Support » Installation » Umzug von iWeb Seite nach WP

  • Liebe Leute,

    ich hatte bislang eine sehr einfache mit iWeb gebaute Seite, die für mich eher eine erweiterte Visitenkarte ist. IWeb gibt es nun nicht mehr, ich brauche also ein Lösung, um meine Seite zu erreichen und wollte es mit WP versuchen und dabei auch gleich alles neu und schöner machen.

    Umzug hat auch schnell geklappt (bei Host All-Inkl), aber nun steht da meine alte iWeb Seite bei WP drin und lässt sich nicht bearbeiten, oder zumindest weiß ich nicht, wie.
    Eigentlich würde ich sie gern von Null ganz neu aufbauen.

    In einem neuen Versuch habe ich deshalb bei All-Inkl die ganze Datenbank gelöscht und habe WP danach noch einmal neu aufgesetzt, aber, huch: es ist wieder alles da, genau so wie vorher. Auch mit einem Reset-Plugin gingen die Inhalte nicht weg.

    Weiß jemand Rat?
    Vielen Dank!

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Wenn du sämtliche Dateien gelöscht hast und die Datenbank ebenfalls gelöscht hast, dann wäre es ein Wunder, wenn dann der alte Stand wieder da ist. Bist du dir sicher, dass du die richtige Datenbank abgeräumt hast?

    Ich habe jedenfalls beim Host den Vorgang zum Löschen der Datenbank ausgeführt, so wie vorgesehen und am Ende wurde mir angezeigt, dass die Datenbank gelöscht sei. Danach bin ich bei WP auch tatsächlich nicht mehr rein gekommen, es kam die Meldung: keine Verbindung zu einer Datenbank. Gut, dachte ich, löschen hat funktioniert. Danach habe ich dann also WP von der, wie ich also dachte, leeren Datenbank neu eingerichtet, sogar mit neuem Nutzernamen und Passwort und alle Inhalte waren wieder da. Ich staune ja auch…

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 2 Wochen von sulrike.

    Dann kontaktiere deinen Hoster. Wenn du die Datenbank gelöscht und wieder neu angelegt hast, dann können unmöglich die alten Inhalte wieder da sein.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Monat, 2 Wochen von bscu.

    Vielen Dank – und dies war die Lösung: nach Löschung der Datenbank (und ich habe es dreimal versucht) lagen die Inhalte noch im Cache des Browsers. Ich musste erst den Cache vom Browser leeren bevor ich eine neue, unberührte WP Seite bekommen konnte….

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)