Support » Allgemeine Fragen » Unterkategorien werden gleich mit Kategorien angezeigt

  • Gelöst Doris

    (@blogspotqueen)



    Hallo Zusammen,
    ich nutze erst seit ein paar Tagen Worpress. Nun habe ich schon ein paar Beiträge erstellt unter „blogspotqueen.de“ und wollte eigentlich in meiner Kategorie „reisetipps“ ein paar Unterkategorien z. B. „Bangkok“ eingeben. Das hat auch wunderbar funktioniert. Auf der Kategorienübersicht wird „Bangkok“ als Unerkategorie von „reisetipps“ angezeigt. Lege ich den Beitrag aber an, erscheint Bangkok nicht in der Kategorie „reisetipps“ sondern erscheint direkt unter „reisetipps“ wie eine eigene Kategorie. Weiß hier jemand ob das Problem zu behben ist?
    Danke und liebe Grüße von der Blogspotqueen

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 29)
  • Wenn du eine Kategorie „Gerichte“ und eine Unterkategorie „Italienisch“ einrichtest, wird „Pizza“ in beiden Kategorien gezeigt, also in „Gerichte“ (obwohl das nicht explizit angegeben wurde) und ebenso unter „Italienisch“ (was angegeben wurde).

    Ist dieser Effekt nicht gewünscht, kann man entweder „Italienische Gerichte“ als eigenständige Kategorie (ohne Eltern-Kategorie) anlegen, oder die Ausgabe durch Ergänzung der functions.php mit folgendem Code ändern:

    
    add_action('pre_get_posts', 'filter_out_children');
    
    function filter_out_children( $query ) {
      if ( is_main_query() && is_category() && ! is_admin() ) {
         $qo = $query->get_queried_object();
         $tax_query = array(
           'taxonomy' => 'category',
           'field' => 'id',
           'terms' => $qo->term_id,
           'include_children' => false
         );
         $query->set( 'tax_query', array($tax_query) );
      }
    }
    

    (Quelle: https://wordpress.stackexchange.com/questions/64701/exclude-all-posts-from-sub-categories)

    Doris

    (@blogspotqueen)

    Ich hatte gehofft, dass es eine Einstellung gibt, wo ich z. B. Italienisch als Kategorie sehe und erst wenn ich italienisch angeklickt habe, dass dann Gerichte und andere Unterkategorien sichtbar werden. Muss ich dazu Codes ändern oder ist das vielleicht durch einen einfachen KLick irgendwo möglich? Codes zu ändern traue ich mich im Moment noch nicht. Da kenn ich mich zuwenig aus.

    Das hatte ich doch oben beschrieben?

    Doris

    (@blogspotqueen)

    Ich hatte gehofft, dass es ohne Codes geht, da ich mich da nicht ran traue.

    Doris

    (@blogspotqueen)

    und falls ich mich nun doch rantraue, weil ja das mit den Schlagwörtern so gut geklappt hat, kannst Du mir noch sagen, wo genau ich hin muss, um das einzugeben? Auf dem Server?
    Und es ist richt, dass durch diesen Code dann „Bangkok“ nicht direkt in den Kategorien sichtbar ist, sondern erst wenn ich „reisetipps“ in den Kategorien anklicke?

    Am einfachstes ist es, wenn du das Plugin Code Snippets installierst und dort den o.g. Code einfügst und aktivierst. Danach schaust du dir an, ob die Darstellung so ist wie gewünscht. Falls nicht, kannst du den Code wieder im Plugin Code Snippets deaktivieren.

    Doris

    (@blogspotqueen)

    Ich habe das Programm runtergeladen.
    Die Kategorie Bangkok hat die Elternkategorie Reisetipps.
    In Codeschnipsel habe ich einen neuen Code hinzugefügt und oben stehenden Code kopiert. Danach habe ich auf „Speichere Änderungen und Aktiviere“ angeklickt. Leider erscheint Bangkok immer noch direkt über Reisetipps auf meiner Website und nicht IN Reisetipps als Unterkategorie.
    Habe ich etwas falsch gemacht?

    Doris

    (@blogspotqueen)

    eine weitere Idee hat niemand?

    Ich verstehe nicht so ganz, was das Problem ist. Geht es ums Backend, oder ums Frontend? Wird im Backend Bangkok als Unterkategorie von Reisetipps angezeigt?

    Oder geht es dir um das Widget „Kategorien“, das im Frontend angezeigt wird? Welches Widget ist das? Mach doch mal einen Screenshot davon. Wird das Widget vom Theme „Oblique“ mitgeliefert? Oder ist es ein WordPress Widget, also auch noch vorhanden, wenn du auf ein WordPress-Standard-Theme umschaltest?

    Doris

    (@blogspotqueen)

    Wenn Du auf meinen Blog http://www.blogspotqueen.de gehst, dann gibt es drei verschiedene Kategorien: Shoppingtipps, Reisetipps und Bangkok. Bangkok sollte eigentlich nicht sichtbar sein. Ich möchte Reistipps anklicken können und dann nicht gleich alle Beiträge sehen sondern die Unterkategrien. Die erste Unterkategorie ist Bangkok. Erst wenn ich Bangkok angeklick habe, sollen sich alle Bangkok Beiträge öffnen. Und ich habe in WP angeklickt, dass Bangkok eine Unterkategorie sein soll. Ich denke, eine Kategorie ist doch kein Widget, egal, auf welches Theme ich wechsle, gibt es Kategorien und es wird immer so angezeig.
    Du fragst, ob ich Backend oder Frontend meine. Ich weiß es nicht. Ich bin kein Programmierer. Ich wende mich an dieses Forum, weil ich zu wenig ahnung habe.

    Frontend = Front = vorne = das was der Besucher sieht
    Backend = Rückseite = Adminbereich

    So von außen kann ich das nicht einschätzen, wie die Kategorien durch das Theme eingepflegt werden. Du könntest mal im Forum der Theme-Entwickler nachfragen.

    http://themeisle.com/demo/?theme=Oblique

    Forum:
    http://themeisle.com/demo/?theme=Oblique

    Kategorien können innerhalb eines Widgets angezeigt werden (und werden bei dir auch in einem Widget angezeigt) und können außerdem durch speziellen Code komplett anders angezeigt werden.

    Ich denke, eine Kategorie ist doch kein Widget, egal, auf welches Theme ich wechsle, gibt es Kategorien und es wird immer so angezeig.

    Du denkst das, oder hast du es tatsächlich einmal ausprobiert und auf das Theme Twentysixteen oder Twentyfifteen umgeschaltet und die Ausgabe der Kategorien dort überprüft?

    Doris

    (@blogspotqueen)

    Ja, ich habe es ausprobiert, aber nun auch nochmal mit dem Theme Twentysixteen. Das Problem ist das Gleiche. Es scheint alo alle Themes zu betreffen.

    Dann scheint es das Standardverhalten des Widgets Kategorien zu sein. Ich prüfe das mal im Theme TwentySixteen nach und melde mich wieder.

    Du könntest alternativ ein Accordion-Menü installieren und die Kategorien als Menüpunkte anlegen (Bangkok dann als Untermenüpunkt) und würdest so den gewünschten Effekt erhalten.

    Doris

    (@blogspotqueen)

    Danke für Deine Hilfe. Was ist ein Accordion-Menü? Wie kann ich es installieren? Muss ich was runterladen?

    Ja, das ist das Standardverhalten dieses Widgets, die Kategorien flach anzuzeigen und nicht hierarchisch.

    Den Code, den du in das Snippet eingefügt hattest, kannst du löschen, der verfolgte einen anderen Ansatz, nämlich die Beiträge aus den Unterkategorien herauszufiltern (exclude all posts from subcategories) – nicht verwunderlich, auch ich hatte so meine Schwierigkeiten das genannte Problem zu verstehen.

    Was ich dir jetzt empfehlen würde, als einfachste Lösung: Gehe in den Adminbereich, klick in der linken Spalte auf „Design“ (oder englisch „Appearance“), dann auf den Unterpunkt „Widgets“. In der Sidebar (rechts) müsstest du „Categories“ oder „Kategorien“ sehen. Klick mit der Maus drauf, halt den Mauszeiger gedrückt und ziehe das Widget nach unten links in „inaktive Widgets“.

    Dann installiere dir ein Accordion Menü, z. B. das:
    https://wordpress.org/plugins/wpb-accordion-menu-or-category/

    Dort dürfte alles weitere beschrieben sein, ist sogar ein Video dabei und eine Dokumentation.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 4 Monate von  Angelika Reisiger. Grund: Typos
    • Diese Antwort wurde geändert vor 2 Jahre, 4 Monate von  Angelika Reisiger. Grund: Typo
Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 29)
  • Das Thema „Unterkategorien werden gleich mit Kategorien angezeigt“ ist für neue Antworten geschlossen.