Support » Themes » Update WP 5.7 fehlgeschlagen

  • gisiebla

    (@gisiebla)


    Hallo,

    habe heute morgen das Update für WordPress 5.7 aktiviert. Danach konnte weder die Startseite noch die Loginseite der Website im Browser angezeigt werden.

    Habe folgende Schritte versucht, funktioniert hat noch nichts:
    1) Plugins manuell via phpmyadmin deaktiviert
    2) Mit phpmyadmin auf Standardtheme umgestellt
    3) Bei Hoster wegen Löschung von OP cache angefragt

    Was kann ich tun, damit die Website wieder läuft?

    LG Thomas

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    Hallo,
    Plugins und Themes können per FTP deaktiviert werden, siehe hier und hier.
    Bei Aufruf der Seite erscheint ein HTTP Error 500. Das kann viele Ursachen haben. Schau mal bitte in die error.log des Webservers, ob da Fehlermeldungen notiert sind.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Ersteller gisiebla

    (@gisiebla)

    Hallo,

    danke für die Links. Hatte die Auflistung bereits zuvor durchgelesen und dementsprechend wie zuvor angegeben, die Plugins und Themes deaktiviert. Das hat das Problem nicht behoben.

    In den mir ersichtlichen Fehlerdateien hab ich keine zeitlich passende gefunden, habe nun beim Hoster angefragt.

    LG Thomas

    bscu

    (@bscu)

    Lade dir die Datei wp-config.php per FTP auf deinen Rechner und ändere mal diese Zeile
    define( 'WP_DEBUG', false );
    in
    define( 'WP_DEBUG', true);
    Aber bitte nicht Notepad von Windows benutzen, sondern einen vernünftigen Editor w.z.B. Notepad++

    Thread-Ersteller gisiebla

    (@gisiebla)

    Vielen Dank für den Tipp! Werde ich auf jeden Fall probieren. Konnte die Datei aber per FTP noch nicht überschreiben, warte noch auf die Rückmeldung (Rechte) vom Provider. Aufgefallen ist da aber, dass die WP Dateien am Update Tag geändert wurden, aber die wp-config.php und die htaccess Datei nicht.

    LG Thomas

    Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    Hallo,
    warum sollten wp-config.php und die .htaccess geändert werden? – die wp-config.php enthält u. a. die Zugangsdaten für die Datenbank. Da macht es keinen Sinn, dass diese Datei upgedatet wird.
    In der Regel stellt der Hoster schon beim Abschluss des Vertrages die FTP-Zugangsdaten zur Verfügung.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Ersteller gisiebla

    (@gisiebla)

    Hallo,

    war mir nicht sicher, ob da Pfade an die aktualisierten WP Dateien angepasst werden müssen. Danke, für die rasche Antwort.

    Ja, hab die Zugangsdaten damals bekommen. Kann damit auch über FTP einsteigen und hatte zuvor eine statische HTML Website laufen. Habe dann WordPress mittels der vom Provider angebotenen One Click Installation installiert. Anschließend habe ich bei WordPress nur mehr im Adminbereich gearbeitet. Sehe ich als möglichen Grund, warum ich die wp-config.php auslesen, aber nicht überschreiben kann.

    LG Thomas

    Moderator Hans-Gerd Gerhards

    (@hage)

    Hallo,

    Sehe ich als möglichen Grund, warum ich die wp-config.php auslesen, aber nicht überschreiben kann.

    Hört sich alles ungewöhnlich an – hängt wahrscheinlich mit der One-Click-Installation bei diesem Hoster (wer auch immer) zusammen.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

Ansicht von 7 Antworten - 1 bis 7 (von insgesamt 7)