Support » Allgemeine Fragen » Upload von Bildern unter 4.4

  • Gelöst jjnalu

    (@jjnalu)


    Hallo,
    seit dem update auf 4.4 kann ich keine Bilder mehr hochladen es erscheint die die Fehlermeldung:
    „Die hochgeladene Datei konnte nicht nach wp-content/uploads/2015/12 verschoben werden.“
    Ich habe auch schon im entsprechenden FTP Folder geschaut die Datei ist nicht vorhanden.
    Es spielt dabei keine Rolle ob die Plug ins aktiviert sind oder nicht.
    Ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen ich bin am verzweifeln!

    vielen Dank

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Edi

    (@psychosopher)

    Das kann an der Version 4.4 liegen, muss aber nicht. Eher nicht, denn es kommt letztlich auf die Serverkonfiguration und die Zugriffsrechte an.

    Warum der Ordner nicht angelegt wird, kann ich Dir nicht sagen, ohne die Installation zu kennen. Du kannst ihn aber „manuell“ anlegen.

    Warum er nicht von WordPress angelegt werden darf, würde ich den Hoster fragen.

    Thread-Ersteller jjnalu

    (@jjnalu)

    Sorry ich habe mich vielleicht missverständlich ausgedrückt der Ordner ist angelegt und existiert mit einigen jpeg Dateien.
    jedoch neue Dateien werden mit der oben genannten Fehlermeldung abgelehnt und das seit das update 4.4 installiert wurde zuvor lief alles einwandfrei….

    Edi

    (@psychosopher)

    Gib dem Ordner einmal die Rechte 777 und versuche es dann.

    Thread-Ersteller jjnalu

    (@jjnalu)

    Super!!!!
    genial!!
    Vielen vielen Dank Problem gelöst

    Edi

    (@psychosopher)

    🙂

    Kannst Du bitte den Thread noch auf „resolved“ setzen.

    Edi

    (@psychosopher)

    P. S. Möglich, dass es im Januar wieder passiert. Dann müsste die Installation genauer angeschaut werden.

    Sorry, dass sich mich einmische, aber Dateirechte auf 777 zu setzen, ist bezüglich der Sicherheit generell keine gute Idee. Ich vermute, dass sich das Problem auch mit 755 für Verzeichnisse und 644 für Dateien beheben lässt, wenn die Dateien dem richtigen Nutzer zugewiesen werden.

    Edi

    (@psychosopher)

    Natürlich. Nur, 755 sind die üblichen Rechte. Und die sind wahrscheinlich einem falschen Benutzer zugewiesen. Und das nach einem einfachen Update!

    Erklärungen zur Serverkonfiguration (und warum ein Update von WordPress sie durcheinanderbringt), dem Setzen von Zugriffsrechten auf allen möglichen Systemen von Nginx bis Windows sprengen meiner Meinung nach den Rahmen dieses Forums. Deshalb eine einfach Lösung, die wenn möglich funktioniert.

    Edi

    (@psychosopher)

    Also: Bitte Rechte zurücksetzen und mit dem Fehler leben! Vielleicht schafft ein nächstes Update Abhilfe.

    Edi

    (@psychosopher)

    WordPress straft sofort: Mittlerweile habe ich bei einem Kunden dasselbe Problem (zudem auch mit Plugins). Tatsächlich scheint die Aktualisierung von WordPress Rechte verändert zu haben. Warum ist mir nicht klar (ich warte auf eine Antwort des Hosters). Jedenfalls ist mir das um einiges unheimlicher als ein Verzeichnis mit den No-go-Rechten 777. 😉

    Zum Thema 777 gibt es auch einen Hinweis im Codex:
    http://codex.wordpress.org/Changing_File_Permissions#The_dangers_of_777

    Es gibt manche Hoster, wo man selbst nichts machen kann. Manchmal können die Hoster dann helfen indem sie den Owner umstellen. Das sollte mit dem Support vom Hoster geklärt werden. Wenn dieser nicht helfen kann oder will und 777 die einzige Lösung ist, würde ich einen Wechsel des Hosters empfehlen.

    Gruß, Torsten

    Edi

    (@psychosopher)

    Theoretisch stimmt der Hinweis im Codex, praktisch gibt es so viele Serverkonfigurationen und -probleme wie Server. Kommt dazu, dass oft eine günstige Infrastruktur gewählt worden ist.

    Dass WordPress auch etwa in Bezug auf die Serverleistung mittlerweile nicht mehr ganz anspruchslos ist, ist manchmal schwierig Kunden und Kundinnen zu vermitteln, wenn es bisher immer funktioniert hat.

    Thread-Ersteller jjnalu

    (@jjnalu)

    Hallo,
    kutz noch eine Frage, welche Rechte und an wen werden diese mit 777 vergeben?

    Mit 777 ist jeder berechtigt in dieses Verzeichnis zu schreiben?

    mein Hoster ist all.inkl. und hier wurde mir gesagt das es „normal“ ist die Rechte 777 an eine Verzeichnis zu vergeben…

    was ist mit 767

    Hi, selbes Problem. Selber Hinweis beim Hochladen z.B. für Header-Bilder oder Bilder in Texten. Bild erscheint auf FTP unter wp-content/upload. aber nicht auf Mediadatei von WordPress.
    Auch nach aller neuestem update von heute 4.6

    PS: Zugriffrechte im FTP standen auf 755!

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Das Thema „Upload von Bildern unter 4.4“ ist für neue Antworten geschlossen.