Support » Themes » Untermenü farblich verändern?

  • Gelöst Dirk

    (@pixelamateur)


    Hallo zusammen.
    Ich habe eine Seite über (meine) Hirnblutung erstellt. Diese enthält relativ viele Unterseiten.
    Meine Frau meinte nun, dies sieht doch schon sehr unübersichtlich aus. Da man überhaupt keinen Unterschied in den verschiedenen Menü Ebenen erkennt. Gerade in der Mobil Ansicht.
    Da die Seite denke ich von Betroffenen besucht wird und wir erkrankten da schon bestimmt Probleme mit haben wollte ich dies farblich gerne ändern.

    Die Frage ist kann ich das mit css irgendwie verwirklichen oder ratet ihr mir besser zu einem ganz anderem Theme? Und habt ihr da schon Vorschläge?

    Gruß Dirk

    • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Wochen, 1 Tag von Dirk.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Dirk

    (@pixelamateur)

    Habe aktuell das Standart Theme Twenty-Twenty installiert und überarbeite dies farblich entsprechend da dies für eingeschränkte Menschen doch viel besser nutzbar ist.
    Nicht das man sich beim Besuch meiner Seite wundert.
    Habe das Thema als gelöst markiert.

    Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    Hallo,
    auf deiner Seite ist aber jetzt wohl das Standardtheme twenty seventeen undnicht twenty twenty im Einsatz 😕
    Aber wenn du das Thema damit als gelöst siehst, ist das ja ok.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Dirk

    (@pixelamateur)

    Hallo @hage hatte gestern leider ein wenig Zeitdruck das Design für Menschen mit Einschränkungen fertig zu bekommen. Mit dem twenty twenty kam ich auf die Schnelle nicht zurecht, daher der nochmalige Wechsel. Bis jetzt kamen alle mit twenty seventeen klar, das war einfach die Hauptsache.

    Gruß Dirk

    Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    Hallo,
    alles klar – danke für die Rückmeldung.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Das Theme Twenty Seventeen wurde nicht mit Blick auf den neuen Block-Editor konzipiert und deshalb ein paar Einschränkungen. So lässt sich z.B. der Cover-Block nicht über die gesamte Breite nutzen, sondern nur innerhalb des vom Theme vorgegebenen Seitenrahmen.

    Wenn du bei der Gestaltung etwas flexibler sein möchtest, ist vielleicht noch das Plugin Options for Twenty Seventeen interessant, das den Customizer um einige Eingabenmöglichkeiten erweitert. Außerdem findest du im Web diverse Anleitungen, wie du das Theme noch weiter anpassen kannst (z.B. https://premium.wpmudev.org/blog/five-hacks-twenty-seventeen/).

    Dirk

    (@pixelamateur)

    @pixolin danke für den Tip. Werde ich mir mal zu Gemüte führen.
    Im Moment besteht die Arbeit erst einmal die Seite weiter mit Inhalt zu füttern und gleichzeitig einfach zu halten. Damit sie auch von „Gleichgesinnten“ gut benutzt werden kann.

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)