Support » Allgemeine Fragen » „Veröffentlichen fehlgeschlagen“

  • Gelöst cubietz

    (@cubietz)


    Hallo,

    ich habe kürzliche ein SSL Zertifikat zu meiner Seite hinzugefügt und ich meine, dass seit dem mein Fehler auftritt. Und zwar kann ich eine bearbeitete Seite weder speichern, noch veröffentlichen. Es heißt dann immer nur „Veröffentlichen fehlgeschlagen“. Ich weiß nicht recht was ich nun tun soll. Hat jemand eine Idee?

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 29)
  • Versuch mal das Plugin Classic Editor.

    Funktioniert nicht

    Hallo,
    ein paar mehr Infos wären hilfreich, z. B. welche WP-Version, Webseite, etc.
    Vielleicht auch mal das plugin Health Check & Troubleshooting installieren. Vorteil dabei ist, dass der Leser deines Blogs die Seite weiter mit allen Infos und plugins sieht, während nur für dich alle plugins deaktiviert sind.
    Einen guten Artikel dazu findest du hier
    Allerdings würde ich auf jeden Fall eine Sicherung machen bzw. noch besser die Tests auf einer Entwicklungsumgebung durchführen z. B. lokal – Stichwort XAMPP oder ähnlich.

    Hi, ich könnte mir vorstellen, dass du das https:// vor der URL unter Einstellungen vergessen hast. Steht das dabei?

    Grüße
    Stephan

    Vielen Dank für eure Antworten. Hier mal ein paar Informationen:
    Website: http://cubietz.de
    SSL Zertifikat: Let’s Encrypt
    Domain als Wildcarddomain eingetragen
    PHP Version 5.6
    WordPress Version 5.0.24

    Http ist in den Einstellungen vorhanden 🙂

    Wundere mich nur weshalb ich seit dem Zertifikat keine neuen Seiten mehr erstellen oder wenigstens unveröffentlicht speichern kann

    Hi, hast du das mit Plesk gemacht?

    in der URL steht kein https:// und in den Einstellungen? Steht dort https:// oder http:// ?

    Aaargh, PHP-Version ist auch falsch. Da muss mindestens 7.1 drinstehen.

    Wo ist das gehostet?

    Grüße

    Im folgenden Link sind die Domain Einstellungen zu sehen:
    https://ibb.co/3f84MDx
    Meinst du mit URL den redirect Code? Auf was sollte der denn?

    PHP Version kann ich auf 7.2 hochstellen. Welchen Vorteil bringt das?

    Plesk wüsste ich jetzt nicht..

    Ich habe ein Webspace Paket von Nitrado und darauf WordPress

    Ja, bitte ändere die PHP-Version auf 7.2. Vorausgesetzt das Theme unterstützt das auch. Wir werden sehen. Wann hast du WordPress auf die Version 5 upgedatet? Könnte auch daran liegen. Aber schaun wir mal.

    Version ist auf 7.2 geändert. Die website ist ganz frisch (5 Tage) und direkt auf WP5.0.2 aufgesetzt. Hat also keine Updates hinter sich

    Eben erneut versucht eine neue Seite zu erstellen allerdings kam erneut die Fehlermeldung, dass das Veröffentlichen fehlgeschlagen sei. Bin langsam wirklich etwas ratlos

    wenn du möchtest, dann schaue ich mir das an.

    Dazu brauche ich aber Zugangsdaten von Hoster und WordPress.

    Oder zumindest kurz den Admin-Zugang. Du kannst ja einen neuen Benutzer mit Admin-Rechten anlegen.

    Bekommst es per PN

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 5 Monaten von cubietz.

    Wenn PN möglich wäre… wie am besten?

    Hallo, ich habe die Permalinks neu schreiben lassen und eine eigene und eine alte Seite veröffentlicht. Klappt wunderbar 🙂

    Danke! Was genau meinst du mit beischreiben lassen, bzw wie? Damit ich es nächstes mal selbst machen kann 🙂
    Danke schon mal!

    Bitte 🙂

    Unter Einstellungen /Permalinks, kannst du angeben wie die nach aussen sichtbaren Links aussehen sollen. Dabei kannst du wählen zwischen einer ID, einer Kategorie etc. Schau dir an was ich eingestellt habe und so sehen auch die Links im Browser aus. Diese Darstellung ist auch sehr wichtig für Suchmaschinen.

    Grüße

    Stephan

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 29)
  • Das Thema „„Veröffentlichen fehlgeschlagen““ ist für neue Antworten geschlossen.