Support » Allgemeine Fragen » Unterpunkte im Menü

  • Gelöst kgfj

    (@kgfj)


    Ich habe auf meine Website einen Menüpunkt „Vindonissaschiessen G50m“ mit 2 Unterpunkte „Vindonissaschiessen 2021“ und „Ranglisten“

    Die Seite „Vindonissaschiessen G50m“ hat ausser Titel keinen Text. Wenn ich die Seite bearbeite sehe ich nur den Titel).

    WordPress zeigt automatisch die Seite „Rangliste“ vor die Seite „Vindonissaschiessen G50m“ an wenn mann den top-Reiter „V… G50m“. Wie kann ich dies ändern?

    Danke für die Hilfe

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Hallo @kgfj

    wenn du unter dem Link „Vindonissaschiessen G50m“ nichts anzeigen möchtest, dann leg den Menüpunkt als „externen bzw. individuellen“ Link an und trag in das das Feld URL/Link einfach nur ein # ein.

    Thread-Ersteller kgfj

    (@kgfj)

    Danke Angelika, problem gelöst 🙂 – Koen

    Wenn du nach Anlegen des Individuellen Link das # wieder entfernst, wird der Menüeintrag nur als Oberpunkt, nicht aber als (nicht funktionierender) Link angezeigt.

    Hallo (@kgfj),

    gerne :), Danke für die Rückmeldung.

    Wenn du nach Anlegen des Individuellen Link das # wieder entfernst, wird der Menüeintrag nur als Oberpunkt, nicht aber als (nicht funktionierender) Link angezeigt.

    Im Standard-Theme 2021 passiert es nicht, aber in anderen Themes oder Menüplugins kann das JavaScript-Fehler verursachen, z. B.:

    Uncaught ReferenceError: originalEvent is not defined
        at HTMLAnchorElement.dispatch (jquery.min.js:2)
        at HTMLAnchorElement.v.handle (jquery.min.js:2)

    Auch hinsichtlich Accessiblity gibt es einiges zu beachten:
    https://www.scottohara.me/note/2019/07/17/placeholder-link.html

    Aber der Einwand ist natürlich schon berechtigt, denn u. U. kann der Klick auf einen puren verlinkten Hash (#) ein Hüpfen nach oben verursachen, da der Klick immer ganz nach oben einer Seite manövriert.

    Man könnte stattdessen z. B. auch #! verwenden, also ! als ID (oder man kann auch jede andere nichtexistente ID stattdessen verwenden), dann hüpft es nicht. Erklärung dort.

    Why not leave the href property blank? A blank href property is actually a hyperlink to the current page. In other words, it will cause a page refresh. As I discussed, href=“#“ is also a hyperlink, and causes scrolling. Therefore, the best solution for hyperlink placeholders is actually href=“#!“ The idea here is that there hopefully isn’t an element on the page with id=“!“ (who does that!?) and the hyperlink therefore refers to nothing – so nothing happens.

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)