Support » Allgemeine Fragen » Unter-Menüs werden auf PC (Desktop) nicht mehr geöffnet/angezeigt

  • johannesreis

    (@johannesreis)


    Hallo liebes Forum,

    ich habe soeben meine Website auf die neueste WordPress Version (5.8.1) geupdatet.

    Seitdem ist es auf PC (Desktop) nicht mehr möglich die Untermenüs zu öffnen…

    Klicke ich auf ein Untermenü, wird zwar der Button „+“ zu „-“ aber es klappt kein Unter-Menü auf und ich kann mir nicht erklären warum.
    Probiere ich das ganze mit dem Browser auf dem Smartphone, dann funktioniert es problemlos (Selbst wenn ich die Seite auf dem Smartphone als Desktop-Seite darstelle, wird das Unter-Menü aufgeklappt).
    Nur sobald ich das Untermenü von einem Browser auf einem Windows-Desktop Rechner öffnen möchte, passiert nichts.

    Getestet auf Windows:
    – Google Chrome [93.0.4577.63 (Offizieller Build) (64-Bit)]
    – Microsoft Edge [93.0.961.44 (Offizielles Build) (64-Bit)]
    – Mozilla Firefox [92.0 (64-Bit)]

    Also es scheint wohl nicht am Browser zu liegen..

    Vielleicht habt ihr eine Ahnung, warum dieses Problem auf PC auftritt.
    Als Theme verwende ich OceanWP und alle Plugins befinden sich auf dem neuesten Stand.

    Danke im Voraus 🙂

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    Hallo,
    Fehler werden in der developer console nicht genannt. Du nutzt wohl zusätzlich Elementor. Ich setze Elementor nicht ein.
    Mir ist auch nicht klar, ob du für das genannte Menü noch ein zusätzliches Plugin einsetzt.
    Du findest unter Werkzeuge > Websitezustand > Info einen Bericht zur Website. Warte bitte einen Moment bis die Ladeanzeige ganz oben abgeschlossen ist und kopiere dann per Button den Website-Bericht in deine Zwischenablage. Über den Button „Bericht in die Zwischenablage kopieren“ kannst du den Bericht unverändert (bitte mit den Akzentzeichen am Anfang und Ende) einfügen und anschließend hier posten. Evtl. ergeben sich dann weitere Anhaltspunkte, ob und wo das Problem liegt.
    Du kannst ja mal nach einer Sicherung das plugin Health Check & Troubleshooting installieren. Wenn du auf den Button „Problembehandlungsmodus aktivieren“ unter Problembehandlung klickst, werden alle plugins deaktiviert und als Standardtheme (wenn vorhanden) twenty twenty oder Twenty Twenty-One aktiviert. Dann aktivierst du zunächst das Theme von dir und kannst dann sehen, wie die Webseite aussieht. Aktiviere dann Plugin für Plugin im Problembehandlungsmodus und schaue dir jeweils nach Aktivierung eines Plugins an, wie die Seite aussieht.
    Vorteil dabei ist, dass Nutzer die Webseite weiter mit allen Infos und plugins sehen, während nur für dich alle plugins deaktiviert sind.
    Lies dir dazu bitte auch mal die Informationen in dem Beitrag zu Health Check durch.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Ersteller johannesreis

    (@johannesreis)

    Hallo Hans-Gerd,

    danke dir schonmal für die ausführliche Hilfe.

    Hier wäre der Bericht zum Website-Zustand:

    
    ### wp-core ###
    
    version: 5.8.1
    site_language: de_DE
    user_language: de_DE
    timezone: Europe/Berlin
    permalink: /%postname%/
    https_status: true
    multisite: false
    user_registration: 0
    blog_public: 1
    default_comment_status: open
    environment_type: production
    user_count: 3
    dotorg_communication: true
    
    ### wp-paths-sizes ###
    
    wordpress_path: /home/www/wordpress
    wordpress_size: 48,07 MB (50407513 bytes)
    uploads_path: /home/www/wordpress/wp-content/uploads
    uploads_size: 162,39 MB (170275040 bytes)
    themes_path: /home/www/wordpress/wp-content/themes
    themes_size: 18,86 MB (19775406 bytes)
    plugins_path: /home/www/wordpress/wp-content/plugins
    plugins_size: 100,49 MB (105376124 bytes)
    database_size: 57,83 MB (60637184 bytes)
    total_size: 387,64 MB (406471267 bytes)
    
    ### wp-active-theme ###
    
    name: OceanWP (oceanwp)
    version: 3.0.7
    author: Nick
    author_website: https://oceanwp.org/about-me/
    parent_theme: none
    theme_features: core-block-patterns, widgets-block-editor, align-wide, wp-block-styles, responsive-embeds, editor-styles, editor-style, menus, post-formats, title-tag, automatic-feed-links, post-thumbnails, custom-header, custom-logo, html5, woocommerce, wc-product-gallery-zoom, wc-product-gallery-lightbox, wc-product-gallery-slider, customize-selective-refresh-widgets, widgets
    theme_path: /home/www/wordpress/wp-content/themes/oceanwp
    auto_update: Deaktiviert
    
    ### wp-themes-inactive (1) ###
    
    Twenty Twenty-One: version: 1.4, author: WordPress-Team, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    
    ### wp-plugins-active (11) ###
    
    Code Snippets: version: 2.14.2, author: Code Snippets Pro, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Easy Smooth Scroll Links: version: 2.23.0, author: PootlePress, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Elementor: version: 3.4.4, author: Elementor.com, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Envato Elements: version: 2.0.9, author: Envato, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    myStickymenu: version: 2.5.6, author: Premio, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Ocean Extra: version: 1.8.1, author: OceanWP, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Rank Math SEO: version: 1.0.71.1, author: Rank Math, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    smart Archive Page Remove: version: 5.0.3, author: Peter Raschendorfer, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    WP DSGVO Tools (GDPR): version: 3.1.22, author: legalweb, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    WPForms Lite: version: 1.6.9, author: WPForms, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    WP Popups Lite: version: 2.1.4.4, author: timersys, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    
    ### wp-media ###
    
    image_editor: WP_Image_Editor_Imagick
    imagick_module_version: 1687
    imagemagick_version: ImageMagick 6.9.7-4 Q16 x86_64 20170114 http://www.imagemagick.org
    imagick_version: 3.4.4
    file_uploads: File uploads is turned off
    post_max_size: 150M
    upload_max_filesize: 150M
    max_effective_size: 150 MB
    max_file_uploads: 20
    imagick_limits: 
    	imagick::RESOURCETYPE_AREA: 251 GB
    	imagick::RESOURCETYPE_DISK: 1.844674407371E+19
    	imagick::RESOURCETYPE_FILE: 768
    	imagick::RESOURCETYPE_MAP: 251 GB
    	imagick::RESOURCETYPE_MEMORY: 126 GB
    	imagick::RESOURCETYPE_THREAD: 1
    imagemagick_file_formats: 3FR, AAI, AI, ART, ARW, AVI, AVS, BGR, BGRA, BGRO, BIE, BMP, BMP2, BMP3, BRF, CAL, CALS, CANVAS, CAPTION, CIN, CIP, CLIP, CMYK, CMYKA, CR2, CRW, CUR, CUT, DATA, DCM, DCR, DCX, DDS, DFONT, DJVU, DNG, DOT, DPX, DXT1, DXT5, EPDF, EPI, EPS, EPS2, EPS3, EPSF, EPSI, EPT, EPT2, EPT3, ERF, EXR, FAX, FILE, FITS, FRACTAL, FTP, FTS, G3, G4, GIF, GIF87, GRADIENT, GRAY, GROUP4, GV, H, HALD, HDR, HISTOGRAM, HRZ, HTM, HTML, HTTP, HTTPS, ICB, ICO, ICON, IIQ, INFO, INLINE, IPL, ISOBRL, ISOBRL6, J2C, J2K, JBG, JBIG, JNG, JNX, JP2, JPC, JPE, JPEG, JPG, JPM, JPS, JPT, JSON, K25, KDC, LABEL, M2V, M4V, MAC, MAGICK, MAP, MASK, MAT, MATTE, MEF, MIFF, MKV, MNG, MONO, MOV, MP4, MPC, MPEG, MPG, MRW, MSL, MSVG, MTV, MVG, NEF, NRW, NULL, ORF, OTB, OTF, PAL, PALM, PAM, PANGO, PATTERN, PBM, PCD, PCDS, PCL, PCT, PCX, PDB, PDF, PDFA, PEF, PES, PFA, PFB, PFM, PGM, PICON, PICT, PIX, PJPEG, PLASMA, PNG, PNG00, PNG24, PNG32, PNG48, PNG64, PNG8, PNM, PPM, PREVIEW, PS, PS2, PS3, PSB, PSD, PTIF, PWP, RADIAL-GRADIENT, RAF, RAS, RAW, RGB, RGBA, RGBO, RGF, RLA, RLE, RMF, RW2, SCR, SCT, SFW, SGI, SHTML, SIX, SIXEL, SPARSE-COLOR, SR2, SRF, STEGANO, SUN, SVG, SVGZ, TEXT, TGA, THUMBNAIL, TIFF, TIFF64, TILE, TIM, TTC, TTF, TXT, UBRL, UBRL6, UIL, UYVY, VDA, VICAR, VID, VIFF, VIPS, VST, WBMP, WMF, WMV, WMZ, WPG, X, X3F, XBM, XC, XCF, XPM, XPS, XV, XWD, YCbCr, YCbCrA, YUV
    gd_version: 2.2.5
    gd_formats: GIF, JPEG, PNG, WebP, BMP, XPM
    ghostscript_version: 9.26
    
    ### wp-server ###
    
    server_architecture: Linux 4.9.0-15-amd64 x86_64
    httpd_software: Apache
    php_version: 8.0.9 64bit
    php_sapi: apache2handler
    max_input_variables: 5000
    time_limit: 180
    memory_limit: 1024M
    max_input_time: -1
    upload_max_filesize: 150M
    php_post_max_size: 150M
    curl_version: 7.52.1 OpenSSL/1.0.2u
    suhosin: false
    imagick_availability: true
    pretty_permalinks: true
    htaccess_extra_rules: false
    
    ### wp-database ###
    
    extension: mysqli
    server_version: 8.0.17
    client_version: mysqlnd 8.0.9
    
    ### wp-constants ###
    
    WP_HOME: undefined
    WP_SITEURL: undefined
    WP_CONTENT_DIR: /home/www/wordpress/wp-content
    WP_PLUGIN_DIR: /home/www/wordpress/wp-content/plugins
    WP_MEMORY_LIMIT: 40M
    WP_MAX_MEMORY_LIMIT: 1024M
    WP_DEBUG: false
    WP_DEBUG_DISPLAY: true
    WP_DEBUG_LOG: false
    SCRIPT_DEBUG: false
    WP_CACHE: false
    CONCATENATE_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_CSS: undefined
    WP_LOCAL_DEV: undefined
    DB_CHARSET: utf8mb4
    DB_COLLATE: undefined
    
    ### wp-filesystem ###
    
    wordpress: writable
    wp-content: writable
    uploads: writable
    plugins: writable
    themes: writable
    
    ### wpforms ###
    
    version: 1.6.9
    lite: Nov 15, 2019 @ 12:10pm
    upload_dir: Beschreibbar
    db_tables: wpgo_wpforms_tasks_meta
    total_forms: 2
    total_submissions: 193
    
    

    Hallo,
    da ist leider eine Diagnose schwierig: Du setzt OceanWP im Zusammenhang mit Elementor und dem Plugin „myStickymenu“ ein. In der developer console (Aufruf mit F12) kann ich zwar sehen, dass das mobile Menü von OceanWP genutzt wird, aber inwiefern du noch Einstellungen über Elementor und/oder das Plugin „myStickymenu“ vorgenommen hast, kann ich nicht reproduzieren, weil ich dazu eine Testseite aufbauen müsste und da genau die Einstellungen von dir vornehmen müsste, was sehr aufwendig wäre.
    Du kannst natürlich testen, was passiert, wenn du beispielsweise das Plugin myStickymenu deaktivierst. Das solltest du aber auf jeden Fall erst nach einer Sicherung machen.
    Ggfs. hilft aber (noch besser), wenn du – wie oben beschrieben – den Problembehandlungsmodus von Health Check & Troubleshooting aktivierst. Das Plugin hast du offensichtlich (warum auch immer) noch nicht getestet, um das Problem ggfs. zu lösen.
    Alternativ kannst du dich auch direkt an die Entwickler von OceanWP, Elementor und myStickymenu wenden.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)