Support » Allgemeine Fragen » Umzug von Benutzern auf neues Theme

  • Hallo Zusammen,
    ich stehe vor dem „Problem“ das ich gerne eine Seite mit mehreren Hundert Benutzern in ein neues Theme überführen möchte. Die Schwierigkeit dabei sind nun die unterschiedlichen Datenbank Tabellen für „_users“ und „_usermeta“ aus dem alten Theme und dem neuen Theme.

    Das neue Theme hat in der Tabelle „_usermeta“ z.B. pro User c.a. 70 Einträge und das alte nur 15 oder so. D.h. es gibt große Unterschiede.

    Ich habe einfach mal testweise in einem ersten Schritt nur die User in die neue Umgebung kopiert. Danach habe ich einen xml export der mehreren tausend Posts vorgenommen und diese in die neue Umgebung importiert. Dabei kam aber beim Import nur die Aufforderung alle User einem neuen User zuzuordnen. Scheinbar wurden meine zuvor importieren User nicht erkannt.

    Nun meine Frage, wie man diese Aufgabe am besten bewerkstelligt. Vielleicht bin ich auch falsch vorgegangen.
    Würde mich über Tipps zum Thema „Nur Umzug von Usern und Posts“ freuen.

    Danke!!
    Jörg

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Du kannst eigentlich Themes immer wechseln, ohne irgendwelche Änderungen an den Datenbankeinträgen zu Benutzern oder Plugin-Einstellungen vornehmen zu müssen. Das Theme ist eine Gestaltungsvorlage, regelt also die Ausgabe deiner Webseiten, nicht aber die Benutzerverwaltung.

    Danke für die Antwort aber das weis ich.
    Der Grund für den Wechsel ist das die Seite schon über 10 Jahre alt ist und sich unglaublich viel Müll in der ganzen Installation befindet. Das reicht von einer Multisite Installation die heute so nicht mehr nötig ist bis hin zu 70 alten Plugins und doppelten Datenbanktabellen. Es befindet sich einfach zu viel Müll in der über 400MB großen Datenbank. Daher der Ansatz einer kompletten Neuinstallation.

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Dann solltest du auch „Neuinstallation“ schreiben und nicht „Themewechsel“.

    Vielleicht hilft dir dieser Beitrag hier, der beschreibt, wie du User exportieren und wieder importieren kannst:

    https://kinsta.com/knowledgebase/wordpress-export-users/

    Die unterschiedliche Anzahl an Metadaten wird vermutlich mit den verwendeten Plugins zusammenhängen. So ganz ohne Informationen zur Website ist das aber kaum zu beurteilen.

    Ja, möglicherweise habe ich mit dem Punkt „neues Theme“ auf eine falsche Fährte gelenkt. War keine Absicht.
    Zumindest bin ich über den Link schon einmal sehr dankbar. Habe inzwischen die User testweise so übertragen können. Dabei sind zwar etliche Einträge übersprungen worden weil der User angeblich schon existierte aber die Details sehe ich mir später noch einmal genauer an.

    Nun versuche ich mal wie mir das mit den Posts gelingt und ob die gleich die die entsprechenden Autoren finden.

    Ich schließe das Thema noch nicht weil ich noch den zweiten Abschnitt lösen möchte. Also vielen Dank schonmal!!

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)