Support » Installation » Umzug von .com auf .org

  • ich habe meine Domain von wordpress.com (blasmusikblog.com) auf Strato umgezogen. Meine Domain erscheint nun in meiner Strato-Domain-Liste. Dann habe ich über AppWizzard WordPress.org geladen. Habe eine Bestätigung bekommen, die Umleitung auf .org ist drin, aber wenn ich die admin-Seite von .org aufrufen möchte, werde ich automatisch auf die blasmusikblog.wordpress.com-Admin-Seite geleitet….

    Muß ich zuerst meinen blasmusikblog.com auf blasmusikblog.wordpress.com löschen bevor ich von Strato aus den neuen Blog (mit altem Inhalt) auf .org wieder aufbauen kann?

    Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte und ich bedanke mich jetzt schon ganz herzlich!

    Cache habe ich vollständig geleert….

    Liebe Grüße
    Alexandra

Ansicht von 9 Antworten - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Ich habe persönlich (um es freundlich zu umschreiben) „nicht die besten Erfahrungen“ mit Ein-Klick-Installation, die verschiedene Webhosts anbieten. Sauberer ist es jedenfalls, WordPress „zu Fuss“ zu installieren – also Dateien hochladen, Domain im Browser aufrufen und den Installationsanweisungen folgen.

    Zu Deiner Frage: Du solltest auf http://blasmusikblog.wordpress.com/wp-admin/export.php (im Menü unter Werkzeuge > Export) eine Möglichkeit finden, Deine Beiträge zu exportieren. Anschließend kannst Du sie in Deiner neuen Website über Werkzeuge > Importieren wieder einfügen, in dem Du die xml-Datei vom Export hochlädst. Dabei bitte auch das Feld anklicken „Mediendateien herunterladen“. Ggf. müssen noch ein paar Einstellungen (z.B. Widgets, individuelles Menü) manuell übernommen werden.

    Nachdem Du auf diese Weise Deinen Blog ungezogen und alles auf Vollständigkeit geprüft hast, kannst Du den alten Blog auf „privat“ stellen, damit er nicht mehr öffentlich sichtbar ist.

    das Problem ist diese Umleitung, die mich immer wieder auf blasmusikblog.wordpress.com führt…. Wo könnte die versteckt sein? Kann es sein, dass WordPress meine Domain noch nicht entfernt hat? (sie erscheint noch in meiner Domain-Liste auf wordpress.com) Ist es vielleicht nur eine Frage der Zeit, bis es funktioniert?

    Oder soll ich den Blog auf WordPress.com einfach komplett löschen (nachdem ich die Daten runtergeladen habe)? Der Blog ist ja noch bei wordpress.com registriert und aufrufbar. Da kann ja die neue Plattform nicht die gleiche Domain haben, wenn es schon eine aktive gibt, oder?

    Vielen Dank und viele Grüße
    Alexandra

    Die Frage ist vermutlich eher, auf welche IP-Adresse die Domain verweist.
    Bei wem ist die Domain denn registriert worden?

    Wenn ich bei einem Webhost eine neue Website einrichte, erscheinen da nicht von Zauberhand Weiterleitungen. Es sei denn, Du hast beim „kopieren“ des Blogs die Einträge für Einstellungen > Allgemein > Website_URL/WordPress_URL so gesetzt, dass sie auf den Blog auf WordPress.com verweisen.

    Solltest Du nicht in dein Backend kommen, weil vorher auf WordPress.com umgeleitet wird, probiers mal mit Hinzufügen der folgenden Zeile in deine wp-config.php (vor „Stop editing here“):
    define('RELOCATE', true);

    Edi

    (@psychosopher)

    Der Blog ist ja noch bei wordpress.com registriert und aufrufbar. Da kann ja die neue Plattform nicht die gleiche Domain haben, wenn es schon eine aktive gibt, oder?

    Wenn Du blasmusikblog.com bei WordfPress.com verwendet hast, kannst Du den Blog dort auf blasmusikblog.wordpress.com zurückstellen und blasmusikblog.com für Dein Hosting verwenden.

    Das scheint derzeit auch so zu funktionieren.

    https://blasmusikblog.wordpress.com wird als “ privat eingestellt“ angezeigt.

    blasmusikblog.com führt zu Strato:

    http://network-tools.com/default.asp?prog=express&host=blasmusikblog.com

    Ich habe den ursprünglichen Blog auf blasmusikblog.wordpress.com gesetzt und den blog selbst auf privat gestellt….

    Edi

    (@psychosopher)

    Das heisst, dass es jetzt funktioniert?

    Nein, trotzdem nicht….

    Edi

    (@psychosopher)

    Dann verstehe ich das Problem nicht…

    https://blasmusikblog.wordpress.com ist bei WordPress.com, unter http://blasmusikblog.com ist eine WordPress-Installation (noch ohne Inhalte, eine Weiterleitung zu WordPress.com habe ich nirgends gesehen).

    DNS-Änderungen können bis zu 72 Stunden benötigen und es gibt einen DNS-Cache, der zusätzlich nerven kann.

    Bei mir landet die Domain bei Strato und auch der WHOIS führt auf Strato. Sollte also funktionieren.

    Falls nicht, google mal „dns cache löschen“ und überrede so deinen Rechner den DNS-Eintrag neu zu lesen.

    Gruß, Torsten

Ansicht von 9 Antworten - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Das Thema „Umzug von .com auf .org“ ist für neue Antworten geschlossen.