Support » Allgemeine Fragen » Variablen auf einer Seite

  • Achtung: Der angegebene Link ist ein Beispiel!

    Auf dieser Seite werden Bearbeitungen von Sweelinck gelistet. Die Einträge werden jeweilsüber ein Snippet erzeugt,so ein Snippet sieht folgendermaßen aus (Beispiel):

    [snippet_partitur name=’Dies sind die heilgen zehn Gebot‘ ort=’IMSLP‘ link=’Special:ReverseLookup/708758′ komponist=’Sweelinck‘]

    Bei jeder Eintragung schreibe ich „komponist=’Sweelinck'“

    Gibt es die Möglichkeit, oben auf der Seite eine Variable zu definieren, also z.B.:
    $komponist=’Sweelinck‘, und dann dem Snippet diese Variable zu übergeben.
    Ich habe es genau so versucht, aber das geht natürlich nicht.

    Es wäre ja generell sinnvoll, auf einer Seite beliebige Variable definieren zu können, die dann wiederverwendbar sind.

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Natürlich geht das! Mit query args / URL Parametern.
    $_REQUEST ist ein Stichwort für Google.

    Das hat aber wenig mit WordPress zu tun und mehr mit normalem Programmieren/Entwickeln.

    Thread-Ersteller sonoptikon

    (@sonoptikon)

    Ich habe das nicht ganz verstanden.

    a. wie funktioniert das genau? Den Umgang mit Variaben bei der Programmierung praktiziere ich täglich. Ich übergebe ja auch Variablen an die Snippets.

    b. Ich brauche einen Variable auf einer Seite, die ich dann auf diese Seite verwenden kann. Hinter einer Seite steht im Grunde immer nur ein PHP-Code, und da sind Variablen Standard – aber wie bekomme ich da Zugang- und zwar nicht über den PHP-Code, sondern über die Seitenbearbeitung.

    Mein Wissensstand ist der, dass ich auf einer Seite nicht mit Variablen arbeiten kann, ich hoffe aber immer noch, dass ich da eine Wissenslücke habe, die ich füllen kann,

    Das ist PHP- bzw Entwickler-Territorium.
    Hat mit WP eher nix am Hut – daher ist der Thread off-topic!

    Es gibt ein Plugin (das ich nicht gerne empfehle), das dir PHP-Code im Content zulässt.

    Wenn du den Shortcode über PHP bzw Request-Params/URL Params/Query Args parametrisieren willst, dann musst du dir aus dem Content den Shortcode rausparsen und die Parameter anpassen.

    Oder du arbeitest mit einem Hook, der die Shortcode-Parameter ändert. Wär viel sauberer.

Ansicht von 4 Antworten - 1 bis 4 (von insgesamt 4)