Support » Installation » Umzug Website auf Testumgebung

  • Gelöst michi7326

    (@michi7326)


    Hallo zusammen

    Ich bin total neu bei WordPress und möchte einen Kollegen unterstützen, seine Website zu aktualisieren. Ich habe Erfahrung in CMS aber noch keine in WordPress (oder sehr wenige und limitierte :-)).

    Ich habe nun von meinem Kollegen die Zugänge erhalten und konnte über FTP alles runterziehen, eine Kopie der Datenbank machen etc.
    Dann habe ich bei mir in meiner Umgebung eine neue Datenbank angelegt und in einem Unterordner die Seite wieder hochgeladen, damit ich diese bei mi ein wenig testen und anpassen kann und es nicht gleich einen Einfluss auf die produktive Umgebung hat.

    Mit obigem Link gelangt man auf meinen Umgebung. Doch wenn ich nun hier mittels Passwort und Benutzername einsteige, die ich von den Kollegen erhalten habe, dann lande ich jeweils immer gleich ind er Produktiven Umgebung. Dies sieht man auch, wenn man den Link „Passwort vergessen“ klicken will. Diese verweist auch gleich auf die produktive Umgebung.

    Ist da irgendwie noch eine interne Weiterleitung aktiviert oder warum werde ich da immer auf die produktive Umgebung weitergleitet anstelle auf meine Testumgebung, wo ich alles raufgeladen habe ?

    Kann mir da jemand helfen oder hat ähnliche Erfarungen gemacht ?

    Vielen Dank und Grüsse
    Michi

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 9 Antworten - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Einfach mal die Datenbank kopieren reicht nicht. In der Datenbank stehen Pfade, die bei dir natürlich auf die Produktivumgebung verweisen. In der Tabelle <prefix>_options muss du die Einträge home und site_url korrigieren. Eventuell auch mit dem Plugin „Better Search Replace“ danach andere Pfade in der Datenbank anpassen. Siehe https://de.wordpress.org/plugins/better-search-replace/

    Vielen Dank für die Antwort.
    meinst Du die entsprechende Datenbank Tabelle oder kann ich das auch auf einer PHP Settings Seite über FTP ode so anpassen ?

    Hallo,
    das kannst du über phpMyAdmin ändern.
    Danach kannst du dann im Dashboard mit dem von @bscu genannten Plugin die anderen Einträge ändern.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Super, danke vielmals, hat soweit schon mal sehr gut geklappt.
    Nur eine kleine Verstädnigungsfrage…

    http://www.modulotre.ch
    https://www.loeffler-web.ch/testumgebung/modulotre

    Wenn ich diese beiden Seiten nun öffne, dann auf „Leistungen“ in der Navigation klicke, dann geht bei der produktiven Seite dynamisch eine weitere Seite auf, bei meiner Testumgebung werde ich zwar weitergeleitet, es zeigt aber nichts an.

    Hat dies auch was mit einem fehlenden Link zu tun wie oben beschrieben oder was könnte das genau sein ?

    Vielen Dank und sorry für die für euch vielleicht blöden Fragen, da ich aber neu auf dem Thema bin will ich hier nichts kaputt machen 🙂

    Grüsse
    Michi

    Hallo,
    kein Problem – jeder von uns hat mal angefangen 🙂
    Offenbar hast du auf der Testumgebung noch „Autoptimize“ als Plugin aktiviert. In dem Zusammenhang werden mehrere Fehler in der developer console (F12) gezeigt. Gerade in einer Testumgebung sollte man auf Cache-Plugins zumindest zunächst verzichten.
    Deaktiviere doch mal bitte das Plugin und teste mal, ob es dann funktioniert.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Hallo Hans-Gerd

    Ich habe es deaktiviert, aber es funktioniert immer noch nicht. Der Effekt ist immer noch der Gleiche.
    Kann es sein das es an der Datenbankversion liegt oder einer anderen PHP Einstellung oder so was ?

    Vielen Dank und Grüsse
    Michi

    Hallo,
    da gibt es noch ein Problem mit dem Theme:

    Uncaught TypeError: btnAdmin.attr(...) is undefined
        pageInit ../wp-content/themes/3way/js/script.js?ver=1603889141:98

    Du kannst ja mal nach einer Sicherung das plugin Health Check & Troubleshooting installieren. Wenn du auf den Button „Problembehandlungsmodus aktivieren“ unter Problembehandlung klickst, werden alle plugins deaktiviert und als Standardtheme (wenn vorhanden) twenty twenty aktiviert. Dann kannst du sehen, ob die beschriebenen Probleme noch weiterhin auftauchen. Aktiviere dann zunächst das Theme und danach Plugin für Plugin im Problembehandlungsmodus und schaue jeweils nach Aktivierung, ob das Problem noch besteht. Auf diese Weise kannst du möglicherweise herausfinden, ob das Problem durch das Theme und/oder ein Plugin verursacht wird. Vorteil dabei ist, dass der Leser deines Blogs die Seite weiter mit allen Infos und plugins sieht, während nur für dich alle plugins deaktiviert sind.
    Lies dir dazu auch mal die Informationen in dem Beitrag zu Health Check durch.
    Du findest unter Werkzeuge > Websitezustand > Info einen Bericht zur Website. Warte bitte einen Moment bis die Ladeanzeige ganz oben abgeschlossen ist und kopiere dann per Button den Website-Bericht in deine Zwischenablage. Über den Button „Bericht in die Zwischenablage kopieren“ kannst du den Bericht unverändert (bitte mit den Akzentzeichen am Anfang und Ende) einfügen und anschließend hier posten. Evtl. ergeben sich dann weitere Anhaltspunkte, ob und wo das Problem liegt.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Das Problem hat sich erledigt. Es lag an der Datenbankversion.
    Ich hatte eine Datenbank MySQL 5.7 angelegt. Damit hat es die Seiten nicht angezeigt (resp den Inhalt). Dann habe ich neu eine Datenbank MySQL 8 anglegt und verlinkt und anschliessend zeigt es den Inhalt nun an.

    Vielen Dank für all euren Support und den Einstieg in WordPress.

    Viele Grüsse
    Michi

    Hallo,
    danke für die Info. Denkst du bitte beim nächsten Mal daran, das Thema dann auch als gelöst zu markieren. Das habe ich jetzt schon gemacht.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

Ansicht von 9 Antworten - 1 bis 9 (von insgesamt 9)