Support » Themes » Unterschiedlich dicke Balken Safari & Chrome

  • Gelöst j93579

    (@j93579)


    Guten Abend zusammen,

    nach einem Update von WP und dem Theme Twenty Twenty-One ist mir aufgefallen, dass auf der Hauptseite beim Wechsel zwischen den Themen/Abschnitten/Blocks bei Safari ein sehr schmaler Trennstreifen und bei Chrome ein vergleichsweise breiter Trennstreifen angezeigt wird.

    Ein schmaler Trennstreifen wäre mir lieber…

    Könnt Ihr mir ggf. zeigen, an welcher Stelle ich eine Anpassung vornehmen und vor allem, wie eine Angleichung bei beiden Browsern erreicht werden kann?

    Vielen Dank im Voraus!

    Viele Grüße
    JS

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Das kann ich nicht reproudzieren – die Abstände zwischen den Abschnitte (wie z.B. „Zukunft gestalten“ und „Mein Angebot“) erscheinen in allen Browsern gleich.

    Kann es sein, dass dein Browser noch eine zwischengespeicherte Version zeigt (→ Browser-Cache leeren).

    Bei mir im Firefox, Opera, Edge und Chrome sind ebenfalls keine Unterschiede zu erkennen.

    Thread-Ersteller j93579

    (@j93579)

    Guten Morgen zusammen,

    vielen Dank für Euer Feedback.

    In Safari sieht es bei mir folgendermaßen aus:https://s20.directupload.net/images/220225/44ucy862.png

    In Chrome so: https://s20.directupload.net/images/220225/bsxrqp6o.png

    Gibt es eine Möglichkeit, diesen Streifen per CSS auf 1px oder 0px festzusetzen, damit es überall gleich aussieht?

    Viele Grüße
    JS

    Moderator Bego Mario Garde

    (@pixolin)

    Auch wenn ich mich wiederhole: diese Unterschiede kann ich nicht ausmachen. Bei mir sieht das in allen Browsern so aus, wie du es in Chrome siehst.

    Wenn ich mir das HTML anschaue, ist das allerdings aus Abstands-Blöcken (wp-block-spacer) und willkürlich eingefügten Absätzen zusammengefrickelt:

    <p class="has-text-align-center has-small-font-size"><a rel="noreferrer noopener" href="https://www.xing.com/profile/Jan_Schlesinger2/cv" target="_blank">XING</a> | <a rel="noreferrer noopener" href="https://www.linkedin.com/in/jan-schlesinger-82b9741a7/" target="_blank">Linkedin</a> | <a rel="noreferrer noopener" href="https://twitter.com/janschlesinger?lang=de" target="_blank">Twitter</a></p>
    
    <div style="height:500px" aria-hidden="true" class="wp-block-spacer"></div>
    </div></div>
    
    <div style="height:1px" aria-hidden="true" class="wp-block-spacer"></div>
    
    <p><a id="s" name="s"></a></p>
    
    <div class="wp-block-cover alignfull is-light has-parallax blackbg" style="background-image:url(https://www.janschlesinger.de/wp-content/uploads/2021/05/WP2_2.jpg);min-height:1183px"><span aria-hidden="true" class="wp-block-cover__gradient-background has-background-dim" style="background-color:#3b4d59"></span><div class="wp-block-cover__inner-container">

    Das würde ich zuerst bereinigen. Danach lassen sich Abstände mit eigenen CSS-Regeln anpassen.

    Thread-Ersteller j93579

    (@j93579)

    Vielen Dank für die Tipps.
    Ich habe dadurch eine Lösung gefunden!

Ansicht von 5 Antworten - 1 bis 5 (von insgesamt 5)