Support » Allgemeine Fragen » Verschlüsseln von Text im Quellcode via z.B. „&#105&#110“ usw.

  • Gelöst tom1966

    (@tom1966)


    Ich möchte gerne meine E-Mail-Adresse „info@rumpelkoffer“ ohne PlugIns, sondern via „&#105“ sprich den Unicode „verschlüsseln“. Ist es mit WordPress möglich? Wenn ja wie lautet der Syntax in der HTLM-Eingabe?

    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Vielen Dank.

    LGH Thomas

    Die Seite, für die ich Hilfe brauche: [Anmelden, um den Link zu sehen]

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Hallo,
    in dem folgenden Beitrag findest du entsprechende Informationen dazu, wie man das anhand eines Shortcodes lösen kann.
    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Starter tom1966

    (@tom1966)

    Danke schön.

    Tja, da wohl nicht mehr viel zu helfen ist, markiere ich den Thread mal als „gelöst“. 🙂

    in dem folgenden Beitrag findest du entsprechende Informationen dazu, wie man das anhand eines Shortcodes lösen kann.

    Bitte an die Forenregeln halten!

    Support soll hier im Forum erfolgen. Das Forum ist keine Linkschleuder.
    Zudem können externe Seiten offline gehen, dann haben Hilfesuchende auch wieder nix davon.
    Links zu WP-eigenen Ressourcen sind natürlich erlaubt.

    Und es gibt sogar was dafür:
    https://developer.wordpress.org/reference/functions/antispambot/

    Auch ein Plugin gäbe es:
    https://de.wordpress.org/plugins/antispambot/

    Und dann braucht man nur ein paar Worte dazuschreiben, und schon erspart man sich das verlinken auf irgendwelche Dritt-Seiten.

    Aber du kennst die Forenregeln ja eh…

    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 5 Monaten von souri.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 5 Monaten von souri.
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 5 Monaten von souri.

    Aber du kennst die Forenregeln ja eh…

    Richtig und ich nehme mir das Recht raus, einen Link hier einzustellen, der von einer seriösen Quelle stammt.

    In den Forenregeln steht übrigens auch:

    We need to keep the forums friendly, …

    Aber du kennst die Forenregeln ja eh… 😉

    Thread geschlossen

    @souri

    Soweit mir bekannt ist, bist du kein Moderator dieses Forums und somit obliegt es dir (im Gegensatz zu uns Moderatoren) nicht, die Einhaltung irgendwelcher Forenregeln anzumahnen und es steht dir auch nicht zu, uns Moderatoren hier im Forum zu belehren.

    Wenn du Fragen oder Antworten zu Anwendungsproblemen mit WordPress hast, kannst du diese jederzeit sachlich ins Forum einbringen.

    Alles andere gehört nicht in dieses Forum. Dir steht es jedoch frei, dich entweder im deutschen Slack #forums oder im internationalen Slack #forums über unseren Weg der Moderation zu beschweren. Wir stehen im DE-Slack für Diskussionen zur Verfügung.

    Betrachte das als freundlichen Hinweis, aber auch als Ansage, dass weitere Beiträge dieser Art* hier nicht geduldet werden und wir bei Nichtbeachtung ggf. gezwungen sind, deine Beiträge zu moderieren.

    * Dazu gehört auch jegliche Fortführung dieses Themas.

Ansicht von 6 Antworten - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Das Thema „Verschlüsseln von Text im Quellcode via z.B. „&#105&#110“ usw.“ ist für neue Antworten geschlossen.