Support » Allgemeine Fragen » URL auf Domain ändern

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Hallo,
    ich würde Dir empfehlen, vor irgendwelchen Änderungen zuerst eine komplette Sicherung zu erstellen. Entweder manuell (Inhalte über FTP – Dump über MySQL) und/oder über ein gutes Backup-Plugin. Ich nutze z. B. Updraft Plus und bin damit außerordentlich zufrieden.

    Hilfreich ist auch dieser Artikel, der sehr ausführlich beschreibt, was zu tun ist, wenn Du Dich ausgesperrt hast.

    Alles das, was ich jetzt hier schreibe, kann Probleme verursachen. Daher mein Hinweis auf die Sicherung.

    Unter Einstellungen -> Allgemein findest Du die Einträge für die WordPress-Adresse (URL) und Website-Adresse (URL). Da müsstest Du die gewünschte URL eintragen.

    Sollte die Seite dann nicht funktionieren, dann kann ich Dir diese Info von Bego empfehlen, die sehr ausführlich und kompetent auf die Problematik eingeht.

    Es kann auch sein, dass Du in der Datenbank die Einträge Deiner vorläufigen URL in die von Dir gewünschte URL ändern musst. Dafür nutze ich das plugin Better search and replace. Da wird es aber für jemand, der sich nicht so gut auskennt schon sehr kritisch.

    Evtl. solltest Du in dem Fall einen Dienstleister, der sich mit WordPress auskennt, beauftragen.

    Darüberhinaus ist es sinnvoll, die Seite auf SSL (https) umzustellen. Dazu gibt es u. a. eine gute Anleitung von Elmastudio.

    Viel Erfolg
    Hans-Gerd

    Hallo,
    … und ? – ist das Problem gelöst ?

Ansicht von 2 Antworten - 1 bis 2 (von insgesamt 2)