Support » Plugins » UpdraftPlus – keine Verbindung zu pCloud oder OneDrive möglich

  • Gelöst fusselfrei

    (@fusselfrei)


    Hallo zusammen, ich möchte als externen Speicher pCloud verwenden. Wenn ich es unter Einstellungen anklicke, erscheint die Fehlermeldung „Du hast das Speichern auf einem Remote-Speicher (pCloud) angefordert, ohne jedoch Einstellungen für diesen Speicher vorzunehmen.“

    Egal wie oft ich das plugin neu installiere, ich kann meine Daten zu pCloud nicht eingeben. Das gleiche passiert bei OneDrive oder Backplaze. Bei einigen anderen der Auswahlmöglichkeiten erscheint nach dem Anklicken die nötigen Felder zum Verbinden, aber eben nicht bei pCloud oder OneDrive, die beiden, die mir zur Verfügung stehen.

    Ich habe auch schon meine Firewall (wordfence) deaktiviert in der Hoffnung, das macht einen Unterschied. Macht es aber nicht.

    Ich würde mich freuen, wenn jemand das Problem kennt und schon mal gelöst hat. 🙂

    Viele Grüße, Angela

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Hallo,
    so weit ich das sehe, funktioniert das nur mit der erweiterten Version:

    pCloud Support ist als Erweiterung verfügbar – folge diesem Link um es zu bekommen

    .

    Solltest Du die erweiterte Version haben, musst Du Dich direkt an den Support von UpdraftPlus wenden: Wir können dir bei gekauften Themes oder Plugins so gut wie gar nicht helfen, weil sie uns nicht zur Verfügung stehen. Wir müssten sonst bei jeder Frage erst einmal das entsprechende Theme oder Plugin kaufen, uns dort einarbeiten und dann kostenlos den Support anbieten, für den du beim Kauf eigentlich bezahlt hast. Du solltest dich in dem Fall an die Entwickler wenden. Lies bitte auch mal in der FAQ II, 1b zu diesem Thema.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Starter fusselfrei

    (@fusselfrei)

    Hallo Hans-Gerd, danke für deine Antwort.

    Ich habe die kostenlose Version. Ich hatte den von dir rauskopierten Satz oft gelesen in den letzten Tagen, der Groschen ist aber jetzt erst gefallen. Du hast Recht – pCould und OneDrive stehen nur in der bezahlten Version zur Verfügung. Danke für das sandausmeinenaugenwischen. 🙂

    Hallo @fusselfrei
    alles gut – passiert mich auch.
    Danke für die Rückmeldung.

    Auch wenn das sicher nicht die „Lösung“ ist: Denkst du bitte beim nächsten Mal daran, das Thema dann auch als gelöst zu markieren, wenn das Thema für dich erledigt ist. Danke.
    Gelöst
    Die Option findest du rechts in der Sidebar. Das habe ich jetzt schon gemacht.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

Ansicht von 3 Antworten - 1 bis 3 (von insgesamt 3)