Support » Allgemeine Fragen » Umstellung auf https, mixed content

  • Gelöst tirolerjodler

    (@tirolerjodler)


    Guten Morgen zusammen,
    könnt ihr mir bitte bei folgendem Problem weiterhelfen:
    Ich habe zunächst mit WordPress und dem Astra-Theme eine Home-Seite und ein paar Unterseiten mit Elementor erstellt und dazu verschiedene Bilder in die Mediathek hochgeladen. Dann habe ich die Seite auf https umgestellt (unter Einstellungen Allgemein https…) und anschließend mit dem PlugIn „Better Search Replace“ http://… auf https:// geändert. Zertifikat ist von Let’s Encrypt. Nun habe ich das Problem, dass beim Laden der Seite mir eine unsichere Verbindung wegen Mixed Content angezeigt wird („Diese Webseite enthält nicht sichere Inhalte wie z.B. Grafiken). Mit dem Inspector zeigt es mir folgende Meldung an:
    Mixed Content: The page at ‚https://www.digitalnow.tirol/‘ was loaded over HTTPS, but requested an insecure image ‚http://www.digitalnow.tirol/wp-content/uploads/2018/11/quote-1-1.png‘. This content should also be served over HTTPS.

    „quote-1-1.png“ wurde mit dem Astra-Theme installiert. Ich habe dieses Bild dann auf der Home-Seite gelöscht, durch ein anderes ersetzt und die Spalte (mit dem Bild als Inhalt) komplett gelöscht aber irgendwie scheint das Theme immer noch darauf zugreifen zu wollen. Leider bekomme ich den Fehler nicht weg. Ich finde auch nicht heraus, von wo aus auf das Bild zugegriffen wird.
    Ich wäre Euch dankbar, wenn ihr mir helfen könnt, wie man den Fehler beheben kann.
    Besten Dank und viele Grüße
    Frank

Ansicht von 9 Antworten - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Schau mal im Backend-Menü Elementor unter Werkzeuge, da gibt es auch ein Tool zum Suchen & Ersetzen der URL.

    Thread-Ersteller tirolerjodler

    (@tirolerjodler)

    Hallo Bego Mario,
    vielen Dank für Deine Antwort. Ich habe das Tool laufen lassen aber es brachte als Rückmeldung „0 Zeilen betroffen“.
    Hättest Du sonst noch eine Idee?
    Vielen Dank und beste Grüße
    Frank

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Geh mal im Menü Elementor > Werkzeuge auf CSS erneuern:

    Screenshot Einstellungen
    (zum Vergrößern anklicken)

    Thread-Ersteller tirolerjodler

    (@tirolerjodler)

    vielen Dank Bego Mario, leider keine Änderung, es zeigt mir im Inspector immer noch den gleichen Fehler an mit Verweis auf den http:…Pfad.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Schau dir auf der Startseite im Elementor-Editor das Zitat „Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen,…“ an. Das verwendet eine Bilddatei mit typografischen Anführungszeichen . Vielleicht kannst du das im Elementor-Widget austauschen?

    Thread-Ersteller tirolerjodler

    (@tirolerjodler)

    Hallo Bego Mario,
    ich habe jetzt auf der Home-Seite im Elementor ein paar Sektionen gelöscht, jetzt scheint es zu gehen. Auf den Unterseiten zeigt es mir nun auch den gleichen Fehler bei anderen Bildern an, ich versuche mal, diese zu löschen und wieder neu hochzuladen.
    Immerhin scheint die Home-Seite jetzt sicher zu sein.
    Viele Grüße
    Frank

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Scheinbar sind auf den Folgeseiten aber auch noch Bilder mit http://… eingebunden, die zu einem „Mixed Content“-Warnhinweis führen.

    Nachtrag: hatte sich wohl mit deiner Antwort überschnitten.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr von Bego Mario Garde. Grund: Nachtrag
    Thread-Ersteller tirolerjodler

    (@tirolerjodler)

    Hallo Bego Mario,
    wenn ich die Bilder von der Mediathek lösche und dann wieder neu hochlade dann ist die Fehlermeldung weg.
    Muss nun noch die restlichen Seiten überarbeiten, dann sollte alles sicher sein.
    Besten Dank für Deine Unterstützung.
    Viele Grüße
    Frank

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Freut mich, dass du eine Lösung gefunden hast.
    Danke für die Rückmeldung. 🌻

Ansicht von 9 Antworten - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Das Thema „Umstellung auf https, mixed content“ ist für neue Antworten geschlossen.