Support » Allgemeine Fragen » Warning: Undefined array key „00“

  • Hallo zusammen, nachdem ich eine Website auf php 8 geupdated habe, erhalte ich auf einer Seite, in der Programmlogik implementiert ist, die oben genannte Fehlermeldung.

    Warning: Undefined array key „00“ in „[…]/class-wp-locale.php“

    Ich habe mir die Datei „class-wp-locale“ angeschaut und der Abschnitt in der Datei beinhaltet die folgende Funktion:

    /*** Retrieves the full translated month by month number.** The $month_number parameter has to be a string* because it must have the '0' in front of any number* that is less than 10. Starts from '01' and ends at* '12'.** You can use an integer instead and it will add the* '0' before the numbers less than 10 for you.** @since 2.1.0** @param string|int $month_number '01' through '12'.* @return string Translated full month name.*/public function get_month( $month_number ) {    return $this->month[ zeroise( $month_number, 2 ) ];}

    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wie der Wert „00“ zustande kommt und auch nicht der Code von einem Plugin darein geschrieben wurde oder ob das zu WordPress gehört.

    Testweise habe ich alle Plugins deaktiviert. Der Fehler existiert dann jedoch immer noch.
    Über einen Hinweis würde ich mich freuen.

    Anbei noch der Bericht über den Website Zustand:

    wp-core

    version: 6.1.1
    site_language: de_DE
    user_language: de_DE
    timezone: Europe/Berlin
    permalink: /%postname%/
    https_status: true
    multisite: false
    user_registration: 0
    blog_public: 1
    default_comment_status: open
    environment_type: production
    user_count: 91
    dotorg_communication: true

    wp-paths-sizes

    wordpress_path: /mnt/web507/c2/94/510599694/htdocs/STRATO-apps/wordpress_03/app
    wordpress_size: 1,08 GB (1163432239 bytes)
    uploads_path: /mnt/web507/c2/94/510599694/htdocs/STRATO-apps/wordpress_03/app/wp-content/uploads
    uploads_size: 916,91 MB (961451859 bytes)
    themes_path: /mnt/web507/c2/94/510599694/htdocs/STRATO-apps/wordpress_03/app/wp-content/themes
    themes_size: 31,02 MB (32526389 bytes)
    plugins_path: /mnt/web507/c2/94/510599694/htdocs/STRATO-apps/wordpress_03/app/wp-content/plugins
    plugins_size: 111,14 MB (116539345 bytes)
    database_size: 28,91 MB (30310400 bytes)
    total_size: 2,15 GB (2304260232 bytes)

    wp-active-theme

    name: Avada Child (Avada-Child-Theme)
    version: 1.0.0
    author: ThemeFusion
    author_website: https://theme-fusion.com
    parent_theme: Avada (Avada)
    theme_features: core-block-patterns, fusion-builder-options, widgets-block-editor, title-tag, automatic-feed-links, custom-header, custom-background, woocommerce, wc-product-gallery-zoom, wc-product-gallery-slider, wc-product-gallery-lightbox, post-formats, post-thumbnails, fusion-builder-demos, menus, align-wide, wp-block-styles, editor-styles, dark-editor-style, editor-font-sizes, widgets
    theme_path: /mnt/web507/c2/94/510599694/htdocs/STRATO-apps/wordpress_03/app/wp-content/themes/Avada-Child-Theme
    auto_update: Deaktiviert

    wp-parent-theme

    name: Avada (Avada)
    version: 7.9.2
    author: ThemeFusion
    author_website: https://themeforest.net/user/ThemeFusion
    theme_path: /mnt/web507/c2/94/510599694/htdocs/STRATO-apps/wordpress_03/app/wp-content/themes/Avada
    auto_update: Deaktiviert

    wp-themes-inactive (1)

    Twenty Twenty-Three: version: 1.0, author: Das WordPress-Team, Automatische Aktualisierungen deaktiviert

    wp-mu-plugins (1)

    0-ninjafirewall.php: version: 1.0, author: The Ninja Technologies Network

    wp-plugins-active (16)

    Avada Builder: version: 3.9.2, author: ThemeFusion, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Avada Core: version: 5.9.2, author: ThemeFusion, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    bbP private groups: version: 3.9.2, author: Robin Wilson, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    bbPress: version: 2.6.9, author: The bbPress Contributors, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    bbPress Toolkit: version: 1.0.12, author: Pascal Casier, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    bbp style pack: version: 5.4.2, author: Robin Wilson, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    FileBird: version: 5.1.5, author: Ninja Team, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Media Library File Download: version: 1.3, author: Calculabs, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    NinjaFirewall (WP Edition): version: 4.5.6, author: The Ninja Technologies Network, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Simple Membership After Login Redirection: version: v1.6, author: smp7, wp.insider, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    Simple WordPress Membership: version: 4.3.1, author: smp7, wp.insider, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    UpdraftPlus – Backup/Restore: version: 1.23.3, author: UpdraftPlus.Com, DavidAnderson, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    User Menus: version: 1.3.1, author: Code Atlantic, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    User Role Editor: version: 4.63.3, author: Vladimir Garagulya, Automatische Aktualisierungen aktiviert
    WP Frontend Admin (Premium): version: 1.19.0, author: WP Frontend Admin, Automatische Aktualisierungen deaktiviert
    Yoast SEO: version: 20.3, author: Team Yoast, Automatische Aktualisierungen aktiviert

    wp-media

    image_editor: WP_Image_Editor_Imagick
    imagick_module_version: 1692
    imagemagick_version: ImageMagick 6.9.12-60 Q16 x86_64 17403 https://legacy.imagemagick.org
    imagick_version: 3.5.1
    file_uploads: File uploads is turned off
    post_max_size: 128M
    upload_max_filesize: 128M
    max_effective_size: 128 MB
    max_file_uploads: 20
    imagick_limits:
    imagick::RESOURCETYPE_AREA: 4 GB
    imagick::RESOURCETYPE_DISK: 9.2233720368548E+18
    imagick::RESOURCETYPE_FILE: 192
    imagick::RESOURCETYPE_MAP: 4 GB
    imagick::RESOURCETYPE_MEMORY: 2 GB
    imagick::RESOURCETYPE_THREAD: 1
    imagemagick_file_formats: 3FR, 3G2, 3GP, A, AAI, AI, APNG, ART, ARW, AVI, AVS, B, BGR, BGRA, BGRO, BMP, BMP2, BMP3, BRF, C, CAL, CALS, CANVAS, CAPTION, CIN, CIP, CLIP, CMYK, CMYKA, CR2, CR3, CRW, CUR, CUT, DATA, DCM, DCR, DCX, DDS, DFONT, DNG, DPX, DXT1, DXT5, EPDF, EPI, EPS, EPS2, EPS3, EPSF, EPSI, EPT, EPT2, EPT3, ERF, FAX, FILE, FITS, FRACTAL, FTP, FTS, G, G3, G4, GIF, GIF87, GRADIENT, GRAY, GRAYA, GROUP4, H, HALD, HDR, HISTOGRAM, HRZ, HTM, HTML, HTTP, HTTPS, ICB, ICO, ICON, IIQ, INFO, INLINE, IPL, ISOBRL, ISOBRL6, JNG, JNX, JPE, JPEG, JPG, JPS, JSON, K, K25, KDC, LABEL, M, M2V, M4V, MAC, MAGICK, MAP, MASK, MAT, MATTE, MEF, MIFF, MKV, MNG, MONO, MOV, MP4, MPC, MPEG, MPG, MRW, MSL, MSVG, MTV, MVG, NEF, NRW, NULL, O, ORF, OTB, OTF, PAL, PALM, PAM, PANGO, PATTERN, PBM, PCD, PCDS, PCL, PCT, PCX, PDB, PDF, PDFA, PEF, PES, PFA, PFB, PFM, PGM, PGX, PICON, PICT, PIX, PJPEG, PLASMA, PNG, PNG00, PNG24, PNG32, PNG48, PNG64, PNG8, PNM, POCKETMOD, PPM, PS, PS2, PS3, PSB, PSD, PTIF, PWP, R, RADIAL-GRADIENT, RAF, RAS, RAW, RGB, RGBA, RGBO, RGF, RLA, RLE, RMF, RW2, SCR, SCREENSHOT, SCT, SFW, SGI, SHTML, SIX, SIXEL, SPARSE-COLOR, SR2, SRF, STEGANO, SUN, SVG, SVGZ, TEXT, TGA, THUMBNAIL, TIFF, TIFF64, TILE, TIM, TTC, TTF, TXT, UBRL, UBRL6, UIL, UYVY, VDA, VICAR, VID, VIDEO, VIFF, VIPS, VST, WBMP, WEBM, WEBP, WMV, WPG, X3F, XBM, XC, XCF, XPM, XPS, XV, Y, YCbCr, YCbCrA, YUV
    gd_version: bundled (2.1.0 compatible)
    gd_formats: GIF, JPEG, PNG, WebP, BMP
    ghostscript_version: not available

    wp-server

    server_architecture: Linux localhost 3.10.0-1160.83.1.el7.x86_64 #1 SMP Linux localhost 3.10.0-1160.83.1.el7.x86_64 #1 SMP Linux localhost 3.10.0-1160.83.1.el7.x86_64 #1 SMP
    httpd_software: Apache/2.4.56 (Unix)
    php_version: 8.0.28 64bit
    php_sapi: cgi-fcgi
    max_input_variables: 4000
    time_limit: 240
    memory_limit: 512M
    max_input_time: 60
    upload_max_filesize: 128M
    php_post_max_size: 128M
    curl_version: 7.88.1 OpenSSL/1.1.1t
    suhosin: false
    imagick_availability: true
    pretty_permalinks: true
    htaccess_extra_rules: false

    wp-database

    extension: mysqli
    server_version: 5.7.38-log
    client_version: mysqlnd 8.0.28
    max_allowed_packet: 67108864
    max_connections: 3000

    wp-constants

    WP_HOME: undefined
    WP_SITEURL: undefined
    WP_CONTENT_DIR: /mnt/web507/c2/94/510599694/htdocs/STRATO-apps/wordpress_03/app/wp-content
    WP_PLUGIN_DIR: /mnt/web507/c2/94/510599694/htdocs/STRATO-apps/wordpress_03/app/wp-content/plugins
    WP_MEMORY_LIMIT: 40M
    WP_MAX_MEMORY_LIMIT: 512M
    WP_DEBUG: true
    WP_DEBUG_DISPLAY: true
    WP_DEBUG_LOG: true
    SCRIPT_DEBUG: false
    WP_CACHE: false
    CONCATENATE_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_SCRIPTS: undefined
    COMPRESS_CSS: undefined
    WP_ENVIRONMENT_TYPE: Nicht definiert
    DB_CHARSET: utf8mb4
    DB_COLLATE: undefined

    wp-filesystem

    wordpress: writable
    wp-content: writable
    uploads: writable
    plugins: writable
    themes: writable
    mu-plugins: writable

    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr, 2 Monaten von Marco.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr, 2 Monaten von Hans-Gerd Gerhards.
    • Dieses Thema wurde geändert vor 1 Jahr, 2 Monaten von Hans-Gerd Gerhards.
Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 24)
  • Moderationshinweis: deine Antwort wurde von der Forensoftware zurückgehalten. Ich musste den Titel ändern und die Antwort erst freischalten.

    Hallo,
    evtl. hängt das Problem mit Einträgen in der wp-config.php zusammen. Poste doch bitte mal den Inhalt der Datei. Zugangsdaten und SALT-Keys solltest du vor dem Absenden aus der Antwort auf jeden Fall löschen. Auf die Datei kannst du per FTP zugreifen.

    Schau mal bitte in den folgenden Thread, in dem wir beschrieben haben, welche Möglichkeiten zur Korrektur bestehen. Evtl. hilft dir auch der folgende Beitrag.

    Wir können dir bei gekauften Themes (hier Avada) oder Plugins so gut wie gar nicht helfen, weil sie uns nicht zur Verfügung stehen. Wir müssten sonst bei jeder Frage erst einmal das passende Theme oder Plugin kaufen, uns dort einarbeiten und dann kostenlos den Support anbieten, für den du beim Kauf eigentlich bezahlt hast. Du solltest dich in dem Fall an die Entwickler wenden. Lies bitte auch mal in der FAQ (B 5.) zu diesem Thema.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Starter Marco

    (@marco27)

    Hallo Hans-Gerd,

    du gehst also davon aus das der Fehler nicht mit WordPress an sich, sondern mit dem Theme zusammenhängt? Eigentlich wird eine Kompatibilität mit php 8 garantiert.
    Ich bin deinen Hinweisen im verlinkten Beitrag nachgegangen und habe die wp-config angepasst. Jedoch hat das keine Änderungen gebracht (im Gegenteil: mit den Befehlen „ALLOW_MULTISIDE“ usw. war die Seite nicht mehr erreichbar.

    Anbei die Datei:

    <?php
    
    /**
    
     * The base configuration for WordPress
    
     *
    
     * The wp-config.php creation script uses this file during the installation.
    
     * You don't have to use the web site, you can copy this file to "wp-config.php"
    
     * and fill in the values.
    
     *
    
     * This file contains the following configurations:
    
     *
    
     * * Database settings
    
     * * Secret keys
    
     * * Database table prefix
    
     * * ABSPATH
    
     *
    
     * @link https://wordpress.org/support/article/editing-wp-config-php/
    
     *
    
     * @package WordPress
    
     */
    
    // ** Database settings - You can get this info from your web host ** //
    
    /** The name of the database for WordPress */
    
    define( 'DB_NAME', 'xxxxxxxx' );
    
    /** Database username */
    
    define( 'DB_USER', 'xxxxxxxxx' );
    
    /** Database password */
    
    define( 'DB_PASSWORD', 'xxxxxxxxx' );
    
    /** Database hostname */
    
    define( 'DB_HOST', 'xxxxxxxxx' );
    
    /** Database charset to use in creating database tables. */
    
    define( 'DB_CHARSET', 'utf8mb4' );
    
    /** The database collate type. Don't change this if in doubt. */
    
    define( 'DB_COLLATE', '' );
    
    /**#@+
    
     * Authentication unique keys and salts.
    
     *
    
     * Change these to different unique phrases! You can generate these using
    
     * the {@link https://api.wordpress.org/secret-key/1.1/salt/ WordPress.org secret-key service}.
    
     *
    
     * You can change these at any point in time to invalidate all existing cookies.
    
     * This will force all users to have to log in again.
    
     *
    
     * @since 2.6.0
    
     */
    
    define('AUTH_KEY',         'xxxxxxxxx');
    
    define('SECURE_AUTH_KEY',  'xxxxxxxxx');
    
    define('LOGGED_IN_KEY',    'xxxxxxxxx');
    
    define('NONCE_KEY',        'xxxxxxxxx');
    
    define('AUTH_SALT',        'xxxxxxxxx');
    
    define('SECURE_AUTH_SALT', 'xxxxxxxxx');
    
    define('LOGGED_IN_SALT',   'xxxxxxxxx');
    
    define('NONCE_SALT',       'xxxxxxxxx');
    
    /**#@-*/
    
    /**
    
     * WordPress database table prefix.
    
     *
    
     * You can have multiple installations in one database if you give each
    
     * a unique prefix. Only numbers, letters, and underscores please!
    
     */
    
    $table_prefix = 'wp_';
    
    /**
    
     * For developers: WordPress debugging mode.
    
     *
    
     * Change this to true to enable the display of notices during development.
    
     * It is strongly recommended that plugin and theme developers use WP_DEBUG
    
     * in their development environments.
    
     *
    
     * For information on other constants that can be used for debugging,
    
     * visit the documentation.
    
     *
    
     * @link https://wordpress.org/support/article/debugging-in-wordpress/
    
     */
    
    define( 'WP_DEBUG', true );
    
    /* Add any custom values between this line and the "stop editing" line. */
    
    /* That's all, stop editing! Happy publishing. */
    
    /** Absolute path to the WordPress directory. */
    
    if ( ! defined( 'ABSPATH' ) ) {
    
        define( 'ABSPATH', __DIR__ . '/' );
    
    }
    
    /** Sets up WordPress vars and included files. */
    
    require_once ABSPATH . 'wp-settings.php';
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 2 Monaten von Hans-Gerd Gerhards. Grund: define('AUTH_KEY',         'xxxxxxxxx'); unkenntlich gemacht

    Hallo,

    du gehst also davon aus das der Fehler nicht mit WordPress an sich, sondern mit dem Theme zusammenhängt?

    das wäre eine mögliche Ursache, die wir aber nicht prüfen können, weil uns dieses kostenpflichtige Theme nicht zur Verfügung steht.

    Warnings sollte man ernst nehmen, auch wenn sie zunächst evtl. nicht zu Problemen führen, d. h. die Ursachen solltest du weiter prüfen.

    Damit Fehler ausgelesen werden können, müssen die Fehler in eine Log-Datei auf dem Server geschrieben werden, auf die man dann per FTP (oder auch SSH) zugreifen kann.
    Sichere bitte zunächst die wp-config.php auf deinem lokalen Rechner.
    Gib dann bitte mit einem geeigneten Programmier-Editor (z. B. Notepad++) in der wp-config.php oberhalb von /* That's all, stop editing! Happy blogging. */ folgendes ein:

    define( 'WP_DEBUG', true );
    define( 'WP_DEBUG_DISPLAY', false);
    define( 'WP_DEBUG_LOG', true );

    Die Zeile define('WP_DEBUG', true); steht bereits in der wp-config.php.
    Mit diesen drei Codezeilen sagen wir WordPress, dass der Debug-Modus aktiviert werden soll. Die Fehlermeldungen sollen aber nicht direkt angezeigt werden, sondern in die Datei /wp-content/debug.log geschrieben werden.
    Wenn der Fehler gefunden wurde bzw. wenn die Fehler nicht mehr in die debug.log geschrieben werden sollen, dann musst du daran denken, die Variable
    define( 'WP_DEBUG_LOG', true );
    wieder auf false zu setzen:
    define( 'WP_DEBUG_LOG', false);

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Starter Marco

    (@marco27)

    Hallo Hans-Gerd,

    wenn ich die Mediathek öffne erhalte ich die folgende Fehlermeldungen:

    Warning: Undefined array key „00“ in /mnt/web507/c2/94/510599694/htdocs/STRATO-apps/wordpress_03/app/wp-includes/class-wp-locale.php on line 299 Warning: Cannot modify header information – headers already sent by (output started at /mnt/web507/c2/94/510599694/htdocs/STRATO-apps/wordpress_03/app/wp-includes/class-wp-locale.php:299) in /mnt/web507/c2/94/510599694/htdocs/STRATO-apps/wordpress_03/app/wp-admin/admin-header.php on line 9

    In der Mediathek werden mir die Daten dann auch gar nicht angezeigt. Das Eingabefeld für die Suchfunktion klebt mittig rechts im Bild.

    Dieses Problem tritt nur mit php 8 auf mit Version 7.4. ist alles in Ordnung.

    Hallo @marco27,
    hast du denn schon in die Datei /wp-content/debug.log geschaut, ob da irgendwelche Fehler gelistet werden? – wenn ja, poste doch bitte mal die Fehler hier als Code-Block.

    Du findest unter Dashboard > Aktualisierungen den Button „Version 6.1.1-de_DE erneut installieren“. Klicke da mal bitte drauf und schau mal, ob das Problem dann vielleicht erledigt ist.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Hallo @marco27

    Testweise habe ich alle Plugins deaktiviert. Der Fehler existiert dann jedoch immer noch.

    Schau doch mal bitte auch, ob bei Aktivierung eines anderen Themes der Fehler noch auftritt. Und du hattest wirklich vorhin alle Plugins deaktiviert? Vorher bitte sichern.

    Alternative: Du kannst ja mal nach einer Sicherung das Plugin Health Check & Troubleshooting installieren. Anschließend kannst du unter Werkzeuge > Website Zustand unter Problembehandlung auf den Button „Problembehandlungsmodus aktivieren“ klicken. Dann werden alle Plugins deaktiviert und als Standardtheme z. B. Twenty Twenty-Two aktiviert. Dann kannst du sehen, ob die beschriebenen Probleme noch weiterhin auftauchen. Aktiviere dann zunächst das Theme von dir und danach Plugin für Plugin im Problembehandlungsmodus und schaue jeweils nach Aktivierung, ob das Problem noch besteht. Auf diese Weise kannst du möglicherweise herausfinden, ob das Problem durch das Theme und/oder ein Plugin verursacht wird. Vorteil dabei ist, dass Besucher deine Website weiter mit allen Infos und Plugins sehen, während nur für dich alle Plugins deaktiviert sind.

    Viele Grüße
    Hans-Gerd

    Thread-Starter Marco

    (@marco27)

    Der Fehler deutet in meinen Augen auf das Plugin Simple Membership hin, welcher allerdings momentan deaktiviert ist.
    Es werden allerdings auch einige Verzeichnisse von WordPress als mögliche Fehlerquellen angezeigt (für mein Verständnis).

    Was mich interessieren würde: Ich habe im Zusammenhang mit dem Child Theme eine functions.php erstellt. Kann ein einziger Fehler darin eine solche Kette auslösen?

    Das Log habe ich nach der Neuinstallation von WordPress ausgelesen.

    Stack trace:
    #0 /mnt/web507/c2/94/510599694/htdocs/STRATO-apps/wordpress_03/app/wp-content/plugins/simple-membership/classes/class.swpm-utils.php(82): SwpmUtils::calculate_subscription_period_days()
    #1 /mnt/web507/c2/94/510599694/htdocs/STRATO-apps/wordpress_03/app/wp-content/plugins/simple-membership/classes/class.swpm-cronjob.php(30): SwpmUtils::get_expiration_timestamp()
    #2 /mnt/web507/c2/94/510599694/htdocs/STRATO-apps/wordpress_03/app/wp-includes/class-wp-hook.php(308): SwpmCronJob->update_account_status()
    #3 /mnt/web507/c2/94/510599694/htdocs/STRATO-apps/wordpress_03/app/wp-includes/class-wp-hook.php(332): WP_Hook->apply_filters()
    #4 /mnt/web507/c2/94/510599694/htdocs/STRATO-apps/wordpress_03/app/wp-includes/plugin.php(565): WP_Hook->do_action()
    #5 /mnt/web507/c2/94/510599694/htdocs/STRATO-apps/wordpress_03/app/wp-cron.php(188): do_action_ref_array()
    #6 {main}
      thrown in /mnt/web507/c2/94/510599694/htdocs/STRATO-apps/wordpress_03/app/wp-content/plugins/simple-membership/classes/class.swpm-utils.php on line 59
    • Diese Antwort wurde geändert vor 1 Jahr, 2 Monaten von Marco.

    Was mich interessieren würde: Ich habe im Zusammenhang mit dem Child Theme eine functions.php erstellt. Kann ein einziger Fehler darin eine solche Kette auslösen?

    Kann es sein, dass du meine Antwort nicht richtig gelesen hast?
    Du solltest erst mal das Parent Theme (Avada) aktivieren, um auszuschließen, dass es an dem Parent Theme liegt. Wenn das nicht erfolgreich sein sollte, solltest du ein Standard-Theme wie Twenty Twenty aktivieren. Aber bitte erst mal sichern. Das steht aber im Grunde alles in meiner Antwort von eben. 😉

    Thread-Starter Marco

    (@marco27)

    Ich habe nun das Plugin Health Check & Troubleshooting installiert und durchlaufen lassen. Nach wie vor erhalte ich die im Threadnamen genannte Fehlermeldung sobald ich die Mediathek öffne. Die Meldung zu admin-header.php wird allerdings nicht mehr angezeigt. Das Interessante: Wenn ich ein Plugin wieder aktivieren möchte erhalte ich in „Heath Check…“ die Meldung:

    Bei der Aktivierung des Plugins xyz kam es zu einem Website-Fehler. Aus diesem Grund wurde die Änderung automatisch rückgängig gemacht.

    Die Meldung erhalte ich bei allen Plugins.

    Zuvor hatte ich auf das Child Theme ohne „Health Check…“ deaktiviert und bin auf ein Standardtheme übergegangen. Auch damit verschwand die Meldung zum admin-header. Also doch die functions.php des Childthemes?

    Es ist mir leider absolut nicht möglich diesen Fehler einzugrenzen. Was könnte denn die Ursache sein? Der WordPress-Core, ein Plugin, das Childtheme. Alles ein wenig diffus.

    Zuvor hatte ich auf das Child Theme ohne „Health Check…“ deaktiviert und bin auf ein Standardtheme übergegangen. Auch damit verschwand die Meldung zum admin-header. Also doch die functions.php des Childthemes?

    ok, wie seht es denn aus, wenn du Avada als Parent Theme aktivierst? Ist da der Fehler auch verschwunden?
    Das scheint ja auf einen Fehler in deinem Child Theme hinzuweisen. Es kann durchaus sein, dass in deinem Child Theme (speziell in der functions.php) Code enthalten ist, der mittlerweile unter PHP 8.x nicht mehr funktioniert, aber durchaus vorher unter PHP 7.4 noch funktionierte.
    Aber dabei können wir dir wohl kaum helfen.

    Thread-Starter Marco

    (@marco27)

    @hage
    Mit dem Parent Theme erhalte ich die Fehlermeldungen zur class-wp-locale.php und im admin-header. Wenn ich stattdessen die Themes, Twenthy-Twenthy-Two und Twenthy-Thwenty-Three verwende erhalte ich nur die im Titel genannte Fehlermeldung. Dann vllt. doch ein Fehler im Avada Theme?

    Danke für die geduldigen Antworten. 🙂

    @marco27
    Ja, das würde ich mal mit den Entwicklern Kontakt aufnehmen.

    Danke für die geduldigen Antworten. 🙂

    Alles gut 😊

    Wir freuen uns über eine Rückmeldung, wenn den Entwickler sich dazu geäußert haben.

    Moderator Michi91

    (@michi91)

    Bei der Meldung handelt es sich um eine Warnung.
    Wenn du

    define( 'WP_DEBUG', false );

    einstellst, wird die Meldung verschwinden.
    Das ist zwar Pfusch, aber ein Lösungsweg, solange der Theme-Autor keine Lösung bereitstellt.

    Thread-Starter Marco

    (@marco27)

    Die Theme-Entwickler verweisen auf den Hosting-Provider und meinen das irgendwas mit dem Server nicht stimmen kann.

    In meinen Augen klingt das ersteinmal sinnvoll, denn der „Undefined key 00“ wird ja weiterhin ausgegeben, wenn alle Themes und Plugins deaktiviert sind und WordPress quasi „nackt“ ist. Außerdem werden in dem Modus immer noch keine Dateien in der Mediathek angezeigt und die Suchmaske klebt mittig rechts.

    Meinungen dazu?

    Und noch eine Frage: Wird der Code in einer functions.php die zu einem inaktiven Theme gehört auch intepretiert oder wird diese Datei dann ignoriert?

Ansicht von 15 Antworten - 1 bis 15 (von insgesamt 24)
  • Das Thema „Warning: Undefined array key „00““ ist für neue Antworten geschlossen.