Support » Installation » Update Fehler Es wurde keine gültige URL übermittelt.

  • Hallo,

    ich benötige Hilfe um mein Problem in den Griff zu bekommen.

    Problembeschreibung:
    Herunterladen der Aktualisierung von https://downloads.wordpress.org/release/de_DE/wordpress-5.4.2.zip
    Download fehlgeschlagen.: Es wurde keine gültige URL übermittelt.

    Die Installation soll aber zu Update Zwecken das Internet erreichen können.

    Umgebung:
    Es handelt sich um eine Ubuntu 20.04 LTS mit einem WordPress (5.4.1) von WordPress.org, nicht aus dem Ubuntu Repo.
    Die Installation soll eine Intranet Seite hosten. Internetverbindung besteht über einen Proxy mit User Authentifikation. In der wp-config.php sind die Proxy Variablen (WP_PROXY_HOST,WP_PROXY_PORT,WP_PROXY_USERNAME, WP_PROXY_PASSWORD) gesetzt.
    Das Site-Health Plugin gibt mir auch keinen Hinweis auf die Ursache.

    Mit dem Query Monitor Plugin sehe ich auch nur das keine gültige URL übermittelt wurde.

    Es wurde keine gültige URL übermittelt. –
    WP_Upgrader->download_package()
    wp-admin/includes/class-wp-upgrader.php:280
    Core_Upgrader->upgrade()
    wp-admin/includes/class-core-upgrader.php:124
    do_core_upgrade()
    wp-admin/update-core.php:618

    Vielen Dank im vorraus.

    Olli

Ansicht von 7 Antworten - 16 bis 22 (von insgesamt 22)
  • Hallo ollil,

    nein, ich weiss nicht wirklich, wie das Update abläuft. Ich bin auch kein Programmierer. :rolleyes: 😉
    In meinen Apache Logs fand ich folgenden Eintrag.
    77.meine.IP.Adresse - - [01/Jul/2020:01:50:40 +0200] "POST /wp-cron.php?doing_wp_cron=1593561040.0709860324859619140625 HTTP/1.1" 200 3482 "https://www.burningheart.name/wp-cron.php?doing_wp_cron=1593561040.0709860324859619140625" " "WordPress/5.4.2; https://www.burningheart.name"
    für mich deutet das darauf hin, dass eine Abfrage aus dem Internet simuliert wird und somit der Host aus dem Internet erreichbar sein muss.
    Ich bin mir jedoch nicht sicher. Vielleicht kann einer der Kundigen hierzu etwas sagen.

    Viele Grüße

    Draal

    Hallo Draal,

    in meine Apache Log sehe ich nur wenn ich auf den Update Button drücke aber sonst nix weiter. d.h nix was zum Proxy oder direkt nach download.wordpress geht
    aa.bb.cc.dd – – [01/Jul/2020:13:58:34 +0000] „POST /wp-admin/update-core.php?action=do-core-upgrade HTTP/1.1“ 200 42722 „https://INTRANETIP/wp-admin/update-core.php“ „Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/83.0.4103.116 Safari/537.36“

    Hallo Draal,

    weißt du ob man um die wp Version von wordpress.org überhaupt zu aktualisieren geht?
    Ich habe gerade mal den dump in den Wireshark geladen und finde eine Stelle „Authentication required“. Da ich aber nicht der große Held im Netzwerk tracen bin und schon gar nicht wenn ssl im Spiel ist weiß ich nicht ob das nun vom Proxy kommt oder von api.wordpress.org.
    Das unser Proxy eine Authentifizierung benötigt weiß ich, aber eventuell ist da auch noch etwas mehr bei uns gesperrt oder wp kann nichts mit meinem Proxy User und PW anfangen.

    Viele Grüße

    Ollil

    Hallo ollil,

    naja, Du hast ja auch plugins installiert aus dem Dashboard mit dem Plugininstaller, nehme ich an.
    Eigentlich müßte es dem Proxy egal sein, welche Daten er da weiterleitet. Der Port muss natürlich stimmen.
    Vielleicht kannst Du ja eine alternative Updatemethode versuchen.
    Schau Dir mal den ssh-sftp-updater-support.
    Aus dem Intranet wirst Du ja vermutlich mit Port 22 auf den WP Host zugreifen können.
    Du könntest ein Script basteln, welches die entsprechenden Updates herunterlädt und im WP installiert. Das wiederum würde ich dann per Cronjob automatisieren.
    Die Lösung wäre, zugegebenerweise, nicht so elegant, weil WP sich ja selbst updaten kann.

    Übrigens, der Auszug meiner Logfiles ist wohl auf eine automatische Updateabfrage meiner WP Installation zurückzuführen.

    Viele Grüße

    Draal

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 3 Tage von draal.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Woche, 3 Tage von draal.

    Hallo,
    um die Idee von @draal aufzunehmen: Sonst teste doch mal, ob du das nicht mit WP CLI lösen kannst.
    Für meine ca. 10 lokalen WordPress-Instanzen unter Laragon habe ich mir ein Script erstellt, mit deren Hilfe ich Plugins, Themes, Core, Translations auf Knopfdruck updaten kann.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Hallo,

    die WP CLI hatte ich auch schon ins Auge gefasst.
    Den ssh-sftp-updater-support hatte ich bisher noch nicht auf dem Schirm, werde ich mir aber auch mal ansehen.

    Prima 🙁
    von Höcksken aufs Stöcksken
    WP CLI 2.4.0 hat ein Problem mit php 7.4.3. das aktuelle cli nightly soll das Problem nicht haben.
    Ein wp cli update –nightly hat auch ein Proxy Problem „cURL error 6: Could not resolve host:“

    Am Ende werd ich einmal im Monat msanuell tätigt 🙁

    Vielen Dank für eure Hilfe

    Viele Grüße

    Ollil

    Hallo,

    Vielen Dank nochmals.
    die Updates gehen!!!
    WP und die WP-cli können nicht damit umgehen das ich im LAN keine DNS Auflösung auf das Internet bekomme. Unser Proxy macht den DNS Request.
    Ich habe mir die IP Adresse von downloads.wordpress.org in die Hosts Datei des Ubuntus eingetragen und jetzt gehts (solange der Host mit der IP auch downloads.wordpress.org ist 🙂
    Damit kann ich leben, ich muss mir nur was Überlegen wie ich mich da im einem Jahr noch dran erinnern kann wenn die IP sich ändert 🙂

    Vielen Dank

    Viele Grüßen
    Ollil

Ansicht von 7 Antworten - 16 bis 22 (von insgesamt 22)