Support » Allgemeine Fragen » Umstellung https mit Komplikation

  • Gelöst http500error2

    (@http500error2)


    Nach Umstellung auf SSL habe ich noch ein Relikt, welches ich nicht finde. Gebe ich gaenze.de ein so springt die Site um auf https://expo.rzka.de/ und blockiert (s.u.).
    Ich habe keine Vorstellung, wo die Umleitung stehen könnte. Über das WP-Programm-Menü kann ich den Eintrag nicht finden. Im WP-Verzeichnis mit Codes bin ich auch noch nicht fündig geworden.
    Mit https://gaenze.de/https-umstellung/ kann man noch mitten ins Geschehen gelangen.

    Fehlermeldung bei Aufruf der Domain (Subdomains gehen)
    Dies ist keine sichere Verbindung
    Hacker könnten versuchen, Ihre Daten von expo.rzka.de zu stehlen, zum Beispiel Passwörter, Nachrichten oder Kreditkartendaten. Weitere Informationen
    NET::ERR_CERT_AUTHORITY_INVALID
    Subject: invalid.de

    Issuer: invalid.de

    Expires on: 23.06.2012

    Current date: 08.01.2021

    PEM encoded chain:

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 5 Antworten - 16 bis 20 (von insgesamt 20)
  • Thread-Ersteller http500error2

    (@http500error2)

    Hallo Hans-Gerd,

    habe nach der .htaccess-Aktion nicht mit wp-login.php zugreifen können. health-check manuell bei den Plugins installiert. Beschreibung zu health-check zeigt leider nur Zugriff per Login.
    Eigentlich schon am Code gesehen, dass es nicht funktionieren wird aber:

    gaenze.de/wp-content/plugins/health-check/health-check.php
    Antwort: „We’re sorry, but you can not directly access this file“.

    Viele Grüsse
    Hubertus

    Thread-Ersteller http500error2

    (@http500error2)

    Hallo Hans-Gerd,
    nach Studieren des Paketes Health Check hatte ich die Idee, Verzeichnis /plugins umzubenennen und eine neues /plugins zu bauen mit nur:
    index.php
    <?php
    // Silence is golden.
    Jetzt bin ich unterzuckert und sehe kaum noch etwas aber ich komme wieder ins Login und fühle mich einer Lösung näher.

    Viele Grüsse
    Hubertus

    Hallo,
    … und die Seite ist jetzt auch wieder sichtbar. Das ist doch schon mal was 😉
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Ersteller http500error2

    (@http500error2)

    Hallo Hans-Gerd,

    heute konnte ich die vielen Klemmer beseitigen.
    Ich habe WP-Verzeichnis mit Filezilla gesichert und hatte die Idee, meine WordPress-Version auf 5.6 upzudaten. Ich landete dann nur bei Version 5.1.8, weil Provider Strato nur PHP-Version 5.3.29 installiert hat.
    Wenn ich aktuelle Plugins installieren möchte, so komme ich deshalb nicht voran:
    https://gaenze.de/wp-content/uploads/2021/01/Arve_22-01-_-03-56-09.jpg
    https://gaenze.de/wp-content/uploads/2021/01/dsgvo_22-01-_-03-59-36.jpg
    Es ist aber noch möglich, dass ich meine alten, gesicherten Plugin-Versionen ins Verzeichnis einspiele und aktiviere. Meine Schlamperei bei der Sicherung der alten Version von Statify ist mir bewußt geblieben.
    Ich habe noch Space bei Host Europe. Dort soll einen höhere PHP-Version installiert sein: „Seit dem 15.09.2020 steht ihnen auch php 7.4 als Alternative zur Verfügung.“
    Mal sehen, ob ich meine Installation dort hin portiert bekomme…

    Viele Grüsse
    Hubertus

    Vielleicht hilft das hier:

    Schneller und sicherer: WordPress auf PHP 7.2 umstellen

    (besser wäre eine Umstellung auf PHP 7.4, aber der Artikel geht auf diverse Punkte ein, die lesenswert sind)

Ansicht von 5 Antworten - 16 bis 20 (von insgesamt 20)