Support » Allgemeine Fragen » UK Flagge für englisch weg

  • Gelöst stefanw1990

    (@stefanw1990)


    Hallo liebe Community,

    ich habe das Problem, dass seitdem jemand aus der Firma die Themes aktualisiert hat, eine kleine Union-Jack-Flagge, die sich auf der Rechten Seite unter dem Headerbild befand, verschwunden ist. Mit dieser konnte man die englische Version der Seite aufrufen. Wäre wirklich wichtig diese oder ein ähnlich komfortables Bedienelement wieder auf der Seite einfügen zu können, ich habe nur keine Ahnung wie das gehen könnte, da ich blutiger Anfänger bin was Webseiten betrifft. Man hatte uns damals geraten niemals die Themes zu aktualisieren, da das Probleme verursachen kann und voila.

    Anbei noch dieser Bericht

    
    ### wp-core ###
    
    version: 5.8.4
    site_language: de_DE
    user_language: de_DE
    timezone: +01:00
    permalink: /%postname%/
    https_status: false
    multisite: false
    user_registration: 0
    blog_public: 1
    default_comment_status: open
    environment_type: production
    user_count: 1
    dotorg_communication: true
    
    ### wp-paths-sizes ###
    
    wordpress_path: /www/htdocs/w00ed652
    wordpress_size: 77,81 MB (81590204 bytes)
    uploads_path: /www/htdocs/w00ed652/wp-content/uploads
    uploads_size: 1,55 MB (1623169 bytes)
    themes_path: /www/htdocs/w00ed652/wp-content/themes
    themes_size: 14,09 MB (14773354 bytes)
    plugins_path: /www/htdocs/w00ed652/wp-content/plugins
    plugins_size: 1,48 MB (1550945 bytes)
    database_size: 2,11 MB (2216273 bytes)
    total_size: 97,04 MB (101753945 bytes)
    
    ### wp-active-theme ###
    
    name: Twenty Eleven (twentyeleven)
    version: 3.9 (latest version: 4.0)
    author: WordPress-Team
    author_website: https://de.wordpress.org/
    parent_theme: none
    theme_features: core-block-patterns, widgets-block-editor, editor-style, editor-styles, wp-block-styles, responsive-embeds, editor-color-palette, automatic-feed-links, menus, post-formats, custom-background, post-thumbnails, custom-header, customize-selective-refresh-widgets, widgets
    theme_path: /www/htdocs/w00ed652/wp-content/themes/twentyeleven
    auto_update: Deaktiviert
    
    ### wp-themes-inactive (8) ###
    
    Twenty Fifteen: version: 3.0, author: WordPress-Team (latest version: 3.1), Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Twenty Nineteen: version: 2.1, author: WordPress-Team (latest version: 2.2), Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Twenty Seventeen: version: 2.8, author: WordPress-Team (latest version: 2.9), Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Twenty Sixteen: version: 2.5, author: WordPress-Team (latest version: 2.6), Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Twenty Ten: version: 3.5, author: WordPress-Team (latest version: 3.6), Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Twenty Twelve: version: 3.5, author: WordPress-Team (latest version: 3.6), Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Twenty Twenty: version: 1.8, author: WordPress-Team (latest version: 1.9), Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Twenty Twenty-One: version: 1.4, author: WordPress-Team (latest version: 1.5), Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    
    ### wp-plugins-active (2) ###
    
    Akismet Anti-Spam: version: 4.2.1, author: Automattic (latest version: 4.2.2), Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Cookie Notice & Compliance for GDPR / CCPA: version: 2.2.1, author: Hu-manity.co (latest version: 2.2.3), Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    
    ### wp-media ###
    
    image_editor: WP_Image_Editor_Imagick
    imagick_module_version: 1687
    imagemagick_version: ImageMagick 6.9.7-4 Q16 x86_64 20170114 http://www.imagemagick.org
    imagick_version: 3.4.4
    file_uploads: File uploads is turned off
    post_max_size: 200M
    upload_max_filesize: 200M
    max_effective_size: 200 MB
    max_file_uploads: 20
    imagick_limits: 
    	imagick::RESOURCETYPE_AREA: 31 GB
    	imagick::RESOURCETYPE_DISK: 1.84467440737E+19
    	imagick::RESOURCETYPE_FILE: 48750
    	imagick::RESOURCETYPE_MAP: 31 GB
    	imagick::RESOURCETYPE_MEMORY: 16 GB
    	imagick::RESOURCETYPE_THREAD: 2
    imagemagick_file_formats: 3FR, AAI, AI, ART, ARW, AVI, AVS, BGR, BGRA, BGRO, BIE, BMP, BMP2, BMP3, BRF, CAL, CALS, CANVAS, CAPTION, CIN, CIP, CLIP, CMYK, CMYKA, CR2, CRW, CUR, CUT, DATA, DCM, DCR, DCX, DDS, DFONT, DJVU, DNG, DOT, DPX, DXT1, DXT5, EPDF, EPI, EPS, EPS2, EPS3, EPSF, EPSI, EPT, EPT2, EPT3, ERF, EXR, FAX, FILE, FITS, FRACTAL, FTP, FTS, G3, G4, GIF, GIF87, GRADIENT, GRAY, GROUP4, GV, H, HALD, HDR, HISTOGRAM, HRZ, HTM, HTML, HTTP, HTTPS, ICB, ICO, ICON, IIQ, INFO, INLINE, IPL, ISOBRL, ISOBRL6, JBG, JBIG, JNG, JNX, JPE, JPEG, JPG, JPS, JSON, K25, KDC, LABEL, M2V, M4V, MAC, MAGICK, MAP, MASK, MAT, MATTE, MEF, MIFF, MKV, MNG, MONO, MOV, MP4, MPC, MPEG, MPG, MRW, MSL, MSVG, MTV, MVG, NEF, NRW, NULL, ORF, OTB, OTF, PAL, PALM, PAM, PANGO, PATTERN, PBM, PCD, PCDS, PCL, PCT, PCX, PDB, PDF, PDFA, PEF, PES, PFA, PFB, PFM, PGM, PICON, PICT, PIX, PJPEG, PLASMA, PNG, PNG00, PNG24, PNG32, PNG48, PNG64, PNG8, PNM, PPM, PREVIEW, PS, PS2, PS3, PSB, PSD, PTIF, PWP, RADIAL-GRADIENT, RAF, RAS, RAW, RGB, RGBA, RGBO, RGF, RLA, RLE, RMF, RW2, SCR, SCT, SFW, SGI, SHTML, SIX, SIXEL, SPARSE-COLOR, SR2, SRF, STEGANO, SUN, SVG, SVGZ, TEXT, TGA, THUMBNAIL, TIFF, TIFF64, TILE, TIM, TTC, TTF, TXT, UBRL, UBRL6, UIL, UYVY, VDA, VICAR, VID, VIFF, VIPS, VST, WBMP, WMF, WMV, WMZ, WPG, X, X3F, XBM, XC, XCF, XPM, XPS, XV, XWD, YCbCr, YCbCrA, YUV
    gd_version: bundled (2.1.0 compatible)
    gd_formats: GIF, JPEG, PNG, WebP, XPM
    ghostscript_version: 9.26
    
    ### wp-server ###
    
    server_architecture: Linux 4.15.0-173-generic x86_64
    httpd_software: Apache
    php_version: 5.6.40-nmm3 64bit
    php_sapi: fpm-fcgi
    max_input_variables: 3000
    time_limit: 30
    memory_limit: 64M
    admin_memory_limit: 256M
    max_input_time: 60
    upload_max_filesize: 200M
    php_post_max_size: 200M
    curl_version: 7.58.0 OpenSSL/1.1.1
    suhosin: false
    imagick_availability: true
    pretty_permalinks: true
    htaccess_extra_rules: true
    
    ### wp-database ###
    
    extension: mysqli
    server_version: 5.7.37-nmm1-log
    client_version: mysqlnd 5.0.11-dev - 20120503 - $Id: 76b08b24596e12d4553bd41fc93cccd5bac2fe7a $
    
    ### wp-constants ###
    
    WP_HOME: undefined
    WP_SITEURL: undefined
    WP_CONTENT_DIR: /www/htdocs/w00ed652/wp-content
    WP_PLUGIN_DIR: /www/htdocs/w00ed652/wp-content/plugins
    WP_MEMORY_LIMIT: 40M
    WP_MAX_MEMORY_LIMIT: 256M
    WP_DEBUG: false
    WP_DEBUG_DISPLAY: true
    WP_DEBUG_LOG: false
    SCRIPT_DEBUG: false
    WP_CACHE: false
    CONCATENATE_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_CSS: undefined
    WP_LOCAL_DEV: undefined
    DB_CHARSET: utf8
    DB_COLLATE: undefined
    
    ### wp-filesystem ###
    
    wordpress: writable
    wp-content: writable
    uploads: writable
    plugins: writable
    themes: writable
    
    

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Hallo,
    das hört sich nach einer mehrsprachigen Version der Website an. Allerdings gibt es offenbar kein entsprechendes Plugin (mehr) – zumindest wird kein Plugin im Bericht genannt.

    Falls ihr noch eine Sicherung vor dem Update gemacht habt, könnte man ggfs. das Backup noch mal wiederherstellen. Aber auch dazu fehlt zumindest im aktuellen Bericht ein entsprechendes Plugin.

    Nur die Flagge wieder sichtbar zu machen, würde das Problem nicht lösen.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Man hatte uns damals geraten niemals die Themes zu aktualisieren, da das Probleme verursachen kann und voila.

    … und mit so einem „Ratschlag“ gibt es dann eine Website mehr, die wunderbar gehackt werden kann.
    Ergo: Keine gute Empfehlung 🤪

    Thread-Starter stefanw1990

    (@stefanw1990)

    Hallo,
    ja die englische Version der Seite war etwas abgespeckt, aber korrekt es war eine englische Version vorhanden zu der man nun keinen Zugang mehr hat, weil die Flagge fehlt. Ich kenne mich leider 0 mit Plugins aus. Man braucht also eines um überhaupt eine Sicherung zu erstellen? Auch das weiß ich nicht wie funktioniert und welches Plugin gut ist etc.
    Tja was den Ratschlag angeht, sehe ich natürlich ein, dass gehackt werden jetzt keine gute Alternative ist, aber wie aktualisiere ich alles ohne alles kaputt zu schießen, bzw. wie soll jemand das alles reparieren, der keine Ahnung hat? Da muss ich lieben Menschen wie dir Hans-Gerd stundenlang auf den Sack für gehen, da hab ich ja direkt ein schlechtes Gewissen…

    LG Stefan

    Hallo,

    Da muss ich lieben Menschen wie dir Hans-Gerd stundenlang auf den Sack für gehen, da hab ich ja direkt ein schlechtes Gewissen…

    hmm, wir machen das ja freiwillig, da brauchst du kein schlechtes Gewissen zu haben.

    Aber zurück zum Thema:
    Vermutlich wurde also keine Sicherung erstellt. Du kannst dich aber mit dem Hoster in Verbindung setzen und mal fragen, ob er noch eine Sicherung hat, die vor dem Update erstellt wurde.

    Falls das nicht der Fall ist, sehe ich schwarz.

    Ich verwende für Sicherungen meistens UpdraftPlus oder auch BackWPup.

    aber wie aktualisiere ich alles ohne alles kaputt zu schießen, bzw. wie soll jemand das alles reparieren, der keine Ahnung hat?

    Jede(r) hat mal angefangen und in der Tat ist ein Relaunch einer Website für einen Neuling nicht (immer) ganz einfach.
    Daher hier eine kurze Erklärung:
    Wenn du eine Sicherung mit deinem neu installierten Plugin erstellt hast, dann kannst du danach ein anderes Theme installieren und aktivieren. Dann kannst du dir das relativ unfallfrei ansehen. Und wenn dir das dann nicht gefällt, kannst du ja wieder auf das alte Theme umstellen und im Notfall hast du ja noch eine Sicherung, die du wiederherstellen kannst.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Übersetzungs-Plugins? Ha, neumodischer Kram!

    Die Website wurde ganz einfach mit Seiten auf Deutsch und English aufgesetzt (z.B. http://al***kt.de/allergenextractsgermany/) und dann mit einem Fähnchen verlinkt. Das macht man heute nicht mehr, weil Political Correctness und so …

    Das Icon von 2012 ist auch immer noch da: http://a***kt.de/wp-content/uploads/2012/05/flag1.gif – lässt sich also ganz einfach z.B. in der Sidebar unterbringen und mit der anderen Seite verlinken.

    Übrigens ist das Logo wohl schon länger abhanden gekommen? Das Internet vergisst ja bekanntlich nix … 😉

    Thread-Starter stefanw1990

    (@stefanw1990)

    Ähm was macht man heute nicht mehr wegen political correctness? Das mit den Fähnchen?
    Die Englische Version der Seite hat jedenfalls nicht viel mit der deutschen Version gemein und ist deutlich schlanker, weil für Interessenten aus den USA oder woher auch immer 80% von dem, was auf der Webseite auf deutsch steht garnicht von Belang ist. Daher diese abgespeckte Version. Und ich denke es sollte auch so bleiben.
    Was den Wechsel der Version angeht bin ich offen für Vorschläge 😀 Es müssen keine Fähnchen sein, aber ich wüsste jetzt nicht wie das sonst gehen/aussehen soll?
    Ich denke aber, dass ein Übersetzungsplugin überhaupt nicht in Frage kommt, die verstehen von den Themen doch überhaupt nichts und verwirren nur mit merkwürdigen Übersetzungen und wie gesagt, alles übersetzen ergibt gar keinen Sinn für Interessenten aus aller Welt.

    Thread-Starter stefanw1990

    (@stefanw1990)

    Naja ehrlich gesagt kann ich nicht nachvollziehen, was an einem Fähnchen so schlimm ist, Bilder sind doch immer hübscher als Text, finde ich. Aber klar, wir wären nicht im 21. Jahrhundert, wenn sich dadurch nicht irgendwer beleidigt fühlen würde.
    Ich muss erst mal die ganze Webseite aktualisieren, den Host kontaktieren etc. und mich dann um dieses Problemchen mit den Sprachversionen kümmern, stelle das also erstmal hinten an.

    Es werden bestimmt noch mehr Probleme aufkommen in dem ganzen Prozess und dafür werde ich neue Threads öffnen.

    Ich danke euch.

Ansicht von 8 Antworten - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Das Thema „UK Flagge für englisch weg“ ist für neue Antworten geschlossen.