.amc-competent.at in http://www.amc-competent.at und die Pfade von xxx/amc.competent.at/beta in xxx/amc-competent.at/release in der Ziel-DB verändert/migriert durch das PlugIn MigrateWP. Wenn in der DB die Pfade zu den Übersetzungsdateien falsch hinterlegt ist, findet er die Dateien auch nicht – oder?

    Nette Idee. Nur dass eben in der Datenbank keine Pfade zu Übersetzungsdateien hinterlegt werden.

    Du findest in Plugins z.B.

    
    function myplugin_load_textdomain() {
      load_plugin_textdomain( 'my-plugin', false, dirname( plugin_basename( __FILE__ ) ) . '/languages' ); 
    }
    

    Damit wird die Sprachdatei relativ zum Plugin-Verzeichnis geladen. Das Plugin-Verzeichnis ergibt sich aber nicht aus der Datenbank. Seit WordPress 4.6 wird versucht, unabhängig von load_plugin_textdomain() zuerst eine Sprachdatei aus wp-content/languages zu laden. Auch hier spielt die Datenbank keine Rolle.

    Thread-Ersteller smooty1970

    (@smooty1970)

    Also muss der Fehler physikalisch bei den Übersetzungsdateien liegen – ich vergleiche Gerade die Verzeichnisse beta/wp-content und release/wp-content

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Das Thema „Übersetzungen werden nicht angezeigt“ ist für neue Antworten geschlossen.