Support » Allgemeine Fragen » Update WordPress 5.x

  • Hallo,

    ich verwende z.B. den PageBuilder von SiteOrigin.
    Wenn ich auf 5.3 Update, habe ich Bedenken, dass es meine Seite zerschießt.

    Habt Ihr konkret für SiteOrigin tipps?

    habe auch gelesen dass man den inhalt irgendwie in Gutenberg umwandeln kann aber nicht wie…

    Vielen Dank!

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Hallo,
    die beste Lösung ist, das auf einer Entwicklungsumgebung zu testen. Wir haben eine Entwicklungsseite und testen zusätzlich alles vorher noch lokal. Erst danach stellen wir auf WP 5.03 um.
    Bei der wichtigsten Seite von uns haben wir die Entwicklungsumgebung und die lokale Seite bereits umgestellt und testen das weiterhin. Geplant ist eine Umstellung der live version in den nächsten Tagen, wobei ich noch überlege, die anstehende Version 5.1 (ist im Betatest) abzuwarten.
    Natürlich werden wir vorher mehrere Sicherungen (manuell und über Updraft Plus machen), das ist einfach wichtig.

    Allerdings setzen wir bewusst keine Page Builder ein. Mir ist lieber, wenn ich eine bessere Kontrolle habe und hier und da Anpassungen mache, die ich über ein childtheme regele.
    Ich habe aber mal kurz recherchiert und nur diesen Artikel zu site origin gefunden, der auch nicht mehr ganz aktuell ist.
    https://siteorigin.com/gutenberg-compatibility-page-builder/

    Viele Grüße und viel Erfolg
    Hans-Gerd

    Thread-Ersteller thalakus

    (@thalakus)

    Hallo,

    habe es heute mal auf meinen Local umgezogen.

    Nun mein ergebnis:

    habe alle Plugins und themes davor geupdated, und es ging ja um die SiteOrigin Plugins.
    Wenn ich garnichts ändere, kann ich das wie gewohnt bearbeiten und ich sehe nichtmal den Gutenberg. (habe auch die Seite neu geladen.)
    Zeigt sogar in der Seitenansicht bei allen bestehenden Seiten noch – — SiteOrigin Page Builder an.

    wenn ich aber bei einer Seite in BEarbeitung auf „Revert to editor“ klicke, wird das ganze umgestellt auf gutenberg. Jedoch kann ich weiterhin bei bestehenden Seiten mit dem Page Builder arbeiten, sofern ich nicht auf „revert to editor“ klicke.

    Mit dem ContactForm 7 scheint es keine Probleme zu geben.

    Auch mit dem Gwolle Guestbook scheint es keine Probleme zu geben.

    Ich warte jedoch auch noch weitere Releases von WordPress ab, bevor ich die Live-Seite update

    Hallo @thalakus,
    freut mich, dass es offensichtlich keine Probleme gibt. Noch etwas abzuwarten ist sicher nicht verkehrt.

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Das Thema „Update WordPress 5.x“ ist für neue Antworten geschlossen.